Spinnrute für geflochtene Schnur

Welche Spinnrute ist für geflochtene Schnur zu empfehlen?
Ködergewicht bis 30 gr, Länge 2,10 - 2,40 m.
Zielfische sind Forellen, Barsche und Hechte.

Leider wuchert mein Hausgewässer immer mehr zu und natürlich liegen auch viele Äste im Wasser an denen man gern mal hängen bleibt. Da ich nicht nur meinen Köder retten will, sondern auch genug Rückrat in der Rute haben, um den ein oder anderen Hecht zu landen oder auch mal den Ast an Land zu pumpen.

An dem Vereinssee stehen die Hechte natürlich auf der anderen Seeseite, die nicht vom Ufer beangelt werden darf.
Da der See in diesen Regionen nicht tief ist ( bis zu 1 m ) sollte die Rute schon im Stande sein, leichte Köder, so um 7 - 10 gr. um die 50 m weit zu werfen.

Im Fließgewässer sind in den Gumpen schon mal Gewichte von über 20 gr nötig.

Wer hat denn da eine Empfehlung, die nicht zu teuer ist ( wenn geht unter 100 € )
 
Oben