Suche Spinnrolle

Guinst

Active Member
Hallo, ich möchte mir eine neue Spinnrolle kaufen. Ich angle mit einer 2,70m Rute mit 5-35g Wurfgewicht. Hauptsätzlich benutze ich kleine Wobbler, Spinner und Gummifische. Ich hab mich schon ein wenig umgeschaut, weiß aber immer noch nicht so recht wo ich zugreifen soll. Ich will maximal 80 Euro für die Rolle ausgeben. In der Auswahl hab ich bis jetzt:

Penn Battle und Penn Captiva
Ryobi Applause und Ryobi Zauber
Shimano Exage
Daiwa Exceler S

... jeweils das kleinste Modell ...
hat jemand Erfahrungen mit diesen Rollen?
Oder gibt es noch andere Alternativen in dieser Preisregion? Gibt es Gründe für eine andere Größe als 1000er/2000er für den beschriebenen Anwendungsbereich?
Wichtig wäre mir Langlebigkeit und eine saubere Schnurverlegung von dünnen geflochtenen. (Ich fische mit 10er)

Vielen Dank schonmal, Guinst
 
AW: Suche Spinnrolle

Hey
Ich kann dir die Sargus ans Herz legen, wobei sich dann wahrscheinlich die noch hochwertigere Battle auch empfehlen würde (;
 

Schneidi

Active Member
AW: Suche Spinnrolle

also wenn es um gute Laufeigenschaften und gute schnurverlegung geben soll, dann würd ich auf jedenfall zur Daiwa oder Shimano greifen. Die Rollen von Penn sind einfach unzerstörbare Arbeitstiere. Die halten ein leben lang. mit Ryobi habe ich bis jetzt noch keine Erfahrungen gemacht.
Als sehr gute Alternative und als Spinnrolle meiner Meinung nach auch das beste zur zeit auf dem Markt für deinen angegeben Preis wäre die Spro red arc. die ist unzerstörbar, hat hervorragende Laufeignschaften und die Schnurverlegung ist auch sehr gut. Wie sich die Rollen mit einer 10er schnur verhalten weiß ich leider nicht, da ich in der Regel dickere schnüre wähle

gruß Schneidi
 
AW: Suche Spinnrolle

Da meld ich mich noch mal...
Ich persönlich kann die dir Red Arc NICHT empfehlen, ein Freund fischt sie an der Pulse und die Spule hat viel Spiel alles wackelt, er ist nicht sehr zufrieden.

Allerdings macht da jeder seine Erfahrungen und es kommen auch starke Produktionsschwankungen vor
 

S.-H.-Angler

Angler aus S.-H.
AW: Suche Spinnrolle

Moin!

Was Du auf jeden Fall bei einer 2,70m langen Rute bedenken solltest ist die eventuelle Kopflastigkeit die sich zum Teil auch durch die Rolle beeinflussen lässt... Am besten hängst Du mal eine der Rollen Deiner Auswahl an die Rute und schaust dann mal. Ich kann Dir von den genannten aus persönlicher Erfahrung die Ryobi Zauber und die Penn Battle empfehlen, sind klasse Rollen und vor allem robust/langlebig. Ich hab mir die Battle für die Zauber geholt weil die Battle etwas schwerer ist und meine Rute damit perfekt in Balance ist... Die Exage würde ich nicht empfehlen weil mein Nachbar die fischt und nicht zufrieden ist, aber das ist eben Ansichtssache.
Ach ja, die Zauber hab ich momentan noch über ;), ist allerdings eine 3000er...
 

NixKönner

New Member
AW: Suche Spinnrolle

Moin ich selber fische die Shimano Exage 2500 FC, ich bin mit diesen Modell vollkommen zufrieden.
Mit der größe musst du es den nach wissen und gewissen den anwendungszweck anpassen (ich bevorzuge eher die 4000 Größe da man hiermit nahezu alles Befischen kann)
Und noch dazugesagt (Schnur auf der Rolle gibt sicherheit )
 

Slick

Well-Known Member
AW: Suche Spinnrolle

also wenn es um gute Laufeigenschaften und gute schnurverlegung geben soll, dann würd ich auf jedenfall zur Daiwa oder Shimano greifen. Die Rollen von Penn sind einfach unzerstörbare Arbeitstiere. Die halten ein leben lang. mit Ryobi habe ich bis jetzt noch keine Erfahrungen gemacht.
Als sehr gute Alternative und als Spinnrolle meiner Meinung nach auch das beste zur zeit auf dem Markt für deinen angegeben Preis wäre die Spro red arc. die ist unzerstörbar, hat hervorragende Laufeignschaften und die Schnurverlegung ist auch sehr gut. Wie sich die Rollen mit einer 10er schnur verhalten weiß ich leider nicht, da ich in der Regel dickere schnüre wähle

gruß Schneidi

Shimano Schnurverlegung top?|kopfkrat

Ich hatte mir eine Bolo gekauft von Shimano(Nexave T5 700GT) und dazu eine Shimano Nexave 4000 FB Stationärrolle (auch nur weil sie optisch zu der Rute passt und die Fc mir nicht gefällt,optisch abgespeckter erscheint).Die Achse hat viel Spiel,ich bin da was anderes gewöhnt und die Schnurverlegung ist so miesssssss, so was habe ich zum ersten mal gesehen.
Laut Shimano sind die Rollen so eingestellt(Unterlegscheibe), das gleichmäßig die Spule mit Schnur gefühlt wird.Es werden auch keine Unterlegscheiben mitgeliefert.
Die Schnur(geflochtene,mono) wurde konisch verlegt.Der vordere Rand der Spule war voll und hinten circa 6-7mm Luft.Ich glaube das hätte ich auch nicht mit Unterlegscheiben ausgleichen können.|uhoh:

Soviel zu Schnurverlegung bei Shimano im unteren Preissegment.:):)

Um Rotaugen,Brassen zu angeln wird es wohl reichen.

Ich hab hier die Penn Battle 2000 und 4000,das sind top Rollen,gute Schnurverlegung,Laufruhig,kein Spiel Achse,Vollmetallgehäuse,keine Filzbremsscheiben und optisch ein Blickfang.

p.s. nicht zu vergessen von Haus aus sehr gut geschmiert.

klar zu empfehlen
 
Zuletzt bearbeitet:

Schneidi

Active Member
AW: Suche Spinnrolle

also bei meiner red arc wackelt nix und ich bin damit höchst zufrieden. Genau so ists mit meinen shimanos ich habe zwar keine spinnrolle von shimano aber 2 big baitrunner lc und eine shimano symetre fj und da ist die schnurverlegung echt super. also vllt haben andere nicht so gute erfahrungen gemacht wie ich. Ich schwöre jedoch weiterhin auf Shimano
 

MrFloppy

wurmbader und schnürlwascher
AW: Suche Spinnrolle

Ich würde auch die ryobi zauber nehmen. Hat von den genannten den mit abstand besten Nutzwert. Ne arc hatte ich auch mal in Gebrauch, war aber eines der vielen Montagsmodelle. Ne rote kauf ich nicht mehr!
 

pikepirate

Member
AW: Suche Spinnrolle

Huhu, ich schmeiß mal die ABU Cardinal 701 / 702 LX ins Rennen. Hab die kleine Version seit einem guten Jahr zum feinen Spinnfischen und Dropshoten auf Barsch, und bin schwer begeistert. Gibt sie zur Zeit für´n kappen Fuffi bei Ebay, dann hast du noch ein bisschen was über für ne richtig gute Gefochtene.
viele Grüße vom Pirat
 

Guinst

Active Member
AW: Suche Spinnrolle

Das geht ja schnell hier ...
mit einer 260g +- Rolle liegt die Rute sehr gut in der Hand. Ein größeres Modell brauch ich wirklich nicht, selbst wenn ich mal 16er Schnur nehmen sollte mit einer anderen Rute reichen mir die 150m, die da ca. draufpassen sollten.
Gibt es noch mehr hier die Erfahrungen mit der Ryobi Zauber haben? Im Moment tendiere ich zu dieser Rolle. Zu der kam bis jetzt noch gar nichts schlechtes und zwei Empfehlungen.
Mich würde noch interessieren ob die Penn Battle 2000 gut mit dünnen geflochtenen wie z.B. 10er arbeitet. Hat da jemand Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

S.-H.-Angler

Angler aus S.-H.
AW: Suche Spinnrolle

Moin nochmal!

Also was schlechtes über die Zauber wirst Du normalerweise auch nicht hören weil es einfach eine tolle Rolle ist |supergri
Einmal im Jahr neues Fett und öl ran und Du wirst (auch wenn ich mich jetzt weit aus dem Fenster lehne) keine Probleme kriegen.

Zur Battle 2000 kann ich Dir leider nichts sagen, weil ich sie nicht fische, wohl aber zur Battle 3000. Die ist genial und kann mit 13kg Power Pro sehr gut um #6 Von ihr kann ich aber noch keinen Langzeitbericht abgeben, die fische ich erst zwei Wochen ^^

Gruß
 
Oben