stroft power pro daiwa 8 braid :)

Tylle

Member
hallo...habe jetzt alle 3 geflochtenen Schnüre mal getestet,mein Empfinden.....

Stroft 9kg in grau,sehr rund geflochten,Farbe hält supi,Tragkraft ist fast so wie angegeben......nun das große aber....die lauteste Schnur von den 3 en mit dem nicht bestem Wurfverhalten wenns um die Weite geht......

Daiwa 8 Braid in 10,8kg,dunkelrgün,von der Flechtung her Top,Spule nicht ganz so voll machen,wirft gern Perrücken,die leiseste Schnur von den 3 en,hälte aber die 10,8kg nicht ganz,fliegt dafür am weitesten!!!

Power pro 9kg in rot,rund geflochten,naja,man merkt zu den anderen beiden den Unterschied,Farbe hält eher nicht so toll,Tragkraft lag bei knapp 8kg(Zugwage mit Eimer dran,ich weiß so genau und Top ist so ne Messung nicht)!!!
Gute Wurfeigenschaften,flog weiter als die Stroft obwohl die runder ist meiner Meinung nach.

Tja Fazit,immer wieder gern Daiwa 8 Braid,mittlerer Preis,für mich machen die Flugeigenschaften und die Ruhe den Unterschied!!!#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Allrounder27

Active Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Sehe das ähnlich wie du. Die T8 ist eine geile Schnur, aber das sie zu Perrücken neigt nervt mich zu sehr.

Die PP mag ich garnicht, wenn die Beschichtung weg ist dann werden auch Albright nervig, Farbe is auch schnell raus und im Salzwasser ist die auch nicht so besonders leise.

Stroft hat nur den Nachteil, das sie sehr laut ist. Das wars dann aber auch. Für mich die beste Wahl zum Spinnen.
 

Scholle 0

Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Moin,
mir kommt nur noch Stroft auf die Rolle!!!!
- Knotenfestigkeit Top
- Abriebfestigkeit Top
- Wurfeigenschaften Top
- Tragkraft Top
- Und soooo laut ist sie auch nicht
Für mich die ehrlichste Schnur auf dem Markt und jeden Cent wert!
MfG Scholle
 

2jahrepause

Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

hallo...habe jetzt alle 3 geflochtenen Schnüre mal getestet,mein Empfinden.....

Stroft 9kg in grau,sehr rund geflochten,Farbe hält supi,Tragkraft ist fast so wie angegeben......nun das große aber....die lauteste Schnur von den 3 en mit dem nicht bestem Wurfverhalten wenns um die Weite geht......

Daiwa 8 Braid in 14kg,dunkelrgün,von der Flechtung her Top,Spule nicht ganz so voll machen,wirft gern Perrücken,die leiseste Schnur von den 3 en,hälte aber die 14kg nicht ganz,fliegt dafür am weitesten!!!

Power pro 9kg in rot,rund geflochten,naja,man merkt zu den anderen beiden den Unterschied,Farbe hält eher nicht so toll,Tragkraft lag bei knapp 8kg(Zugwage mit Eimer dran,ich weiß so genau und Top ist so ne Messung nicht)!!!
Gute Wurfeigenschaften,flog weiter als die Stroft obwohl die runder ist meiner Meinung nach.

Tja Fazit,immer wieder gern Daiwa 8 Braid,mittlerer Preis,für mich machen die Flugeigenschaften und die Ruhe den Unterschied!!!#h



Kann man so unterschreiben:m
 

u-see fischer

Traurig ich bin
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Ist der Vergleich Daiwa 8 Braid und "normale" PowerPro nicht wie ein Vergleich von Äpfel und Birnen?
Würde zur Daiwa 8 Braid dann die PowerPro super 8 Slick vergleichen.
 

Tylle

Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Ist der Vergleich Daiwa 8 Braid und "normale" PowerPro nicht wie ein Vergleich von Äpfel und Birnen?
Würde zur Daiwa 8 Braid dann die PowerPro super 8 Slick vergleichen.


Ansichtssache,werben tun beide für absolute Rundflechtung,beide sind lange auf dem Markt....

Die Super Slick kam doch erst sehr lange nach der 8Braid,deshalb der Vergleich?!

Vielleicht hilft es unentschlossenen weiter,ich habe mich durch zig """schlechte""" Schnüre geworfen.....über Cormoran bis WFT dy....schlagmich tot.....

Norman
 

Der Pate

Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Ich finde die PP Slick ist bedeutend besser als die normale. Wirft besser und ist um einiges leiser.
Ich denke alle 3(4) Schnüre haben ihre daseinsberechtigung. Wobei mir persönlich vonn allen die Stroft am meisten zusagt. Vor allem auf den Baitcastern. Perrücken lassen sich viel einfacher lösen und sie schneidet nicht so ein wie die PP.

Aber schön, dass sich da mal wer Gedanken drum gemacht und verglichen hat.:m
 
J

Jamdoumo

Guest
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Ich fische jetzt schon eineganze Weile die PP Slick. Vorher hatte ich die nochmale PP.

Gewechselt habe ich weil mir die normale zu laut war.

Stroft hab ich nochnicht gefischt.

Mit der PP SLick bin ich ehrlich gesagt super zufrieden. Hält eine Saison bei fast täglichem Gebrauch gut durch. Sehr leise und wirft ausgesprochen weit.

Von der Daiwa hält mich das Thema mit den Perücken ab.

Die Ussat Falcon Silk aoll doch auch sooooo super sein. Kann da einer was zu sagen?
 
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Hallo ich fische jetzt die zweite Saison die Daiwa und bin Super zufrieden.

Durch die Positiven Berichte überlege ich mir aber mal ne Spule PP Slick aus den USA kommen zu lassen.

@jamdoumo

Welche Stärke hast du im Gebrauch schwanke zwischen der 10 und 15 LBS .

Gruß Joe


Sent from my iPad using Tapatalk
 

Wallersen

Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Hallo,
habe schon alle der genannten Schnüre, auch die PP S8S für mindestens eine Saison gefischt und bin ganz klar bei der Stroft gelandet.

Sowohl die Daiwa als auch die PP waren nach eine Saison stark verschlissen, haben keine Farbe mehr gehabt und sind ausgefranzt, das war bei der Stroft bei weitem nicht so stark der Fall.
In Puncto Haltbarkeit kommt keine der anderen Schnüre an die Stroft ran, die Wurfweiten sind mit allen 3 etwa gleich.. die Stroft is lediglich etwas lauter, was mich aber nicht stört, habe mich schon dran gewöhnt.

Der Höhere Preis der Stroft ist durch die längere Lebensdauer für mich vollkommen gerechtfertigt, sie scheint mir sogar günstiger zu sein wenn ich sie gut 50% länger auf der Rolle habe als die anderen genannten Schnüre.
 
J

Jamdoumo

Guest
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Hallo ich fische jetzt die zweite Saison die Daiwa und bin Super zufrieden.

Durch die Positiven Berichte überlege ich mir aber mal ne Spule PP Slick aus den USA kommen zu lassen.

@jamdoumo

Welche Stärke hast du im Gebrauch schwanke zwischen der 10 und 15 LBS .

Gruß Joe


Sent from my iPad using Tapatalk


Habe sie auch in den USA bestellt. Ich glaube es ist die 10lb ist dann soweit ich mich erinnere die 0,15er.
 

Allrounder27

Active Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Welche Stärken fischt du denn?

Ich fische die dünnen zum Forellen und Mefo Angeln und ich hab immer mal eine Perrücke geschmissen. Und dankt dem feinen und weichen Material bedeuted eine Perrücke = abschneiden.

An den verwendeten Rollen liegts nicht. Es ist zwar nun nicht so, das auch nicht jeden Angeltag eine Perrücke hatte, aber durch das regelmässige auftreten und den Totalverlust der Schnur geht mir das zu sehr auf die Nerven.

Auch wenn Geräuschkulisse und Wurfverhalten wirklich perfekt sind!
 
J

Jamdoumo

Guest
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Also ich werde bei der Slick erstmal bleiben. Ne Nummer dünner könnte es sie ruhig noch geben. Zum Barsch angeln!
 

Perch-Noob

deilgtiM
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Der Höhere Preis der Stroft ist durch die längere Lebensdauer für mich vollkommen gerechtfertigt, sie scheint mir sogar günstiger zu sein wenn ich sie gut 50% länger auf der Rolle habe als die anderen genannten Schnüre.

Sehe ich genauso, alternativ ist dazu noch die Vaviras Seabass Braid zu erwähnen, ebenfalls ein top Geflecht mit ähnlichen Eigenschaften.
Wer noch dünneres sucht, wird im Ausland bei Sunline fündig, deren Cast Away ist ein 8er Hybrid Geflecht, die dem Nanofil-Gedöhns im punkto Wurfweite um nichts nachsteht. Ohne das man spezielle Knoten braucht oder diese schon beim anfassen fusselt. Dazu kommt, dass sie Salzwasserbeständig ist. Mit der Tragkraft bin ich ebenfalls ganz zufrieden. Ich fische mit der 0,8er 12lb (5,6kg) an der Baitcaster auf Dorsch und Mefo, einfach klasse das Schnürchen.

Von der normalen PP hab ich auch noch zwei Rollen bespult, die Argumente mit dem ausfransen und dem Farbverlust sind völlig richtig, jedoch ist im gleichen PL-Segment schwerlich etwas zuverlässigeres zu finden!
 
Zuletzt bearbeitet:

sevone

Sportfischer
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Stroft 9kg in grau,sehr rund geflochten,Farbe hält supi,Tragkraft ist fast so wie angegeben......nun das große aber....die lauteste Schnur von den 3 en mit dem nicht bestem Wurfverhalten wenns um die Weite geht......

Unterschreib' ich Dir gern. Die Stroft war mal meine Lieblingsschnur, aber ich finde sie echt sehr laut. Und nein, ich habe die Schur weder auf einer Schrottrolle, noch auf einer Schrottrute (mit minderwertigen Ringen) gefischt.

Daiwa 8 Braid in 10,8kg,dunkelrgün,von der Flechtung her Top,Spule nicht ganz so voll machen,wirft gern Perrücken,die leiseste Schnur von den 3 en,hälte aber die 10,8kg nicht ganz,fliegt dafür am weitesten!!!

Hier kann ich Dir nicht ganz zustimmen. Ich fische zwar die chartreuse 8braid auf einer Stationärrolle, aber die ist komplett gefüllt und ich habe bisher (1 Jahr und ca. 30 komplette Angeltage) nicht eine Perücke geworfen. Wurfweite ist phänomenal; außerdem ist die 8braid eine extrem leise Schnur und bleib auch leise.
Die Dunkelgrüne fische ich auf einer Baitcaster (Hechtkombo zum "Leiern" von Wobblern, Bucktails und Gummis) in der gleichen Stärke wie auf der Stationärrolle. Hier bin ich der Meinung, verliert die dunkelgrüne schneller an Farbe um sich dann auf einem gewissen Niveau zu "stabilisieren".

Power pro 9kg in rot,rund geflochten,naja,man merkt zu den anderen beiden den Unterschied,Farbe hält eher nicht so toll,Tragkraft lag bei knapp 8kg(Zugwage mit Eimer dran,ich weiß so genau und Top ist so ne Messung nicht)!!!
Gute Wurfeigenschaften,flog weiter als die Stroft obwohl die runder ist meiner Meinung nach.

Die hatte ich auf meiner BC gefischt und fand die nach einer Weile auch ein bissl zu laut. Ansonsten eine Schnur mit durchaus guten Eigenschaften und einem, wie ich finde, guten P-L-V

Tja Fazit,immer wieder gern Daiwa 8 Braid,mittlerer Preis,für mich machen die Flugeigenschaften und die Ruhe den Unterschied!!!#h

Absolut!
 

randio

Active Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

@allrounder
Bei der 8er oder 10er kann das mal passieren.
Besonders bei Gegenwind oder wenn extreme Unterschiede bei Ködergewicht/Druck gefischt werden und die Schnur einschneidet.
Bei der 12er oder 14er ist mir das noch nie passiert.
Und ich fische die Schnur auf diversen Rollen (meist Firebloods aber auch ner Rarenium) seit die "Fransen" auf dem Markt sind.

Ein perfektes Wickelbild ist natürlich vom Vorteil!!!
Aber daran wird es bei deinen Rollen ja dann wohl nicht scheitern?!

Alternativ kann ich die Varivas Avani Seabass (ähnlich Stroft, aber etwas leiser) oder YGK G-Soul (ähnlich 8 Braid)empfehlen.

Sonst fische ich lediglich noch die Suffix Performance Braid und ab und an Stroft auf der UL/L BC. Aber auf der Statio auf keinen Fall, dafür ist sie mir VIEL zu laut.

PP fische ich nicht mehr, da gibt es besseres...
(Aber auch schlechteres!)
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Stroft hat nur den Nachteil, das sie sehr laut ist. Das wars dann aber auch.
Sehr laute Schnur ist mir nicht tauglich, das macht doch gar keinen Spaß damit zu werfen und einzuholen.

Auf richtig guten Rutenringen gibt es etliche quasi lautlose Schnurfabrikate, die richtig toll smooth laufen und werfen! #6
 

Allrounder27

Active Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

An der Küste ist eh immer Hintergrundrauschen. Da stört mich das null!

Hatte die 12er T8 und an der Küste mit dem Seitenwind, unterschiedlichen Strömungen und unterschiedlichen Ködern und teils heftigen Würfen hatte ich 2-3x Ärger. Aber da man die Knoten nicht rausbekommt ist das doppelt ärgerlich. Mit der Stroft hab ich sowas nicht.

Mit der T8 hab ich auch im "normal" Gebrauch mit 2-5g Ködern schon ein paar Perrücken geworfen.

Bin ansonsten Daiwa Fan, aber die Schnur liegt mir wohl einfach nicht. Von daher Stroft und ich hab Ruhe.

Und der eine leise Stroft haben will, der nimmt halt die Typ S.
 

matze76

Member
AW: stroft power pro daiwa 8 braid :)

Hi. Habe seit ca 3 Monaten die 10,8 kg 8Braid von Daiwa im Gebrauch. Die Schnur gefällt mir von den Geräuschen und dem dünnen Durchmesser sehr gut .Habe aber das Problem das Sie mir schon mehrmals unter normaler Belastung (im Drill ) gerissen ist. Was mich sehr verärgert hat. Ob sie nun am Knoten direkt gerissen ist (doppelter Clinch Knoten mit 12 Wicklungen) kann ich nicht genau sagen. Habe jetzt wieder auf meine alte Spiderwire gewechselt. Ein Bekannter berichtete mir selbiges von der 18 kg Version. Hat vielleicht noch jemand diese Probleme ? Liegt es an meinem Knoten ? (benutzte diesen Knoten schon mein ganzes Anglerleben lang ,nie Probleme gehabt). Welche Knoten verwendet Ihr ?
Gruß Matze
 
Oben