Teich pachten - Wasserqualität bestimmen

Eisenhelm

Member
Hallo zusammen,

ich möchte mit einem Freund zusammen einen kleinen See pachten. ca. 0,6 Hektar Wasserfläche. Grundsätzlich sieht alles ganz gut aus - mit dem Besitzer sind wir uns im Grunde einig. Aber ich würde gerne vor Unterschrift etwas mehr über die Wasserqualität wissen.
Welche Möglichkeiten habe ich da? Aquarium-Testkoffer oder sowas? Oder ein "Probenset" von 'nem Labor kaufen und einschicken (Wo kann man sowas machen)? Oder …?
Wollte da eigentlich auch nicht besonders viel Geld ausgeben.
Welche Messwerte sind für mich in einem solchen Fall interessant? Sauerstoff und PH-Wert? Welche von den ganzen anderen Werten sind für sowas wichtig?

Der Teich soll als Angelteich und im Sommer zum Schwimmen usw. genutzt werden. Das Wasser ist relativ klar und riecht nicht.

Danke.
 

Mescalero

Well-Known Member
Sauerstoff ist m.W. nicht so einfach zu messen, vielleicht verwechsle ich da auch was.

Ich würde Nitrat, pH-Wert und die Gesamthärte wissen wollen. Im Aquarienhandel gibt es für all das Tropftests. Streifen sind billiger aber weniger genau.

Ein eigener Angel- und Badeteich, besser gehts eigentlich nicht. Viel Erfolg!
 

Taxidermist

Well-Known Member
Sauerstoff ist m.W. nicht so einfach zu messen, vielleicht verwechsle ich da auch was.

Ist kein Problem, auch für Sauerstoffsättigung gibt es Messreagenzien!

Ich würde Nitrat, pH-Wert und die Gesamthärte wissen wollen. Im Aquarienhandel gibt es für all das Tropftests. Streifen sind billiger aber weniger genau.

Es empfiehlt sich sowieso die Anschaffung eines Wassertest Sets, nicht nur für die Kauf/Pachtentscheidung.
Nämlich auch um weiterhin eine Kontrolle über die Wasserwerte zu erhalten.
Die Wasserwerte sollte man auch dokumentieren, um eine Übersicht im Jahresverlauf zu haben.
So wird z.B. der Sauerstoffwert erst im Sommer maßgeblich sein, jetzt wird dieser erfahrungsgemäß sowieso OK sein.
Diese Sets aus der Aquaristik sind dafür genau genug und auch nicht besonders teuer.
Bei all dieser Messerei sollte man natürlich auch mit diesen Werten umgehen können, um entsprechend eingreifen zu können.
Dazu gehört dann also noch entsprechende Literatur!

Ich würde ein Wasserlabor Set von namhaften Firmen kaufen, wie Sera, Tetra, oder JBL und dabei darauf achten, dass die einzelnen Reagenzien auch einzeln nach zu kaufen sind.
Es gibt auch kleine Sets mit den wichtigsten Wasserwerten, es braucht also nicht unbedingt das "große Besteck" zu sein!

Jürgen

P.S.: Viel Freude an dem Teich wünsche ich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Joschel

New Member
Moin,

Chemische Parameter sollten auf die in den Testkoffern "einfache" Art und Weise bestimmt werden können. Das ist keine große Kunst :)
Interessant sind jedoch auch Parameter wie Sichttiefe, Temperaturen in verschiedenen Wasserschichten usw.
Was genau möchtest du aus den analysierten Parameter erfahren? Einfach nur um etwas über die "Gewässerchemie" zu erfahren?

Beste Grüße

Julian
 
Oben