Suche Verein mit eigenen Gewässern

phreak

Member
Moinsen, übers Internet suche ich gerade in Hamburg nach einem Angelverein mit eigenen Gewässern oder Pachtschaften.

Momentan gehe ich am FP angeln und finde den Preise von ca. 15€ schlichtweg zu hoch! |gr:

Aus diesem Grund möchte ich mich einem Verein, auch zum gegeseitigem Austausch, anschließen.

Nun bieten verschiedene Vereine eigene oder Pachtgewässer an, die mich jedoch auf den Internetbildern nicht besonders ansprechen! Da ich meine Enstcheidung nun nicht aufgrund von "antiken" Aufnahmen begrenzen möchte, würde ich mich über persönliche Empfehlungen sehr freuen.

Daher die Frage: welche Pachtgewässer könnt Ihr aus eigener Erfahrung bestens empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

HAM-Jung

Member
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

Moin, muss es direkt in Hamburg sein oder gehts auch im südlichen Umland?

Dann empfehle ich den Fischereiverein Meckelfeld Glüsingen e.V. www.fvmg.de

Ich war dort selber jahrelang Mitglied und habe viele schöne Stunden an den vereinseigenen Seen verbracht. Der Verein hat auch für jedes Herz etwas dabei. Egal, ob großer See, kleiner See, großer Fluss, kleiner Fluss, Wünsche bleiben hier meiner Meinung nach nicht offen.
Mit einem Jahresbeitrag von nur 70 Euro zzgl. der Gebühr für den Besatz kann man auch finanziell nicht meckern.

Die Pulvermühle und der große Moorsee sind tolle Raubfischgewässer, die kleineren Seen wie zB. der in Laßrönne laden zum gemütlichen Nacht- oder Karpfenangeln ein.
Mittlerweile hat der FVMG auch eine Strecke der Elbe gepachtet, sogar der ambitionierte Flussfischer wird hier also glücklich.

Und nein, ich bin kein Werbebeauftragter des Vereins, gehöre dem Verein nicht mehr an und kriege für lobende Worte keine Wattwürmer geschenkt. :g

Gruß
Simon
 

diemai

Blechangler
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

Moinsen, übers Internet suche ich gerade in Hamburg nach einem Angelverein mit eigenen Gewässern oder Pachtschaften.

Momentan gehe ich am FP angeln und finde den Preise von ca. 15€ schlichtweg zu hoch! |gr:

Aus diesem Grund möchte ich mich einem Verein, auch zum gegeseitigem Austausch, anschließen.

Nun bieten verschiedene Vereine eigene oder Pachtgewässer an, die mich jedoch auf den Internetbildern nicht besonders ansprechen! Da ich meine Enstcheidung nun nicht aufgrund von "antiken" Aufnahmen begrenzen möchte, würde ich mich über persönliche Empfehlungen sehr freuen.

Daher die Frage: welche Pachtgewässer könnt Ihr aus eigener Erfahrung bestens empfehlen?

Was genau schwebt dir denn vor , ...Allround-Ansitz , Karpfen , Forelle , Spinnangeln , etc .?

Wie weit möchtest du fahren(Auto , öffentliche Verkehrsmittel) und wieviel darf es kosten , .....bist du mit kleineren Teichen zufrieden oder möchtest du in Kiesseen oder Naturseen oder auch in Flüssen angeln ?

Welche Vereine hast du eventuell schon in's Auge gefaßt ?

Ich denke , um hier im Forum brauchbare Antworten zu erhalten , solltest du etwas präzisieren !

Vor Beitritt in einen Verein solltest du dich auch GENAUESTENS über Fangbegrenzungen , Vorschriften und Verbote informieren , um abwägen zu können , ob diese für dich OK sind oder nicht , .......nicht alles nur von dem Eindruck der betreffenden Gewässer abhängig machen .

Im übrigen kannst du in den sogenannten freien Gewässern in Hamburg auch für lau angeln(nur Fischereischein nötig) .

Gruß , diemai#h
 

phreak

Member
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

Moinsen, also...

Moin, muss es direkt in Hamburg sein oder gehts auch im südlichen Umland?
Dann empfehle ich den Fischereiverein Meckelfeld Glüsingen e.V. www.fvmg.de
Ich bevorzuge wirklich nur Raum Hamburg, da dies besser für mich zu erreichen ist!

Was genau schwebt dir denn vor , ...Allround-Ansitz , Karpfen , Forelle , Spinnangeln , etc .?
Ein Allround- Ansitz wäre ideal.

Wie weit möchtest du fahren(Auto , öffentliche Verkehrsmittel) und wieviel darf es kosten
Ich wäre mit dem Auto unterwegs, und Kostenpunkt spielt für mich in erste Linie keine Rolle! In der Regel belaufen sich die monatlichen Kosten um die 5-7 €. Daran würde ich mich gerne orientieren.

.....bist du mit kleineren Teichen zufrieden oder möchtest du in Kiesseen oder Naturseen oder auch in Flüssen angeln ?
Im Grunde gebe ich mich mit kleinen Teichen, wie auch Naturseen zufrieden. Es geht mich einfach nur darum, ein paar Anlaufstellen zu haben, die ich beangeln kann! Zudem ist mir die Atmosphäre innerhalb des Vereins sehr wichtig!

Welche Vereine hast du eventuell schon in's Auge gefaßt ?
- Hamburger Angler: ohne eigenes Gewässer
- AIG
- Angelfreunde Nórd

Vor Beitritt in einen Verein solltest du dich auch GENAUESTENS über Fangbegrenzungen , Vorschriften und Verbote informieren , um abwägen zu können , ob diese für dich OK sind oder nicht
Danke für die Info

Im übrigen kannst du in den sogenannten freien Gewässern in Hamburg auch für lau angeln(nur Fischereischein nötig) .
Ich weiß, nur finde ich gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge total geil! Bin gerade neu auf dem Gebiet und habe somit noch relativ wenig Connections aufbauen können!
 

diemai

Blechangler
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

@ phreak

Zur AIG kann ich dir nichts sagen , .......die Anglerfreunde Nord haben z. Zt . nur ein Pachtgewässer in Vierhöfen(ca. 8 km südlich von Winsen/Luhe) sowie ein Uferstreifen an der Bille in Hamm-Süd/Rotenburgsort .

Ersteres ist , sofern die Fische beißen , oft recht übervölkert , jedenfalls am WE , ......das Billegrundstück kenne ich nicht(hab' da früher nur ein , -zwei 'mal gespinnert , bevor der Verein das übernommen hat) .

Wenn du Wert auf das übliche Vereinsleben legst , mußt du bei den AFN allerdings kritiklos sein , .....schaue dir nur 'mal im Netz die Veröffentlichungen der letzten Jahre an .

Die "Hamburger Angler" haben sich nach eben diesen unschönen Veröffentlichungen und Querelen(will da hier weiter nichts dazu sagen) gegründet , ....ich weiß von diesem Verein allerdings auch nur das , was man ab und zu so im Netz(auch hier) lesen kann , ......Veranstaltungen und gemeinsame Unternehmungen werden da anscheinend groß geschrieben .

So wie es aussieht , kann ich dir auch nicht groß weiterhelfen , da ich eine Vereinsmitgliedschaft einfach nur als Mittel dazu ansehe , einigermaßen schöne Gewässer beangeln zu können .

Das Vereinsleben , auf welches du Wert legst , ist absolut nicht meines , den Zahn hat mir der BAV damals gezogen , ........ich will einfach nur in Ruhe angeln !

Ach übrigens , beim BAV (BergedorferAnglerVerein)wurden meine Frau und ich damals quasi 'rausgemobbt(so nenne ich Negativ-Berichte über einzelne Vereinsmitglieder in der Vereinszeitung) , .....wahrscheinlich , weil wir zu oft geangelt und zu viele Fische gefangen haben .

Viel Glück und ein gutes Händchen bei der Vereinswahl , ....Gruß , diemai#h
 
Zuletzt bearbeitet:

phreak

Member
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

@ phreak
Wenn du Wert auf das übliche Vereinsleben legst , mußt du bei den AFN allerdings kritiklos sein , .....schaue dir nur 'mal im Netz die Veröffentlichungen der letzten Jahre an .
Interessant, werde mich mal einlesen und mir meine eigene Meinung bilden.

so wie es aussieht , kann ich dir auch nicht groß weiterhelfen , da ich eine Vereinsmitgliedschaft einfach nur als Mittel dazu ansehe , einigermaßen schöne Gewässer beangeln zu können .
Genau darum geht es mir ja auch. Darf ich fragen wo du untergebracht bist? Gerne auch als PN.

Das Vereinsleben , auf welches du Wert legst , ist absolut nicht meines , den Zahn hat mir der BAV damals gezogen , ........ich will einfach nur in Ruhe angeln !
Also wenn mal hier und da ein gemeinsames Angeln stattfinden kann, bin ich gerne am Start. Ich brauche jetzt nicht zwangsläufig neue Freunde. :) Wenn sich hier im Forum etwas anbieten würde, wäre ich auch dabei .
 

Esox10

Member
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

Hi @ all #h,

phreak: ich bin gerade auf Vereinssuche und habe mich für den Alster Verein entschieden.

Vorher war ich Mitglied im A.I.G Verein, der anfangs auch sehr gut aussah (viele Teiche in Hamburg), aber hab mir leider erst nach Eintritt die Gewässer persönlich angesehen und war enttäuscht...
Viele kleine Teiche die sehr gerne von Hundehalter genutzt werden zum Hundebaden und ein Teich der mir am Besten gefiel (Schnelsener Moor) ist gut zum Hechtangeln, nur leider ab Frühjahr so stark verkrautet, dass angeln nicht mehr möglich ist.

Tipp: schau dir die Gewässer persönlich an, bevor du Eintritts.

Mfg Krischi
 
AW: Suche Verein mit eigenen Gewässern

ASV Overhaken, Vier- und Marschlande e.V.

040 659 93 064

mit Gewässern in Hamburg und Niederschsachsen --> anrufen und erkundigen.

m.f.Petri angler hamburg
 
Oben