Spinnerbau

Bondex

Skype: BondexHH
ich bin mir nicht ganz sicher ob´s diesen Threat hier nicht schon gibt, ansonsten können die Moereatoren es ja verschieben.|wavey:

Ich habe aus alten Spinerresten was neues zusammengebaut und alte Spinner zusätzlich mit neuen Drillingen und Federn versehen. Hier seht Ihr einige Beispiele von den Spinnern, die im Test besonders gut liefen und eine schöne Aktion hatten:
 

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Spinnerbau

Dieser Doppelblattspinner läuft tatsächlich. #6 Ich habe mir gedacht er macht vielleicht noch stärkere Druckwellen als nur mit einem Blatt. Sowas Ähnliches habe ich schon bei Effzettblinkern gesehen und wollte das mal bei einem Spinner umsetzen:m
 

Anhänge

  • IMGP5810.jpg
    IMGP5810.jpg
    60,5 KB · Aufrufe: 100

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Spinnerbau

Dieser Weitwurfspinner hat excellente Flugeigenschaften durch das viele Blei. Ein Spinnerblatt am Drilling läßt ihn zusätzlich sehr atraktiv glitzern. Die orange Perle als Beiß-Spot ist ein Pilot vom Forellenfischen
 

Anhänge

  • IMGP5811.jpg
    IMGP5811.jpg
    66,6 KB · Aufrufe: 93

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Spinnerbau

Noch bessere Laufeigenschaften hat dieser Spinner mit seinem gedengeltem Blatt. Ich habe das gefühl daß rundliche Blätter deutlich besser drehen als längliche|kopfkrat
 

Anhänge

  • IMGP5812.jpg
    IMGP5812.jpg
    68,2 KB · Aufrufe: 82

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Spinnerbau

Hier habe ich mal einem alten Mepps neues Leben eingehaucht mit einem neuen Drilling. An dem Verwitterungszustand der Messingperlen auf der Achse kann man erahnen wi alt das Teil ist. Bewußt habe ich diese nicht wieder blank geputzt. So haben sie eine schwarze Anmutung|bla:
 

Anhänge

  • IMGP5814.jpg
    IMGP5814.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 85

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Spinnerbau

Dieser Spinner braucht schon einen gehörigen Ruck damit er sich in Bewegung setzt. Wenn er aber erstmal dreht dann richtig schnell
 

Anhänge

  • IMGP5813.jpg
    IMGP5813.jpg
    70,9 KB · Aufrufe: 69

Bondex

Skype: BondexHH
AW: Spinnerbau

Dieser hier ist einfach nur alt und nicht selber gebaut. Ich habe ihn zumindest in einem stehenden Gewässer nicht zum Laufen gebracht. Weiß jemand woran das liegen kann? Ich denke mal das Blatt taugt nichts. Das habe ich bei Billigspinnern schon öfters erlebt oder bei ganz kleinen Mepps 1 oder 0
 

Anhänge

  • IMGP5809.jpg
    IMGP5809.jpg
    58 KB · Aufrufe: 77

lsski

Der Fischflüsterer
AW: Spinnerbau

Hallo Bastelfreund

Ich verrate dir mal wie du einmen guten Spinner von einem Schlechten unterscheiden kannst.
Dat is nämlich janz einfach.
Mann hängt eine Gramm mehr als der Spinner wiegt vorne drann und läst in absinken..........wenn er sich dreht. ist er gut #6
wenn nicht ..............dann nicht.:m

LG Jeff
 
Oben