Stipp V.S Match

Hi

Ich angele schon seit langen mit einer Match und bin sehr zufrieden, jetzt hat aber mein kumpel sich ne stipp gekauft aber er konnte mir den Vor-und nachteil net erklären zwichen den beiden angel methoden.Hoffe ih könnt mir helfen;+

Freue mich auf viele gute Antworten und wünsche euch viele erfolgreiche Stunden am Wasser :m
 
AW: Stipp V.S Match

Ganz einfach die Pole ist auf schnelligkeit gebaut,und auf zb 11m länge im fluß in der futterspur zu fischen.Mit der Matche werden große distanzen überwunden,oder für tiefe Montagen weil gewässer sau tief ist.
Wird nun an einem Kanal gefischt der Platzmässig genau gleich ist,ist im normal fall der mit der Pole schneller weil er mit dem hebel der langen rute schneller ist wie einer mit Matche,kann man aber auch nicht sagen aber in der Regel schon was Schnelligkeit betrifft.
Aber überwiegend um Punktgenau auf länge fischen zu können,was mit der Matche nur bedingt möglich ist,aber ob nun Vor oder Nachteile gibt es das nicht überall?
lg
 

anglermeister17

Angler par Excellence
AW: Stipp V.S Match

Also, die Stippe zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:
Schnellste und direkteste Aktion beim Anschlag, da die Distanz von der Rutenspitze zum Haken immer möglichst kurz gehalten wird.
Hierdurch bedingt: wenige Fehlbisse, kaum ein Biss bleibt unbemerkt
Präzises fischen in Tiefen bis 8 oder 9 m ohne Probleme möglich.
Ebenso anfüttern wird durch anpeilen der Rutenspitze ein Kinderspiel.
Jetzt entsprechend die Nachteile:
An manchen Stellen, etwa nicht sehr hoch gebauten Stromleitungen, sollte man die finger von seiner 16m- Carbonstippe lassen ;)
bei sehr großen Distanzen, speziell in sehr breiten Flüssen oder Seen, wo man an die Kante zum Tiefenwasser mehr als 20 weit werfen muss, holt man eben die Matchrute.
Problem hierbei: Präzises anfüttern wird fast zur Profisache, anschlag auf weite Distanzen kommt nur schwer durch, bisserkennung wird je nach Wetterbedingung kaum möglich auf weite Distanzen!
Wo man nicht viel Platz, neben und hinter sich hat, etwa am kleinen waldsee, holt man ebenfalls lieber seine Matchrute zur Hand!
Man kann sagen: Nachteile der Stippe= Vorteile der Matchrute und umgekehrt!
 

Tricast

Well-Known Member
AW: Stipp V.S Match

Stippen, ob Kopfruten oder Telestippen, haben im Gegensatz zur Match nur einen begrenzten Aktionsradius. Dafür kannst Du aber gerade bei der Kopfrute wesentlich kleinere und feinere Posen fischen die Du auch genau in der Futterspur anbieten kannst. Bei der Telestippe hast Du den Vorteil der schnellen angelei, wesentlich schneller als Kopfrute oder Match. Allerdings immer in deinem begrenzten Radius. Die Match bietet den Vorteil die Posen weit zu werfen oder auch weit abtreiben zu lasse.

Viele Grüße aus Bremen
Heinz
 
AW: Stipp V.S Match

Außerdem kannst du mit der Stippe auch in stärkerer Strömung wunderbar angeln, da du die Pose auf der Futterspur direkt unter der Rutenspitze halten kannst, während die Matchmontage mehr oder weniger schnell abgetrieben wird.

Es gibt Gewässer, da kann man einfach eine der beiden Ruten nicht benutzen (z.B. zu starke Strömung für die Matche oder zu weite Entfernung für die Stippe). Wo beide Modelle nutzbar sind ist es geschmackssache.
 

Felix 1969

No Limit
AW: Stipp V.S Match

Die Match bietet den Vorteil die Posen weit zu werfen oder auch weit abtreiben zu lassen.



Genau aus dem Grund werd ich mir eine Matchrute zulegen.Aber Vor und Nachteile von beiden wurden von den Vorpostern ja schon aufgezählt.Interessantes Thema#6


MFG
Felix
 

kali

New Member
AW: Stipp V.S Match

Hallo,
ein weiterer Vorteil einer Matchrute gegenüber einer Stippe ist die Rolle!
Beist mal ein U-Boot (Karpfen) so hat man immer noch größeren Spielraum zum drillen des Fisches. (wenn es das Gewässer zulässt!)
Gruß
Kali
 

Gardenfly

Active Member
AW: Stipp V.S Match

Vorteil Stipprute:
mit Gummizug sind die fische schneller ausgedrillt als mit Rollenruten;
ist Fisch da ist man deutlich schneller;
bewegen des Köders geht ohne vom Futterplatz weg zu ziehen;
kann leise fischen (da geringes Posengewicht)

der Rest wurde schon gepostet
 

Blueba

Member
AW: Stipp V.S Match

Mit einer Match kann man auch Posen mit 0,5g angeln, also Gewicht würde ich nicht so sagen :).
Das aufsetzen mit dem Schwimmer ist bei der Stippe leiser aber wer in 4 meter tiefe angelt verschmät das die Fische da unten nicht wenn ne 2g pose aufsetzt....

Habe mit eine Match gekauft und bin sowas von begeistert nachdem ich mit dem stippen aufgehört hatte, weil es keinen spaß mehr gemacht hat.
Weiß aber nicht warum hab die lust dran verloren...

In einem befreundetem Verein sind einige Matchangler die die sache auf die spitze treiben.
Die füttern auf maximale schußweite deren Futterschleuder punktgenau auf den Wackler den sie plaziert hatten ( hat von nem milo wackler die spitze "kaputtgeschoßen" ), ist alles ne übungssache
 
Oben