Spinnfischen in Hamburg??

Kretzer83

Active Member
Moin,

kann mir jemand eine Stelle nennen, wo der Versuch auf Barsch/Zander & Co. sich lohnt?

Ich bin mit Fahrrad und S-Bahn aus HH-Bergedorf unterwegs und würde am liebsten die freien Gewässer, sprich Hafen und Nordelbe befischen.

Hat jemand lust mitzukommen? Ich werde es die kommenden Tage versuchen|wavey:

Gruß
Kretzer
 

Kretzer83

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Ja schon recht, das ist auch von mir :m Ich brauch halt ein paar mehr Infos als die erlaubten Gewässerabschitte und die Mindestmaße, worüber ich dir aber schon mal sehr dankbar bin #6

Mir wäre ne Info zu: Wie man gut von Bergedorf aus mit der Bahn und dem Fahrrad an vielversprechende Gewässerabschnitte kommt, sehr wichtig. Macht es mehr Sinn im Elbstrom, Alster, Hafen usw... ich kenne mich hier halt null aus.
Kann ich einfach mit dem Fahrrad durch die "Hafencity" fahren und da überall meine Köder reinwerfen, macht das Sinn?

Gruß
Kretzer
 

diemai

Blechangler
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Ja schon recht, das ist auch von mir :m Ich brauch halt ein paar mehr Infos als die erlaubten Gewässerabschitte und die Mindestmaße, worüber ich dir aber schon mal sehr dankbar bin #6

Mir wäre ne Info zu: Wie man gut von Bergedorf aus mit der Bahn und dem Fahrrad an vielversprechende Gewässerabschnitte kommt, sehr wichtig. Macht es mehr Sinn im Elbstrom, Alster, Hafen usw... ich kenne mich hier halt null aus.
Kann ich einfach mit dem Fahrrad durch die "Hafencity" fahren und da überall meine Köder reinwerfen, macht das Sinn?

Gruß
Kretzer
Von Bergedorf kannst du ohne umsteigen am Berliner Tor aussteigen , ......von dort kannst du radelnderweise in ca. 10min die Außenalster am Schwanenwik erreichen , ......Richtung Elbbrücken 'runter bist du in gut 15 min an der Entenwerder Halbinsel(Elbe) .

Direkt im Hafen kenne ich mich allerdings nicht aus , ......oben genannte Wege habe ich mit'm Fahrrad aber auch schon gemacht .

Kannst auch die Dove-Elbe Regattastrecke und den Fluß oberhalb befischen(Bahnhof Mittlerer Landweg oder Billwerder Moorfleet , ...gleiche Linie , ...oder gleich mit'm Rad von Bergedorf aus) , ...dafür brauchst du aber 'ne Gastkarte , ...gibt's bei BAC in Bergedorf , glaub'ich .

Zu beachten sind die Fahrradmitnahme-Einschränkungen des HVV morgens und abends an Wochentagen .

Gruß , diemai#h

PS : Über aktuelle die Beißlaune kann ich leider nix sagen , forste da 'mal die entsprechenden Threads durch !
 

Kretzer83

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Das erzähl mal den Zandern und Barschen:):m
hm.. das lese ich gerade leider überall.

Also Danke für die Hilfe. Also ich werde dann mal losziehen und gegen später berichten.

Falls jemand Tips für die kommenden Tage parat hat, immer her damit. Hauptsache ich ich komme ans Wasser und vieleicht fange ich ja noch was. Und noch kleinere Barsche als bei uns am Bodensee werdet ihr hier bestimmt nicht haben |rolleyes

Gruß
Kretzer
 
G

Gelöschtes Mitglied 26458

Guest
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Und Samstag morgens kommt dann die QM2, also ab 5.00 angeln, und dann das Einlaufen angucken.Schöne Punkte gibts genug.....und du kannst sogar die Schwiegermutter überreden:):)
 

Kretzer83

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Und Samstag morgens kommt dann die QM2, also ab 5.00 angeln, und dann das Einlaufen angucken.Schöne Punkte gibts genug.....und du kannst sogar die Schwiegermutter überreden:):)
Die haben wir zufällig schon beim Auslaufen letzten Samstag gesehen...

Ich war dann gestern bei so ner Schleuse "Kaltewerder-Hauptdeich", ich glaube bei "Entenwerder" ...also in der Nähe des Kohlekraftwerkes.
Hatte sogar nach ca. 20min einen kleinen Zander (ca. 35cm) am Band, hab ihn aber an der Wasseroberfläche verloren.

Das Wetter war mies, wegen dem starkem Wind und der enormen Strömung hatte ich einen dermaßen Schnurbogen, dass ich fast nur vertikal an der Spundwand gefischt habe. NAch 3 Stunden und total durchnässt habe ich es dann gesteckt. War aber trotsdem toll, super Gewässe rhabt ihr hier!

Gleich werde ich mir schwerere Jig-Köpfe besorgen und dann geht es wieder los.

Gruß
Kretzer
 

Norbi

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Super das es Dir gefällt es gibt noch viel zu entdecken,weiter viel Spass und viel Petri.#6#6
 

bl1nker

blubb
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Ich kann dir sonst noch den Angelführer Hamburg ans Herz legen. Um sich einen Überblick zu verschaffen ist der echt gut.


Gruß
 

diemai

Blechangler
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Super das es Dir gefällt es gibt noch viel zu entdecken,weiter viel Spass und viel Petri.#6#6

..............da schließe ich mich voll an !


@ Kretzer83

(Achtung , ......Klug*******ralarm):):):m: .......es ist der "Kaltehofe Hauptdeich" , ......das ist da keine Schleuse , sonders das Bille-Sperrwerk(bei Entenwerder) , ..........falls du nicht gerade die Bille-Schleuse gegenüber des Kraftwerkes meinst , .........aber das gehört glaub'ich schon zu Tiefstack , ....die "Entenwerder Halbinsel" ist die große Grünfläche zwischen dem "Entenwerder Fährhaus" und dem Hotelhochhaus an den Elbbrücken .

Gruß , diemai#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Kretzer83

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

..............da schließe ich mich voll an !


@ Kretzer83

(Achtung , ......Klug*******ralarm):):):m: .......es ist der "Kaltehofe Hauptdeich" , ......das ist da keine Schleuse , sonders das Bille-Sperrwerk(bei Entenwerder) , ..........falls du nicht gerade die Bille-Schleuse gegenüber des Kraftwerkes meinst , .........aber das gehört glaub'ich schon zu Tiefstack , ....die "Entenwerder Halbinsel" ist die große Grünfläche zwischen dem "Entenwerder Fährhaus" und dem Hotelhochhaus an den Elbbrücken .

Gruß , diemai#h
Jo genau, "Kaltehofe Hauptdeich";)

War heute wieder da. Leider ohne eindeutigen Fischkontakt. Die paar "Tock" die ich in der Rute gespührt habe waren evtl. alle Fehlalarm.
Wieder war starker Wind, aber mit den schwerern Jig-Köpfen hatte ich wenigstens gut Grundkontakt. Aber das Köderspiel ist halt nicht mehr so schön... ich kann mir nicht vorstellen dass es die Fische so appetitlich finden, wenn ein 8cm Gummi am 40g Kopf auf den Boden donnert ;+

Zwei Fragen hätte ich noch:

  1. Was meint ihr ist die beste Tegszeit(en)
  • Bei welchen Wasserpegel (Ebbe, auflaufend, Hochwaser oder ablaufend) ist es am besten?
Da habe ich bisher nur gegensätzliche Meinungen gehört. Viel soll ja zur Zeit ohnehin nicht gehen.

Also Grüße
Kretzer
 

diemai

Blechangler
AW: Spinnfischen in Hamburg??

@ Kretzer83

Sorry , aber in der Elbe dort fehlt mir echt die Erfahrung , ........kann dir daher nix Konkretes sagen , ........außer vielleicht , das mir 40gr. Köpfe echt schwer erscheinen , ..........wie soll der Zander das Gummi da noch einsaugen ?

OK , in'ner starken Strömung braucht man sowas vielleicht , aber ich denke , die Meisten fischen leichtere Köpfe zwischen 15gr und 25gr und an ruhigeren Stellen#c ?

Ich habe auch oft gehört , das um Hochwasser herum die besten Chance bestehen , ...meine wenigen Elbfische über die Jahre hab' ich jedenfalls alle NICHT bei Niedrigwasser gefangen .

Gruß , diemai#h
 

Kretzer83

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

@ Kretzer83

Sorry , aber in der Elbe dort fehlt mir echt die Erfahrung , ........kann dir daher nix Konkretes sagen , ........außer vielleicht , das mir 40gr. Köpfe echt schwer erscheinen , ..........wie soll der Zander das Gummi da noch einsaugen ?

OK , in'ner starken Strömung braucht man sowas vielleicht , aber ich denke , die Meisten fischen leichtere Köpfe zwischen 15gr und 25gr und an ruhigeren Stellen#c ?

Ich habe auch oft gehört , das um Hochwasser herum die besten Chance bestehen , ...meine wenigen Elbfische über die Jahre hab' ich jedenfalls alle NICHT bei Niedrigwasser gefangen .

Gruß , diemai#h
Jo, ich hab meist auch 25g Köüfe genommen. Aber Strömung war recht stark und vor allem riss einem der Wind einen derben Schnurbogen rein, so dass ich mit weniger Blei kaum Bodenkontakt halten konnte - geschweige denn richtig Faullenzen.

Mal schauen, vieleicht schaffe ich es morgen oder Samstag nochmal ans Wasser.

Schade dass sich der hamburger Sommer von dieser Seite zeigt...

Gruß
Kretzer
 

diemai

Blechangler
AW: Spinnfischen in Hamburg??

Schade dass sich der hamburger Sommer von dieser Seite zeigt...

Gruß
Kretzer

........................ja , echt nervig , .......oder #q#q?

Andererseits hat man den Verbandsgewässern dann seine Ruhe , .........keine Badegäste am Oortkatensee und Eichbaumsee , ......keine Paddler auf der Dove,-und Gose-Elbe und keine nackten Sonnenanbeter an der Dove-Elbe-Regattastrecke !

.............. hab' morgen Urlaub genommen zum Angeln , Dienstag war die Wettervorhersage noch annehmbar , .......aktuell soll es Freitag doch wieder nur regnen#q , ........allerdings hab ich an drei Stellen auch drei verschiedene Vorhersagen gelesen , ......von nur bewölkt bis Gewitter#c|supergri:m !

Schau'n'mer 'mal , ...vielleicht geht ja doch 'was ?

Gruß , diemai#h
 

Kretzer83

Active Member
AW: Spinnfischen in Hamburg??

So, ich bin dann mal wieder weg.

Danke allen für die Hilfe!

Durch euch habe ich eine gute Angelstelle gefunden und hatte beim Angeln das Gefühl, dass ich das richtige mache |supergri

Leider habe ich keinen Zander fangen können, einen kleinen der sich an der Wasseroberfläche verabschiedet hat und ein kleiner quergehakter Brassen war alles.

Trotsdem war es eine schöne Zeit bei euch an der Elbe, man sieht sich kommende Jahr!

Grüße aus dem Süden
kretzer
 
Oben