Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Nabend zusammen, habe da mal zwei Fragen. Bin noch total neu in der szene.
1. Habe das supa brolly MK1. Gibt's dafür einen Überwurf oder passt der Überwurf vom mk2?

2. Bekomme meine 0.35er Schnur nicht durch das tubing (antitangle) nach 30 cm ist Schluss. Gibt's da einenTrick ?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 

Franz_16

Mitglied
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Hallo angler>hagen,
zu deiner zweiten Frage:

Es gibt Tube-Einfädler, sieht so aus:
http://www.ebay.de/itm/Rigtube-Vorfach-Einfadler-Tube-Threader-120cm/331198395685

Alternativ kannst du auch versuchen eine recht steife Monoschnur durchzufädeln und dann mit einem einfachen Schlaufenverbindungsknoten die beiden Schnüre ineinander schlaufen und dann durchziehen.

Man kann auch einfach größere Tubes kaufen.

Manche sparen sich das Gefummel ganz, und nehmen stattdessen Leadcore - das muss man dann aber, sofern man kein fertiges nimmt, spleißen - ist auch Gefummel ;)
 
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Das mit dem einschlaufen wird vermutlich zu eng, aber den Einfädler werde ich mir mal anschauen.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 

Skyflash

Member
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Das Problem kenne ich ganz gut schau dir mal das tubbe an die haben manmchmal durchs verpacken leichte knicke da hackt das dann.Nimm einfach mal das eine ende zwischen die lippen und halte das tube grade auf leichter spannung dann die mono einfädeln immer stück für stück evt beim einfädeln die mono bissel drehen bzw am anderen ende saugen und drauf achten das alles trocken ist.
 
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Das habe ich auch schon probiert und kontrolliert, aber es steckt irgendwann fest.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 

Justin123

Active Member
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Diese Einfädler kannst du leider vergessen. Hab schon so einige davon getestet und Teilweise vor Wut gegen die Wand geworfen. Hatte auch meinen Kampf damit. Mittlerweile handhabe ich es so: Tubeende mit den Füßen festhalten und von oben die Schnur reinschieben und immer nachschieben bis nichts mehr geht, also wirklich nichtsmehr. Zwichendurch immer mal drehen ein Zentimeter zurück ziehen und weiterschieben. Wenn wirklich nichts mehr geht das Tube langziehen, also mit Gefühl dehnen und weiter schieben. Sollte dann wieder möglich sein. Auch hier bis nichtsmehr geht. Irgendwann unten loslassen. Durch das gedehnte kann man meistens immer weiter Schnur nachschieben und wenn man die Dehnung gehen lässt zieht sich der Tube zusammen und ein Ende der Schnur schaut unten raus. So funktioniert es bei mir am besten.
 

Trollwut

Angeln-mit-Stil
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Hatte das problem mit dem einfädeln auch immer. Hab mir dann nen scharfen nagelklipser geholt, mit dem ich die schnur stark schräg abschneide, sodass die sehr spitz zuläuft. Damit flutscht die super in die tubes
 
AW: Supa Brolly MK1 Zubehör und Rig Frage

Danke der Einfädeler und das abknipsen brachte schonmal Erfolg. Wie sieht es mit dem overwrap aus?


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
 
Oben