Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

cyberpeter

Active Member
Hallo,

von meiner Speedmaster AX 2,75 lbs ist mir die Einlage im Spitzenring kaputt gegangen. Weis jemand wo ich diese Spitzenringe einzeln herbekomme ohne gleich das ganze Ding irgendwo einschicken zu müssen?

Gruß Peter
 

antonio

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

ein gutsortierter händler hat eigentlich immer ein sortiment an ringen liegen.

antonio
 

cyberpeter

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

ein gutsortierter händler hat eigentlich immer ein sortiment an ringen liegen.

antonio


Hallo,

das ist mir schon klar - ich hätte halt gerne wieder den gleichen drauf.

Was micht ehrlich gesagt viel mehr verwundert ist, dass nicht mal die Shimano-Servicecenter solche Ringe haben. Ein Spitzenring ist nicht tragisch - da gebe ich Dir recht. Aber was mache ich wenn mir einer der anderen Ringe kaputt geht z.B. der Leitring ...

Wenn die einzige Lösung ist die Rute bei Shimano einzuschicken dass war dass meine letzte Shimanorute ....

Gruß Peter
 

antonio

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

wenn der ring die gleiche größe und qualität hat warum muß es dan unbedingt der sein, den shimano draufgemacht hatte?

antonio
 

Bruzzlkracher

New Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

bleib easy, cyberpeter!

wie antonio schon schrieb, sollte ein gut sortierter Angelladen auch qualitativ gleich- oder besserwertige Spitzenringe haben

wer weiß, was Shimano da für Ringe draufgepappt hat #c

auch wenn Du´s tatsächlich über Shimano reparieren lässt, hast Du keine Garantie, dass wieder genau der gleiche Spitzenring draufkommt - und das ggf. mit längerer Wartezeit und höheren Kosten

ein anderer Ring ist eine andere Frage... die sollte man sich aber erst stellen, wenn ein solcher auch tatsächlich über den Jordan geht...

Spitzenringe sind nun mal anfälliger für Beschädigungen, lassen sich aber auch (meistens) recht günstig und unproblematisch austauschen

#h
 

antonio

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

bruzzelkracher auch bei den anderen ringe sehe ich kein problem, wenns nicht haargenau derselbe ist.

antonio
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

Entscheidend ist doch die Qualität und das aussehen.

Der Ersatzring muß einfach passen. Dann ist es OK. Die guten Ersatzringe bekommst du im guten Händler deines Vertrauens.

Das Original muß nicht unbedingt gut sein.
 

cyberpeter

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

Hallo,

wie gesagt beim Spitzenring ist es nicht so dramatisch - wenn der nicht ganz so aussicht wie der auf der anderen Rute - damit kann ich leben bzw. wenn nicht tausche ich einfach den auf der zweiten Rute mit.

Deshalb hätte ich jetzt auch kein Faß aufgemacht. Was mich viel mehr gewundert und vorallem geärgert hat ist, dass man weder von Shimano noch bei einem Serviccenter von Shimano irgendwelche Ersatzringe bekommt.

Wenn es aus welchen Gründen auch immer mal den Leitring zerlegt dann habe ich schon ein Problem weil die SIC-Ringe die ich mir bei div. Anbietern angeschaut habe anders ausschauen als die auf den Speedmasterruten - scheinbar also keine original Fuji-Ringe sind.
Die Ringe der Speedmaster sind hier zu sehen:
http://www.fishingtackle24.de/produ...Name=SHIMANOSPEEDMASTERAXFISHPLAYINGLONGRANGE

Gruß Peter
 

antonio

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

das problem ist , daß shimano seinen service nur über händler abwickelt.
ich hab auch die erfahrung gemacht, daß bei nem ringbruch oder dergleichen,
die auch gar nicht den ring auswechseln sondern das rutentei komplett auswechseln,nicht nur bei shimano.
also kann es durchaus möglich sein, daß die die ringe gar nicht vorrätig haben in den servicecentern.
das komplette rutenteil austauschen scheint billiger zu sein, als den ring entfernen, blank säubern, neuen ring draufbinden und zu lackieren.

antonio
 

cyberpeter

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

Hallo,

so ähnlich hat mir das die Mitarbeiter aus den beiden Servicecentern, mit denen ich telefoniert habe auch gesagt.

Habe ich die Wahl, wenn es mal einen anderen als den Spitzenring erwischtdie Wahl zwischen 3 Möglichkeiten:

1. Einen komplett anderen Ring hinmachen und damit leben dass es zum einen nicht gerade gut aussieht und fall es keinen gibt, der den gleichen Ring/Blank Abstand hat mit weiteren Einschränkungen zu leben...

2. Zu Shimano einschicken und zwar das ganze Rutenteil mit ca. 1,90m Transportlänge was mich im Garantiefall nur das Porto kostet und mindesten 4-6 Wochen ohne Rute. Sonst zahle ich, wenn die Angaben aus dem Servciecenter stimmen incl. meiner Versandkosten so ca. 70 € . Fast die Hälfte des Neupreises der Speedmaster ....

3. Einen kompletten neuen Ringsatz kaufen und hinmachen zbw. hinmachen lassen. Kosten mit Sicherheit nicht geringer als bei 2. eher mehr.

Ich glaube das war meine letzte Shimanorute .... :r

Gruß Peter
 

antonio

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

Hallo,

so ähnlich hat mir das die Mitarbeiter aus den beiden Servicecentern, mit denen ich telefoniert habe auch gesagt.

Habe ich die Wahl, wenn es mal einen anderen als den Spitzenring erwischtdie Wahl zwischen 3 Möglichkeiten:

1. Einen komplett anderen Ring hinmachen und damit leben dass es zum einen nicht gerade gut aussieht und fall es keinen gibt, der den gleichen Ring/Blank Abstand hat mit weiteren Einschränkungen zu leben...

2. Zu Shimano einschicken und zwar das ganze Rutenteil mit ca. 1,90m Transportlänge was mich im Garantiefall nur das Porto kostet und mindesten 4-6 Wochen ohne Rute. Sonst zahle ich, wenn die Angaben aus dem Servciecenter stimmen incl. meiner Versandkosten so ca. 70 € . Fast die Hälfte des Neupreises der Speedmaster ....

3. Einen kompletten neuen Ringsatz kaufen und hinmachen zbw. hinmachen lassen. Kosten mit Sicherheit nicht geringer als bei 2. eher mehr.

Ich glaube das war meine letzte Shimanorute .... :r

Gruß Peter

im garantiefall laß das den händler machen dann kostet es nicht mal porto.
die zeiten bei shimano schwanken sehr, bei meinem händler hat es bisher nie länger als 14 tage gedauert.
hier liegt es wohl sehr am händler, welchen draht er zu shimano hat.
und ich denke auch in bezug auf ringe wird es dir bei anderen rutenherstellern ähnlich gehen.
hab das grad bei dam durch, da war nur die ringeinlage rausgefallen.
neue einlage oder neuer rutenring?- irrtum - das ganze rutenteil wurde ausgetauscht.

antonio
 

cyberpeter

Active Member
AW: Spitzenring f. Speedmaster AX 2,75 lbs

im garantiefall laß das den händler machen dann kostet es nicht mal porto.
die zeiten bei shimano schwanken sehr, bei meinem händler hat es bisher nie länger als 14 tage gedauert.
hier liegt es wohl sehr am händler, welchen draht er zu shimano hat.
und ich denke auch in bezug auf ringe wird es dir bei anderen rutenherstellern ähnlich gehen.
hab das grad bei dam durch, da war nur die ringeinlage rausgefallen.
neue einlage oder neuer rutenring?- irrtum - das ganze rutenteil wurde ausgetauscht.

antonio

OK - das wußte ich nicht!

Habe früher hauptsächlich Spro und Tica und Billigzeug gefischt. Wenn von dem Billigzeug was kaputt war ist es in die Tonne gewannert und bei Spro und Tica wenn da mal was kaputt war sei es ein Ring an der Rute oder Bügel oder Kugellager der Rolle hat mein Händler entweder die Ersatzteile vorrätig gehabt oder diese meist innerhalb einer Woche vom Hersteller bekommen.

Erst seit ca. 2-3 Jahren kaufe ihr mir wieder was von Shimano weil ich früher mal eine recht unliebsame Erfahrung mit dem Service hatte. Aber seitdem nur einen Garantiefall mit meiner Rarenium und dass hat "nur" 14 Tage gedauert. Da dachte ich schon da hat sich was geändert ...
Aber mit so einem Aufwand hält man natürlich Service von sich fern. ...

Aber anscheinend sind andere Hersteller auch nicht viel besser... ;+

Gruß Peter
 
Oben