Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

Elbfischer

Elbfischer
Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich bin über Silvester 10 Tage in Thyborön. Kennt jemand die Mole dort bzw kann mir etwas über die Fangmöglichkeiten im Winter dort erzählen? Ich würde zum einen gerne von der Mole fischen, bzw auch in die Neoprenwathose schlüpfen und es vom Strand auf Dorsch probieren. Zudem die Frage, ob im Winter was im Limfjord geht... kennt sich irgendjemand in und um Thyborön aus? Würde mich über ein paar Infos sehr freuen.
Vielen Dank im voraus.
Gruß aus Hamburg,
Thomas
 
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

Hallo Elbfischer

Ich war im September in Lemvig.Im Limfjord ging 14 Tage garnichts.In Thyberön auf der Mole 3 Platten unter 25cm auf Wattis.Versuch es auf den Buhnen vor Blockhuse unweit von Thyberön da waren die Platten etwas größer(2 Kliesche 30 cm).Aber ber wie gesagt ich war Ende September dort.

MfG großer Däne |wavey:
 

Elbfischer

Elbfischer
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

Hallo großer Däne,
erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort - das ist doch schon mal was. Bis ich dann auf der Mole stehe, sind die Platten dann sicher schon wieder einen Zentimeter gewachsen.:)
Mit welchen Ködern hast du es im Limfjord probiert?
Ich werde es einfach mal versuchen... sollte noch jemand Infos haben, dann immer her damit.
Gruß
Thomas
 
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

Hallo Elbfischer

Im Limfjord habe ich es mit Wattis und dünnen Heringsstreifen probiert.Auch habe ich es auf Meerforelle mit Schrimsimitat am Spiro und mit MeFo-Blinker versucht, wie gesagt ohne jeglichen Erfolg.Im Angelladen in Lemvig(Lemvig Sport und Natur Kirkevang 2
7620 Lemvig, Denmark)bekommst Du Super Infos und alles was man zum angeln braucht.Du findest den Laden auf der rechten Seite am Ortseingang von Lemvig, auf der Sraße 181/ 513 von Thyberön kommend.An der 181 gibt es auch einen Super Forellensee (Ellemose).

guten Rutsch und ein Erfolgreiches Angeljahr

wünscht großer Däne #h
 

shorty 38

Member
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

Hallo Elbfischer,

Du kannst im Winter dort auch mit Dorschen rechnen, geht am besten Abends. Bei starken Westwind ist diese Angelei aus sicherheitsgründen nicht zu empfehlen, da dort durch wellen die die Mole überspült haben schon einige Unfälle passiert sind. Wattis kannst Du im Limfjodr buddeln. Viel Spaß, Shorty
 

Elbfischer

Elbfischer
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

..wow, das sind ja noch mal ein paar neue Infos - super und vielen Dank! Morgen geht es los nach Dänemark - ich werde dann im Januar berichten, wenn ich wieder in Hamburg bin. Also nochmal vielen Dank für die Infos, allen einen guten Rutsch und natürlich viel Erfolg beim Fischen!!!
Gruß,
Thomas
 

angler1996

36Z Löffelschnitzer
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

shorty
der fjord ist so groß!
wo und wie lassen sich da Wattis buddeln?
Danke schon mal
Gruß A.
 

shorty 38

Member
AW: Thyborön (Westdänemark) - Molenangelei und Limfjord

Hallo Angler 1996, wenn Du am nördlichen Fähranleger bei Ebbe auf die Fähre warten solltest, schau Dir einfach mal den trockengefallenen Meeresboden dort an und du wirst lauter Wurmhaufen vorfinden. Ferner läßt sich in der Nähe der Chemiefabrik reichlich Wattwurm plümpern oder buddeln. Der Chemieunfall ist aber schon in der Mitte der achtziger Jahre passiert. Vielleicht fangen strahlende Wattis aber besser. :q:q:q Gruß Shorty
 
Oben