Teich pachten

S

Sond

Guest
Guten Abend, ich bin ein absoluter Neuling in dieser Sache und zwar habe ich mir überlegt einen kleinen Teich zu pachten und habe auch schon ein Angebot bekommen. Ich möchte diesen Teich einfach nur privat nutzen z.B als Rückzugsort für das Wochenende oder auch mal darin angeln bzw ein paar Fische rein setzen. Vielleicht kann mir hier jemand ein paar Tipps geben bzw Ratschläge.

So nun mal zu den Daten.

Der Teich steht mitten im Wald und ist ca 1,20m zur Zeit tief.
Der Teichgrund ist stark mit Laub bedeckt.
In den 60er Jahren wurde dieser Teich ausgehoben.
Um den Teich wachsen Nadelbäume und auch Laubbäume.
Ich habe den Teich heute angeschaut und konnte nur "einen" Wasserläufer entdecken und sonst kein anderes Lebewesen.
Es stiegen ab und zu mal Blasen auf aber das war immer an den selben Stellen und ich glaube einfach das kam aus dem Boden. Soweit ich weiß ist das ein schlechtes Zeichen??
Neben dem Teich läuft ein kleiner Bach der aber tiefer liegt als der Teich. Teich und Bach sind aber nicht verbunden.
Genau zwischen dem Teich und Bach treiben Wildschweine ihr Unwesen was man am stark aufgewühlten Boden sehen kann.
Kosten soll das ganze ca 400-500 Euro im Jahr.

Der Besitzer meinte das da Fische drin wären was ich aber garnicht glauben kann.

Ich habe mal ein paar Bilder angehängt.
 

Anhänge

  • 20150323_143426.jpg
    20150323_143426.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 254
  • 20150323_150502.jpg
    20150323_150502.jpg
    79,4 KB · Aufrufe: 239
  • 20150323_150544.jpg
    20150323_150544.jpg
    63 KB · Aufrufe: 244
  • 20150323_151211.jpg
    20150323_151211.jpg
    68,3 KB · Aufrufe: 223
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sneep

Eine NASE für den Fisch
In stillem Gedenken
AW: Teich pachten

Hallo,

es ist immer von Vorteil, wenn man mitteilt, um welches Bundesland es sich handelt.
Die Fischereigesetze sind nun mal oft sehr unterschiedlich.

SNEEp
 
S

Sond

Guest
AW: Teich pachten

Hallo,

es ist immer von Vorteil, wenn man mitteilt, um welches Bundesland es sich handelt.
Die Fischereigesetze sind nun mal oft sehr unterschiedlich.

SNEEp

Der Teich befindet sich in Niedersachsen und gepachtet soll der Teich mit dem Gründstücksrecht.
 

Dante1408

New Member
AW: Teich pachten

Hallo,

wichtig für dich ist:

- Wie wird der Teich gespeist? Zulauf, Grundwasser?
- Die aktuellen Wasserwerte grade im Bezug auf Phospahte, Sauerstoff, PH und Stickstoffverbindungen ( Ammmonium, Nitrit, Nitrat)

Das du zu dieser Jahreszeit nicht viele Lebewesen siehst ist normal. Aufsteigende Blasen können viele Gründe haben. Solange es nicht faulig riecht besteht aber meist kein Problem.

Sobald du die Fischereirechte hast: genaue Bestandsaufnahme um evtl. Besatz bestmöglich planen zu können.
 

Straebl

Member
AW: Teich pachten

Wenn du schreibst kleiner Teich, wie groß ist er in etwa bzw. hast du auch die Option auf einen anderen Teich da mir persönlich der Preis zu hoch wäre.
Wie sieht das mit dem Weg aus der zu dem Teich führt, da es sein kann, dass du im schlimmsten Fall kein Wegerecht bekommst (sprech da aus Erfahrung.... am besten vorab klären wie es aussieht)

Vg
 
S

Sond

Guest
AW: Teich pachten

Wenn du schreibst kleiner Teich, wie groß ist er in etwa bzw. hast du auch die Option auf einen anderen Teich da mir persönlich der Preis zu hoch wäre.
Wie sieht das mit dem Weg aus der zu dem Teich führt, da es sein kann, dass du im schlimmsten Fall kein Wegerecht bekommst (sprech da aus Erfahrung.... am besten vorab klären wie es aussieht)

Vg

Laut Besitzer ist der Teich 350m2 groß. Der Weg gehört mit zur Pacht.
 

nostradamus

Well-Known Member
AW: Teich pachten

hi,

schon etwas viel Pacht! In meinen Augen müssten so einige Bäume entfernt werden und das bedeutet viel arbeit ...

Gruß
 

Gardenfly

Active Member
AW: Teich pachten

Wenn der Teich nicht vor den Toren Hamburgs liegt ist die Pacht viel zu hoch.
Solche Teiche gehen oft gegen ein kleines Präsent zu Weihnachten weg.Bei den Sachen ist immer das Wasserrecht wichtig, nicht das ein schreiben vom Amt kommt das alles zu Ende ist.

Gerade die Bachnähe ist da ein Hindernis, oft viele Auflagen und am Ende kommt der Otter und holt den Fisch.

Ob da Fisch drin ist kann man schlecht sehen ,aber geangelt wurde zumindest (Rutenständer) hoffentlich vom Vorbesitzer.
 
Oben