Teiche pachten?

Ametrin

New Member
Hallo Communitiy!

Mein Name ist Robert und ich komme aus Österreich.
Habe schon viel in dem Forum gelesen und das deutsche ist bei weitem besser als das Österreichische :-D
Nun zu meinem Anliegen: Habe mir Teiche gesehen die ich gerne pachten möchte und darum wollte ich euch fragen ob ich das machen soll.
Zu den Teichen:
Es sind 2 (300m² & 200m²) sie werden durch eine Quelle gespeißt die ~3l/s hergibt. Laut momentanem Pächter hat sie im Sommer und Winter konstante Leistung und ungefähr 10°-12°C.
Wasserwerte habe ich keine (lasse das Wasser am Mo untersuchen).
1 Teich da sind momentan Regenbogenforellen drinnen (ca 5stk.) und ein paar „violette“ Karpfen (sehen zumindest violett aus.).
2ter Teich ca 100stk Karpfen (da Wasser trüb habe ich noch keine gesehen).

Beide Teiche haben einen Überlaufschutz und einen „Kugelschieber“ als Auslassmöglichkeit.
Die Tiefe beider beträgt am Rand ca 1m und in der mitte 1,30 (habe nur rand selber gemessen mitte habe ich vom Vorpächter), der 2te hat jedoch eine Flachwasserzone (da ist das wasser nur 20-30cm tief) .
Die Teiche liegen halb im Wald. Weiters gibt es eine kleine Hütte. Die Pacht beträgt 250€/Jahr. Ich will die nur zum Privatvergnügen benutzen, es wäre jedoch hilfreich zu wissen was man da reinsetzen kann.

Nun bitte ich um eure Meinungen.

mfg Robert

Hier noch eineige Fotos:
Kleine Quellteich http://www.fotos-hochladen.net/uploads/22092010001u7b4y1vx.jpg
1ster Teich http://www.fotos-hochladen.net/uploads/22092010002rg3btsl8.jpg
1ster Teich http://yfrog.com/0622092010003j
1ster Teich http://www.fotos-hochladen.net/uploads/22092010004wnz4vsym.jpg
1ster Teich Auslass & Überlauf http://www.fotos-hochladen.net/uploads/220920100051qhkw9mu.jpg
2ter Teich http://www.fotos-hochladen.net/uploads/22092010006oyx0c82v.jpg
2ter Teich http://www.fotos-hochladen.net/uploads/22092010007sk1f0uol.jpg
Futterautomat http://www.fotos-hochladen.net/uploads/220920100084qaptmr6.jpg
Hütte http://www.fotos-hochladen.net/uploads/22092010009eqrjylsn.jpg

Edit: Habe die schematische Darstellung vergessen (bin aber kein Künstler)
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/techlanlagesmvhnfr9.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

peterpanik

Volker
AW: Teiche pachten?

Hi!

Ich kenne mich nicht so gut aus, aber 250 Mücken find ich voll okay!

Allerdings glaube ich das in solche Teiche keine Karpfen gehören, wenn es im sommer nur 10-12Grad werden, dürften die ziemlich langsam abwachsen.
Ich würde es mit Rebo und Kleinfischen versuchen, dann brauch man auch nicht so viel füttern.
 

Gü.a.Pa.

Member
AW: Teiche pachten?

@Ametrin

Ich würde die Anlage Pachten, Preis ist OK

Würde die Teiche aber nur mit Salmoniden Besetzen für Cypriniden (Karpfen....) sind sie zu kalt.

Als Besatz Empfehle ich dir Refos, Bach oder Elsäßer Saiblinge.

Würde aber die Wasseruntersuchung noch Abwarten!

Stelle sie ein dann kann ich dir sagen ob die Wasserwerte OK sind.
 

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

Hallo!

@ Gü.a.Pa. : Ja, werde ich machen aber ffrühestens DI, da ich erst am MO das Wasser abgebe. (wenn das so schnell überprüft werden kann).

Danke für die schnellen Antworten. Allerdings habe ich noch weitere Fragen.

War gestern nochmal an der Anlage, und habe mir den ersten Teich nochmals genauer angesehen. Als ich mit einem Stock die Wasser- bzw. Schlamtiefe messsen wollte, sind da unendlich viele Blasen aufgestiegen. Denke mal das der Schlamm fault, d. h. ausräumen ist angesagt (ca 40cm Schlamm an den meisten Stellen). So, nun ich habe gelesen das das eine echte anstrengende, langwierige Arbeit ist. Wie lange kann ich da beim ersten teich (300m²) rechnen? Ein Vakkuum- Güllefass stünde mir (und meinem Bruder, der auch mitmachen möchte) zur Verfügung.

Weiters habe ich mit dem Pächter der Teiche des Nachbargrundstücks gesprochen. Der hat da auch 2 Teiche ungefähr selbe größe. Der sagte mir er hat in einem Teich auch Karpfen und Rotaugen (oder Rotfedern? - weiß ich nicht mehr genau). Denen geht es ganz gut und die Weißfische züchten wie die Ratten meinte er. Kann das überhaupt dann sein, er hat die selbe quelle wie ich.

Der 2te Teich (da wo jetzt die vielen Karpfen drinnen sind) friert über den Winter komplett zu. Mein zukünftiger Nachbar meinte das man mit vielen FX Schläuchen (die biegsamen graunen Schläuche für Elektroinstallationen) die man durch ein Holzbrett druchsteckt das Wasser an diesen Stellen eisfrei halten kann. Kann das sein? Wenn das funktionieren würde, wäre das ja gut, denn dann kommt ja mehr Sauerstoff im Winter in den Teich.

Ein weiterer Punkt wäre die Quelle. Quellwasser hat ja bekanntlich wenig Sauerstoff. Wie bringe ich da zusätzlichen hinein? Die Quelle ist ja selbes niveau wie der Teich. Kennt irgendwer einen Trick wie man da mechanisch was machen kann.
1.) Aufstauen des Quelle zwecks Niveau Unterschied geht nicht.
2.) Strom ist auch keiner da.
3.) Fast keine Strömung vorhanden.
4.) Da der Teich fast immer im Schatten liegt fällt eine Solarpumpe auch aus.
Was könnte man da machen.

Fragen über Fragen. :-D

mfg Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Duke Nukem

Skandinavienangler
AW: Teiche pachten?

...
Nun zu meinem Anliegen: Habe mir Teiche gesehen die ich gerne pachten möchte und darum wollte ich euch fragen ob ich das machen soll....

Hallo,
eines ist mir noch nicht klar. Vielleicht habe ich es auch nur überlesen.
Was willst Du mit den Teichen ;+ Doch nicht etwa zum Angeln, dazu sind die doch viel zu klein.


Andreas
 

Duke Nukem

Skandinavienangler
AW: Teiche pachten?

Wo bleibt denn da der Reiz. Genauso gut könnte man Fische in eine Regentonne setzen und die Angel reinhalten.

Für mich gehört zum Angeln ganz wesentlich der jagdliche Aspekt einschließlich der Ungewissheit. Aber wenn’s Dir Spaß macht, OK. Ich befürchte nur, Du machst Dir viel Arbeit mit den Teichen und dann wird es Dir schnell langweilig.


Andreas
 

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

Denke genau an diesem Punkt unterscheiden wir uns. Du angelst weil du einen Adrenalinkick benötigst, ich weil ich zur Ruhe kommen will. Hoffe ich bin dir nicht zu nahe getreten. Es soll ja auch ein Rückzugsgebiet für mich werden. Ich brauche einfach was zum "rumwerkeln" Auch mal die Fische beobachten.
Wenn ich dann mal auch das Jagdfieber packt dann kann ich mir ja immer noch ne Tageskarte an einem See/Fluss kaufen. Weiters liegen die Teiche direkt auf einen Arbeitsweg, dh ich kann da immer vorbeischauen ohne dass ich kilometerweit fahren muss.

mfg Robert
 

Gü.a.Pa.

Member
AW: Teiche pachten?

@Ametrin

Zum entlanden,dazu muß der Teich abgelassen werden, über einige Wochen austrocknen lassen und dann mit einem Bagger den Schlamm entfernen. Das ist bei deiner Teichgröße mit dem Bagger in einem halben Tag geschehen.

Eines sollte dir klar sein wenn du du deine Teiche zum Angeln verwendest, solltest du aber mindestens alle 2-3 Jahre übern Winter mal einen der beiden Teiche trockenlegen und ausfrieren lassen, sonnst kanst du alle paar Jahre deine Teiche ausbaggern, da sich dann wieder viel Schlamm ansammelt. Die Trockenlegung reduziert den Schlamm. Gegebenfalls kann in dieser Zeit wenn nötig die Teiche gegen Parasiten behandelt werden.

Natürlich kann man auch Karpfen in deinen Teichen halten. Aber bei deinen kühlen Wassertemperaturen wachsen sie nicht vom Fleck.
Würde dir, wie schon gesagt Salmoniden und gegebenfalls als Naturfutter Moderlischen dazu besetzen.

Zur Eisfreihaltung genügt auch wenn der Zufluß auf Wasserspiegelhöhe in den Teich gelangt. Hauptsache die Wasseroberfläche wird bewegt.
 

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

Hallo!

Sola, die Wasserwerte sind da. Hat leider länger gedauert als angenommen (Dafür haben sie nur eine Kiste Bier gekostet).

Getestet wurden 3 Proben:
Quelle,
1sterTeich-Abfluss,
2terTeich Abfluss.

Die Proben wurden mitte September um ca. 7:15 entnommen.

Da ich mich nicht so gut auskenne, bitte ich um Entscheidungshilfe (Analyse), ob das was ist oder nicht.

Danke schonmal im vorraus.

mfg Robert
 

Anhänge

  • Kopie von Wasserbefund.zip
    19,4 KB · Aufrufe: 130

Gü.a.Pa.

Member
AW: Teiche pachten?

bei deinem Messprotokoll fehlt der O²-Gehalt (Sauerstoff)!
Ansonsten sind die Werte OK !
Das einzigste ist das der NO²-Wert(Nitrit) etwas mit 0,2mg/l zu hoch ist.
Ist der O²-Wert gut ist der No²-Wert dann auch nicht so tragisch.
 

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

Hallo

Habe die Teiche gestern zusammen mit meinem Bruder gepachtet.
Bei der Größe jedoch habe ich mich etwas verschätzt: es sind 400m² & 300m². Momentan sind im kleineren ca 50 Karpfen drinnen und im größeren 2 Forellen und nocfhmals 60 Karpfen.

Ich will den Teich ja über Winter ausfrieren bzw ausbaggern.
Nun die Frage an euch Profis: Wieviel kann man da besetzen, ohne das man viel zufüttern muss. (+ Futterfische natürlich).

mfg Ametrin
 

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

Die Überlegung war:
1ster Teich: Regebnogenforellen + Futterfische (Moderließchen oder so)
2ter Teich: ein paar Karpfen, Weißfische, und einen oder 2 Räuber (Zander vllt.).

Bitte schlagt mich nicht, wenn das jetzt völliger Quatsch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

Hallo!

Habe die Teich jetzt abgelassen und möchte sie ausfrieren lassen. Im Forum wurde geschrieben das man entwässerungsgräben ziehen sollte, damit das Wasser besser abfließen kann.
Mit was mache ich das. Da ich ja in den Teich nicht hinein kann (Beim abfischen stellte ich mich auf eine Palette im Teich und selbst die ist noch ca 25cm im Schlamm versunken).

mfg Robert
 

bastiv

Gespannter User
AW: Teiche pachten?

Wathose und Spaten ! War bei mir das gleiche 50cm im Schlamm versunken aber das geht schon um eine rinne zu ziehen.

Hast du eventuell mal ein paar Bilder vom ablassen?
 

Ametrin

New Member
AW: Teiche pachten?

OK Danke


nein leider nicht... ich könnte mich selbst in den A**** beißen, da ich schon mehrmals drauf angesprochen wurde
 
Oben