Suche Besatzaale/Farmaale

manni-03

New Member
Hallo.
Kann mir jemand einen Tip geben, wo ich eine kleinere Menge an Aalen für meinen Teich bekomme. Sie sollten mindestens 20cm lang sein. Ich möchte sie zur Jungfischreduzierung verwenden. Hechte und Zander halte ich nicht für Sinnvoll, da diese ja auch die größeren Fische fangen und verletzen würden. Der Teich hat eine größe von ca. 800qm und ist im Sommer ca. bis 1,5m tief und randvoll mit Fisch/Jungfisch (z.B Rotfedern, Karpfen, Schleien, Karauschen).
Ich wohne so ca. Zwischen Schlewig, Kappeln und Flensburg und wollte nicht weiter als 50 km fahren um Besatzfische zu bekommen.

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.

MfG
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Moin manni

Ersteinmal ein herzliches |welcome:im AB

Hast du dir das wirklich gut überlegt mit den Aalen ?
Einen Teich wirklich so sicher zu machen, das Aale nicht abhauen können, ist recht schwierig und der Besatz sehr teuer - außerdem bräuchtest du schon eine größere Menge von Aalen um einen Einfluß auf deine Kleinfischpopulation auszuüben...
Ein regelmäßiges Abfischen mit der entsprechenden Fischentnahme, ist da wohl die eindeutig sinnvollere Lösung....

#h
 

manni-03

New Member
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Ja, HALLO erstmal...

Das mit dem Abfischen war auch schon so ne Idee, aber wohin mit dem Kleinvieh? Und warum nicht kleine Aale rein und in 1 bis 2 Jahren vielleicht mal nen schönen Aal für den Räucherofen fangen??? Hab auch schon an Barsche gedacht...aber nicht, das ich nachher Barsche abfischen muss ;o)
 

aalkönig

Member
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Hast Du denn eine Möglichkeit, den Teich abzufischen? Für die Verwertung hätte ich schon eine Idee...|rolleyes
 

manni-03

New Member
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Mit der Köfisenke sollte man einpaar Hundert in der Stunde raubekommen, oder ich bau mir ne Drahtreuse. Mit der Angel kannst man ca. 30-40 Stück in ner Stunde fangen, wobei dann auch mal nen Karpfen oder ne Schleie am Haken sind. Es sind so viele drinne das sie sogar auf nen Haken mit nen Grashalm dran beißen...Das spart Würmer zum Aalangeln...
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Ja, HALLO erstmal...

Das mit dem Abfischen war auch schon so ne Idee, aber wohin mit dem Kleinvieh? Und warum nicht kleine Aale rein und in 1 bis 2 Jahren vielleicht mal nen schönen Aal für den Räucherofen fangen???
Wie jetzt 1-2 Jahre |kopfkrat, na da werden wohl nur Schnürsenkel in deinem Räucherschrank hängen, die brauchen etwas länger damit aus ihnen was vernünftiges wird - stell doch mal hier: http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=96042
rein, was du so abzugeben hast, vielleicht ergibt sich ja was denn es gibt eine ganze Menge Teichbesitzer, die kleine Mengen suchen und auch gern für wenig Geld von privaten Haltern was nehmen würden - und zusätzlich kannst du so u.U. auch noch ein paar nette Boardies mit gleichen Interessen kennenlernen...

#h
 
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Wenn die Möglichkeit besteht, würde ich auch zum Abfischen raten... die Aale werden zwar Kleinfisch fressen, aber nicht in den Mengen, wie Du Dir das vorstellst.
Barsche würde sicher helfen, aber dann mußt Du später die wiederum rausbekommen....das ist auch nicht wirklich witzig.
Wenn Du es mit einem "Kleinfischfresser" versuchen willst, würde ich zu Zander raten. Wächst gut ab, schmeckt super, schafft was in Bezug auf den Kleinfisch, geht im Normalfall keine zu großen Fische an....
Nachteil: sehr hoher Preis, und angeln solltest Du dann auch nur wenig bis gar nicht, weil Du Dir sonst Deinen teuren Helferfisch gleich wieder rausholst...
 

degl

Well-Known Member
AW: Suche Besatzaale/Farmaale

Hi,

Aale werden dir sicher helfen, allerdings nicht kurzfristig und schon gar nicht, wenn sie nur 20cm lang sind.............;)

Mußte mal auf einem "Werksgelände" einen Teich, fast in der Größe wie von dir beschrieben, abpumpen und da war jede Menge Kleinfisch und richtig Große Aale drin.
Von denen war keiner unter drei Pfund und wir haben das Alter(die konnten nicht ja abhauen) auf über 15 Jahre geschätzt(so haben die auch geschmeckt......Brrrr).

Kurzfristig helfen wohl nur Räuber, die auch fast nur Kleinfisch zu sich nehmen, der Aal weicht ja auch auf andere Nahrung aus;)

gruß degl
 
Oben