Telefonieren in Norwegen ??

Trollvater

Member
Hallo Boardis !! #6
Wir ( Reisegruppe ca. 6-7 Mann )fahren seit vielen Jahren nach Norge.Unsere Tel. Rechnungen sehen nach so einem Urlaub auch nicht wirklich Erfreulich aus. ;+ Ist es eine Lösung in Norwegen 2 preiswerte tel. Karten zu erwerben? Um dann nicht mit Umweg über D miteinander Sprechen zu können? Wer hat da Erfahrungen,ich warte auf Tips!! :m :m
 

Jirko

kveite jeger
AW: Telefonieren in Norwegen ??

moin trollvater #h

aus der aktualität heraus mal was interessantes aus unserem board: klick... für talk to talk untereinander, innerhalb norwegens auf alle fälle zu empfehlen... wenn man(n) sich regelmäßig auf norges fahrwassern bewegt #h
 

bolli

Member
AW: Telefonieren in Norwegen ??

würde mich auch interessieren!
Als Nichtsahnendernorwegenneuling hatte ich dieses Jahr + €90 für Gespräche in die Heimat. Da bleibt einem erstmal die Spucke weg... |uhoh: :)
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Hallo!

Simse z.Z. mit Boardie jack der auf Soröya ist.

Er hat sich Oben ne Karte mit norwegischer Nummer gekauft und simst

günstig nach D.

Wie günstig, das interessiert mich auch.

Wir werden ihn dann mal dazu ausfragen, wenn er wieder unter uns weilt. #h
 

Der Troll

Active Member
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Genau afischi, ich benutze seid Jahren mit meinen Kumpels Walkie-Talkies.
Schon auf der Anreise aus den PKW´s und Vorort dann von Boot zu Boot. Klappt 1a und kostet nichts.
Nachhause mit einer norwegischen Aufladekarte SMS schicken. Perfekt. #6
 

Pete

kveite-fan
AW: Telefonieren in Norwegen ??

2 norge kort im supermarkt oder bei der post holen, ab damit ins handy...so kann man günstig untereinander kommunizieren, wenn man dort oben ist...
 

Trollvater

Member
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Von Pete !!
norge kort im supermarkt oder bei der post holen, ab damit ins handy...so kann man günstig untereinander kommunizieren, wenn man dort oben ist

Hallo Pete!! #h

Das geht so einfach ohne Vertrag ?? |kopfkrat
Was für ein Anbieter ist dann Angesagt ?? |kopfkrat
Unsere Handys können die Karten ohne Probleme lesen??
Das wäre ja dann wohl am Günstigsten?? #6
Da wir die Handys nur für dort oben gebrauchen. :m
Denn Nach Hause ist wohl die Normale Karte für die Tel.Automaten am günstigsten!!

Die Karten kosten ???
:m Gruß Trollvater :m
 

Pete

kveite-fan
AW: Telefonieren in Norwegen ??

sind doch prepaid-karten...die laufen doch bei uns auch ohne vertrag...
schreib mal enni eine pn, der kann dir genau sagen, was gerade aktuell ist ...
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Telenor hatte neulich noch ´ne Prepaidkarte für 200 NOK im Angebot. Im Paket enthalten war eine 150 NOK Guthabenkarte UND eine 50 NOK Guthabenkarte - also gab´s die Telefonnummer und den Chip gratis, und dann noch mit einer genial merkbaren Rufnummer, wie gewünscht. ;)

Einzige Hürde ist die sprachliche - im Telenor-Shop und beim Aufladen mit dem norwegischen Ansagetext.

Die Preise für Telefonate und SMS/MMS nach Tyskland liegen zuhause, ich trag sie nach.
 

Trollvater

Member
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Hallo Karsten!!

Wie lange ist so eine Karte gültig?? Verfällt Sie nach einem Jahr oder ist sie auch über
ein Jahr hinaus gültig??

Denn es ist ja manchmal so das man von einem Jahr zum anderen die Jahreszeit der Angeltour ändert,dann hat man schnell das Jahr überschritten.

SMS kosten auf so einer Karte nach D ??
 

Der Troll

Active Member
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Noch ein kleiner Tipp, hat dieses Jahr einige Male geklappt. #6
Ins Turistbüro gehen und fragen ob man mal eben eine Email versenden dürfte. Ich hatte das Glück das sie mir es in allen Turistbüros gestatteten und ich auch nichts gezahlen musste. Die haben eh alle eine Flat-Rate und da macht die eine Mail auch nichts.
Zum surfen oder um ins AB zu gehen klappt das nicht. Aber nee kleine Mail nach Hause ist immer drin und die daheimgebliebenen freuen sich. :q
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Meine Telenor-Karte hält das Guthaben 19 Monate, also kann man auch mal ein Jahr nicht nach Norge fahren - aber wohin soll man sonst fahren? :)
 

trolljenta

catwoman
AW: Telefonieren in Norwegen ??

also....
ein mobil mit Abonement braucht ja keiner von euch für ein Norgereise. Geht eh nicht, weil dafür müsst ihr hier wohnen und eine norwegische Personenenummer haben.

Was ihr machen kønnt, ist einfach eine Prepaid Karte kaufen. Diese heissen hier "kontant kort" und ihr müsst dann ein sogenanntes "startpakke" kaufen. Dieses kostet egal bei welchem Anbieter ihr wählt so ca 200 NOK und meist sind da dann gleich 100 bis 150 NOK zum Guthaben dabei.

Die Startpakke bekommt man bei den meisten Supermärkten und auch an Narvesen Kiosken und allen Tankstellen, sind also leicht zu bekommen.

Bei den Anbietern gibt es viele Kontantanbieter, aber nicht alle sind so schnell und einfach ohne Norwegische Adresse zu bekommen, so das sich die Auswahl für euch auf drei Anbieter reduziert. Das sind dann Telenor Ringkontant, Netcom Kontant und Sense.

Mit den Dingern zu telefonieren ist nie billig, erst recht nicht wenn man Nummern im Ausland anruft. Es ist sehr viel günstiger eine sms zu schicken und sich dann aus Deutschland günstig mit einer Vorwahlnummer anrufen zu lassen. Sms kosten bei Telenor 60 øre, bei Netcom 69 øre und bei Sense auch 69 øre.

Beim Telefonieren liegt der Minutenpreis ins Festnetz pro Minute bei
Telenor 2.97 NOK
Netcom 1,99 NOK
Sense 1,99 NOK

Um euch innerhalb Norwegens zu verständigen wenn ihr mit einer Gruppe hier seit lohnt sich das Auf jeden Fall wenn ihr euch hier oben eine Prepaidkarte holt, dann kommuniziert ihr ja zum Ortstarif. Achtet dann auch drauf das ihr dann möglichst alle den selben Anbieter nehmt, dann sind die Gesprächskosten untereinander noch mal ein Stück billiger.

Bei allen Anbietern sind die Karten sofort Startklar und 10 Minuten nachdem man die simkarte eingesetzt hat funzt das ganzez. Nur gibt es einen Haken!!!

Seit 1. August müssen ALLE norwegischen Mobiltelefone registriert werden. Soll heissen, nach einsatz der Simkarte bekommt man erst mal eine Meldung auf das Display oder eine sms das man sich registieren muss. Man braucht dazu KEINE Personenennummer sondern muss sich nur mit Vor und Nachnamen und Geburtsdatum registrieren. Wie das funktioniert steht in der Anleitung die dem Startpaket beiligt, allerdings ist diese auf norwegisch. Meist funktioniert es so das man die kostenlose Servicenummer des Anbieters anrufen kann und dann sich registierten lässt. Wer damit schwierigkeiten hat muss halt sich norwegisch sprechende Hilfe suchen. Aber ohne die Registierung kann man das Telefon nicht benutzen!

Die Karten sind in der Regel ein Jahr gültig, soll heissen, wenn sie nach dem Urlaub für ein Jahr nicht benutzt werden, verfallen sie. Um das zu umgehen kann man die SIM Karte einfach nach ein paar Monaten noch mal ins Handy legen und in Deutschland ein paar sms mit norwegischer Nummer verschicken, so bleibt die Karte aktiv bis man wieder nach Norwegen reist.

Das wiederaufladen der Karten geht auch recht einfach, Kontantkort zum Guthaben laden gibt es ebenfalls überall dort wo ihr auch die Startpakke kaufen kønnt und es gibt Aufladkarten für 150, 250 und 500 Kronen.

Was die Deckung angeht, so habt ihr mit allen drei Anbietern eigentlich sehr gute Netzabdeckung. Telenor und Netcom bieten beide eine 98% Netzdeckung in Norwegen, Sense benutzt die Netze der beiden anderen Anbieter und hat deswegen eine ebenso hohe Deckung.

Glaube das sind erst mal die wichtigsten Punkte. Wenn ich noch was vergessen habe, fragt einfach!

Trolljenta
 
Zuletzt bearbeitet:

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Hei Trolljenta,

supi, hab Dank für die vielen Zusatzinfos! #6

Schwein gehabt, meine Kort hatte ich Mitte Juni gekauft und musste keine Namensregistrierung durchführen. Zu den Kosten: es wird auf alle Fälle günstiger als dort oben mit Vodafone oder T-Mobile zu telefonieren! Hatte ich die letzten Jahre bei 3 Wochen Urlaub runde 150-180€ Telefonkosten, bin ich dies Jahr bei Telenor mit 250 NOK dabei gewesen - bei gleichem Telefonierverhalten. Wobei die SMS besonders günstig sind. ;)

Ha det

Karsten
 

trolljenta

catwoman
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Schwein gehabt nur bedingt... Im Moment gibt es eine übergangsregelung. Soll heissen, alle Startpakke die jetzt neu gekauft werden kønnen erst dann loslegen wenn sie sich registiert haben. Kunden die schon eine Kontantkarte haben die vor der Registrierungspflicht gekauft haben, haben noch ein paar Monate Zeit um diese Registerierung nachzuholen.

Von daher empfehle ich allen die schon eine Norwegische Simkarte haben eine mail an den jeweiligen Provider zu schreiben und in der man die Mobilnummer angibt und Namen und Geburtsdatum und den Anbieter bittet diese Daten zu registieren. Dann funzt die Simkarte auch noch im nächsten Urlaub!

Trolljenta
 
AW: Telefonieren in Norwegen ??

mein Handy bleibt zwar am Mann (wasserdicht verpackt),aber wird nur im Notfall benutzt.
Wenn ich auf dem Boot bin will ich meine Ruhe (Stummschaltung). Man kann sich ja auch per SMS zu hause melden.

Noch 17 Tage bis Trandal
 
N

Nauke

Guest
AW: Telefonieren in Norwegen ??

Hallo,

hat jemand zu diesem Thema ein paar aktuelle Infos?#h
 
Oben