Tierquälerei?

karpfen_angler95

Petri-Jünger
In einem bestimmten Laden in meiner Stadt, dessen Namen ich nicht nennen möchte, steht ein Aquarium mit einem geschätzten Volumen von 30cm*40cm*150cm. Darin schwimmen meistens Karpfen, Brachsen, Schleien, Hechte und einige Weißfischarten (Alle mit Längen von 30-50cm). Diese können sich kaum ohne Hautkontakt mit einem anderen Fisch bewegen.

Und nun zum Punkt:

Manchmal schwimmt darin ein (Fluss-) Barsch mit 30-40cm. Dieser besitzt meines Wissens nach Kammschuppen und Fische mit dieser Art von Schuppen dürfen ja wegen Verletzungsgefahr nicht mit Fischen auf engem Raum gehältert werden, die Rundschuppen besitzen.

Frage: Ist das Tierquälerei?

MFG David
 
Zuletzt bearbeitet:

Erik_D

Feederangler
AW: Tierquälerei?

Frage: Ist das Tierquälerei?

Ja!


Kannst du was dagegen machen? Nein! Da es sich dabei um keine dauerhafte Haltung handelt, zählt auch in diesem Fall nicht das Tierschutzgesetz. Ist leider so.
 

bream94

viva los tioz
AW: Tierquälerei?

oh je nach dem,wo das ding steht würd eich die fische klauen und freilassen.natürlich wegen des tierschutzees
 

DerJonsen

Member
AW: Tierquälerei?

da kannste gar nix machen, Tierquälerei ist es....nicht nur wegen dem Barsch, sondern wegen dem Stress in der Enge....
 

NickAdams

Active Member
AW: Tierquälerei?

Es ist auf jeden Fall Tierquälerei und sollte zur Anzeige gebracht werden. Die kurze Dauer der Haltung berechtigt nicht dazu, Tiere zu quälen. Und selbst wenn man nichts dagegen tun könnte - spätestens mit der Anzeige merkt der Typ, dass es nicht jedem egal ist, was er mit den Fischen treibt.

So long,

Nick
 

cafabu

Active Member
AW: Tierquälerei?

moin, moin,

mal PETA auf den Laden Loslassen

Gruß Carsten
 

Matchangler97

New Member
AW: Tierquälerei?

Schade das du da wirklich nichts machen kannst ich finde das ist schlimm und müsste wie schon erwähnt zu anzeige gebracht werden
 

jörg81

Member
AW: Tierquälerei?

quatsch doch mal jemanden ausm laden drauf an,mal schaun was die dazu sagen !?
auch wenns wohl nichts bringt aber wer weiss#c
 

Franz_16

Mitglied
AW: Tierquälerei?

Hallo David,
ist der Laden im Lager oder außerhalb?
Größere Supermarktkette, oder kleineres Einzelhandelsgeschäft?

Wenn du möchtest, kannst du mir mal ein paar weitere Infos per PN schicken - dann kann man mal schauen, was man da machen kannn....
 

Erik_D

Feederangler
AW: Tierquälerei?

Es ist auf jeden Fall Tierquälerei und sollte zur Anzeige gebracht werden. Die kurze Dauer der Haltung berechtigt nicht dazu, Tiere zu quälen

Leider doch, sonst würde sich ja jedes Aquaristikgeschäft strafbar machen.
Man darf (leider) Fische in viel zu kleinen Becken vorübergehend für Verkaufszwecke 'lagern'.
 

karpfen_angler95

Petri-Jünger
AW: Tierquälerei?

Leider doch, sonst würde sich ja jedes Aquaristikgeschäft strafbar machen.
Man darf (leider) Fische in viel zu kleinen Becken vorübergehend für Verkaufszwecke 'lagern'.

Die Besitzer eines Aquaristik Geschäfts sollten eigentlich wissen, dass man Fische mit Kammschuppen und Fische mit Rundschuppen nicht in einem so engen Raum hältern soll.

Außerdem verkaufen sich Fische mit (eventl. verpilzten) Wunden bestimmt viel schlechter als gesunde;)
 

musti71

Member
AW: Tierquälerei?

"(30cm*40cm*100cm)"

karpfen von 30-50cm, hechte, barsche...? kann ich mir nicht vorstellen, müssten ja fast schon zusammen gepresst sein die fische das die da nei passen, darf ich fragen was für ein geschäft es ist? ich gehe mal davon aus das es ein metzger ist...gibts bei uns in nürnberg auch son laden, finde ich persönlich auch nicht ok, aber naja was will man großartig unternehmen, so ist die welt nuneben
 

Jungpionier

Member
AW: Tierquälerei?

Nicht mehr oder weniger Tierquälerei als Hühnerfarmen, Wellensittiche im Käfig halten, Tierparks ...
Kenne das auch schon ewig so, dass vor der Weihnachtszeit Karpfen zum Verkauf in kleinen Becken zusammengepfercht werden.

Die Welt ist schlecht :) oder wir zu kleinlich ^^
 

Tommi-Engel

Tommi mit "i" ..nicht mit "y"
AW: Tierquälerei?

Verkauft er die Fische lebend?
Dann frage Ihn doch mal ob er über eine Genehmigung für den Handel mit Wirbeltieren verfügt.
 

karpfen_angler95

Petri-Jünger
AW: Tierquälerei?

"(30cm*40cm*100cm)"

karpfen von 30-50cm, hechte, barsche...? kann ich mir nicht vorstellen, müssten ja fast schon zusammen gepresst sein die fische das die da nei passen, darf ich fragen was für ein geschäft es ist? ich gehe mal davon aus das es ein metzger ist...gibts bei uns in nürnberg auch son laden, finde ich persönlich auch nicht ok, aber naja was will man großartig unternehmen, so ist die welt nuneben

ok, ich erhöhe auf (150*40*40) cm³
und an die anderen:
Wenn ich wieder sehe, wie ein Barsch zusammen mit anderen Fischen im Aquarium ist, melde ich mich beim Admin, welcher zufällig in der nähe wohnt, und wenn er der gleichen Meinung ist wie ich, spricht er den Besitzer des Ladens an.
 
AW: Tierquälerei?

Ja!


Kannst du was dagegen machen? Nein! Da es sich dabei um keine dauerhafte Haltung handelt, zählt auch in diesem Fall nicht das Tierschutzgesetz. Ist leider so.

Sorry aber da muss ich widersprechen. Auch bei kurzfristiger Haltung gilt das Tierschutzgesetz, wenn auch mit gelockerten Auflagen !
 
Oben