spinnfischen in der nacht

hallo leute

Würde mich mal brennend interessieren ob in der Nacht das Spinnfischen sinnvoll ist. Ich zB fische in der Donau.

Danke schon mal für eure Antworten
 

Fabio

Member
AW: spinnfischen in der nacht

Es gibt in Wien einen bekannten Spinnangler der immer nachts spinnangeln geht, und der ist z.b. stolzer Fänger eines 20kg+ hechtes, 9kg zanders,...
ich denke schon das es gut funktioniert, bei mir bisher nicht:)
 

Ossipeter

Active Member
AW: spinnfischen in der nacht

Mit welchen Ködern soll man das machen? Im Flachen oder im Tiefen? Rein gefühlsmäßig hätte ich ja auf flach in Ufernähe getippt.
 

Franz_16

Mitglied
AW: spinnfischen in der nacht

@Ossipeter
flachlaufende Wobbler oder auch Gummifische die man durchs Mittelwasser führt... in Ufernähe.. genau das ist ein Erfolgsrezept ;)

So kurz vorm "dunkel" werden... mach ich eigentlich immer nen Wobbler ran und mach mal ein paar Würfe... hat mir schon Hechte aber auch schon einige schöne Zander eingebracht.
In der "richtigen" Nacht gezielt Spinnfischen ist verdammt schwer, weil man halt nichts sieht... ist aber z.B. auf Waller mit Sicherheit erfolgsversprechend.. ich hab mal einem Kollegen einen Waller von ca. 1,30m per Wallergriff gelandet... der Kerl bis so gegen 0.30 Uhr auf einen Tandemspinner ;)
 

petipet

Active Member
AW: spinnfischen in der nacht

@Ossipeter,@Franz,

dunkele - fast schwarze Köder sind gegen den Nachthimmel gut von den "Räubern" zu sehen.

Gruß...Peter
 

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: spinnfischen in der nacht

Ich halte es mit dem guten alten Köfi besonders in der Nacht!Der Spannung wegen & der Ruhe...vor dem Sturm!
Jedoch haben wir Angler im Verein die immer wieder mit Erfolgen aufwarten...
Versuch dein Glück einfach
 

Riesenblinker

Werbekunde
AW: spinnfischen in der nacht

#h

Spinnfischen in der Nacht ist sehr erfolgreich !!
Es wird jedoch nicht von sehr vielen Anglern praktiziert.

Grundsätzlich bin ich der Ansicht, das man der FARBE eines Kunstköders
eine nicht zu hohe Bedeutung beimessen sollte !

Gerade beim nächtlichen Spinnfischen werden die von Kunstködern
ausgehenden DRUCKWELLEN schnell von Räubern aller Art geortet.

Wels und Zander ( oft große ) sind nachts die Hauptbeute.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: spinnfischen in der nacht

Grundsätzlich bin ich der Ansicht, das man der FARBE eines Kunstköders
eine nicht zu hohe Bedeutung beimessen sollte
Dunkel oder schwarz, wenn man den Köder oberflächennah führt, was sinnvoll ist da die Räuber meist Richtung Wasseroberfläche schauen wo aich ein dunkler Köder besser gegen die hellere Wasseroberfläche (Sterne, Mond, Lichtschein aus Häusern ec.) abhebt.
 

The_Duke

Alles kann, nichts muss!
AW: spinnfischen in der nacht

Thomas9904 schrieb:
Dunkel oder schwarz, wenn man den Köder oberflächennah führt, was sinnvoll ist da die Räuber meist Richtung Wasseroberfläche schauen wo aich ein dunkler Köder besser gegen die hellere Wasseroberfläche (Sterne, Mond, Lichtschein aus Häusern ec.) abhebt.

Ich behaupte jetzt mal, daß die Farbe in der Nacht völlig egal ist....
Das wenige Licht, welches vom (mondlosen) Nachthimmel kommt, reicht nicht aus um die
Farben zu definieren, sowieso wenn der Fisch den Köder von unten und somit von der lichtabgewandten Seite sieht.
Die Redewendung "Bei Nacht sind alle Katzen grau" gilt auch für Kunstköder.
Gegen den helleren Nachthimmel sieht der Fisch den Köder von unten lediglich silhouettisiert, also schwarz.
Allein vom physikalischen (Optik) her ist da nichts mit Farben.
Wichtiger, meiner Meinung nach, für einen Kunstköder in der Nacht ist ein lebhaftes Spiel und eine deutliche und ansprechende Silhouette.
Bei brutalem Vollmond hingegen kann ein schöner Perlmuttblinker der Bringer sein, da er das Mondlicht diffus reflektieren kann, sofern man ihn flach genug führt und der Fisch ihn seitlich oder stark schräg von unten sehen kann.
 
AW: spinnfischen in der nacht

ok danke leute. wollte das nur mal wissen, denn zeitig in der früh und in der dämmerung reizen mich die karpfen mehr. ich weiss nicht warum aber in der nacht ist der Reiz auf raubfische irgendwie grösser.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: spinnfischen in der nacht

Bei brutalem Vollmond hingegen kann ein schöner Perlmuttblinker der Bringer sein, da er das Mondlicht diffus reflektieren kann, sofern man ihn flach genug führt und der Fisch ihn seitlich oder stark schräg von unten sehen kann
Stimmt:)
 
R

rainer1962

Guest
AW: spinnfischen in der nacht

Ich gehe sehr oft Nachts mit der Spinnrute ans Wasser, meine Hauptbeute sind dann Zander. Ich nehme bewusst größe Gufis und Twister mit lebhaftem Spiel. Auch zweiteilige Wobbler sind top. Aber Achtung!!!!!!! Die Zander beißen mitunder ganz brutal einen Meter vor den Füßen an den Steinpackungen. Bei dieser Angelei ist absolute Ruhe angesagt. Früher hab ich das als "Schleppfischen" mit Köfi an langer Rute gemacht. Einfach vor den Steinpackungen den Köfi angeboten.
 

**bass**

smoking Mc_poth
AW: spinnfischen in der nacht

hey bin auch bekennender nachtspinner... meine köder sind 3er meppsspinner und vorallem wobbler in laubenform (sehr wichtig bei mir) d.h. schlanke wobbler flachlaufend die farben sin immer dunkel je dunkler desto besser, habe dafür auch einige wobbler radikal schwarz gefärbt und hab tolle erfolge. einzige ausnahme bei vollmond dann klappts auch mit helleren farben zu diesem zweck such ich auch noch immer nach einem wobbler welcher chromfarben ist...
damit agel ich immer in flachwasserbereichen und immer ziemlich nahe am ufer
hauptbeute sind zander dickdöbel
 

Regentaucher

Werbekunde
AW: spinnfischen in der nacht

Bass: chromefarben gibts doch genug: Bomber, Illex, Storm, Nils-Master usw...
 

**bass**

smoking Mc_poth
AW: spinnfischen in der nacht

illex??? glaub nicht hab noch keinen gesehen, der von storm gefällt mir nicht und die anderen marken bekomm ich nicht. hab schon viele ähnliche modelle gesehen und hab auch einige aber keinen der absolut nur chromfarben ist (d.h. keinen schwarzen rücken oder so) dazu soll er noch schlank sein, einteilig,etwa 11cm und ein flachläufer soll er auch sein... kompliziert nee???

villeicht sieht meridian js mal rein das ist doch der wobblerfreak, wäre für jeden tipp dankbar...
 

dacor

Member
AW: spinnfischen in der nacht

angelt jemand im dunkeln mit selbstleuchtenden ködern?? müsste doch THEORETISCH am besten gehen. auf jeden fall sind sie am besten zu sehen. vielleicht sind sie aber auch abschreckend - weil unnatürlich.
was meint ihr?
 

Kurzer

Active Member
AW: spinnfischen in der nacht

Hallo,

@dacor:

Gute Frage, vor ein paar Jahren hab ich mal beim Nachtangeln jemanden kennengelernt der schwache Knicklichter in seine Gummifische gesteckt hat. Der Angler hat darauf geschworen. Ich habs auch mal probiert jedoch ohne Erfolg.

Ich glaube auch das große Köder nachts den Erfolg bringen!

Gruß
 

**bass**

smoking Mc_poth
AW: spinnfischen in der nacht

@dacor
habs oft probiert fing mit ''normalen'' ködern aber besser...
 

Veit

I ♥ Zander
AW: spinnfischen in der nacht

Hatte bislang nachts die besten Erfolge auf Spinner und Blinker. Mit Wobbler und Gummifisch blieben die Erfolge hingegen meistens aus.
Meinen Erfahrungen nach ist das Spinnfischen in der NAcht die beste Methode für Zander gerade an überfischten Gewässer. Hier an der Saale geht tagsüber mit Spinnrute in Sachen Zander nix mehr. Einige Spezis gehen fast nur noch nachts mit der Spinnrute los und fangen auch noch Zander. Mir gings zuletzt auch ein paar Mal so.
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: spinnfischen in der nacht

Hy Bass .. also so kompliziert ist des doch gar nicht ;)
Ich würde Dir spontan diese Modelle empfehlen, denn jene passen haargenau in Deine Suche #6

ILLEX - Arnaud 110er oder 100er in den Farben: KATANA (94210), BONE (94209) oder SG AYU (94252).
arnaud110.jpg

arnaud-nuancier_05.gif
arnaud-nuancier_04.gif
arnaud-nuancier_08.gif

RAPALA - Countdown oder Original Floater 110er in der Farbe: SSH oder SH oder den Husky Jerk in TSD.
countdown_row.jpg
jointed.jpg
husky_pg15.jpg

Ich will Dir hier nicht unnötig viel aufzählen & daher nur einige wenige Modelle die gut erhältlich sind & Deinen Kriterien voll & ganz entsprechen ! ;)

Viel Glück ... basti
 
Oben