Spinnen am Forellensee

Seebaer

Active Member
AW: Spinnen am Forellensee

Hallo dany

würde auf alle Fälle 4erMepps mit roten Punkten oder Streifen mit ans Wasser nehmen.

Gruß

Seebaer <°)))))>><
 

darth carper

Active Member
AW: Spinnen am Forellensee

4er Mepps? Ist das nicht ein bißchen groß?

Ich nähme einer 1er oder 2er Mepps in silber mit verschiedenen Dekors. Der silberne mit roten Punkten ist schon gut. Des Weiteren der Aglia Longue Redbo.
Außerdem fische ich gerne mit Spinnern von MaSoCa.
 

SbirolinoSchlumpf

New Member
AW: Spinnen am Forellensee

Moin!

Farbe ist abhängig vom Wetter. Bei dunklem Wetter ist auch eine dunkle Farbe angesagt. Bei strahlendem Sonnenschein eine helle Farbe.

Einfache Erklärung:

Wie sehen die Fische ihre Beute bei trüben Wetter?
--- als dunklen Umriss also dunkle Farbe nehmen!

umgekehrt genauso!

Als Tipp:

Veltic Spinner 2 - 5 Gramm ( grünes und rotes Dekor)

allerdings gibt es eine nachahmung von Balzer die heißen Diablo-Spinner.
Das ist auch ein Top Köder, astreines Laufverhalten!!!!
Und das beste ist der kostet nur die Hälfte von Veltic und Mepps!

Gruß
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Spinnen am Forellensee

@Dany: Ich hab die Info, dass an diesem See Spinner nur mit einem Haken verwendet werden dürfen.

Allerdings darf der gebogen sein :q

Ich zeig dir am Sonntag mal meine Spinnersammlung. ;)
 

SbirolinoSchlumpf

New Member
AW: Spinnen am Forellensee

Rotauge schrieb:
@Dany: Ich hab die Info, dass an diesem See Spinner nur mit einem Haken verwendet werden dürfen.

Bei den Veltics kannst du den Haken Wechseln.

Ein gut sortierter Fachhändler sollte kleine Einzelhaken mit Öse vorrätig haben!
 

Seebaer

Active Member
AW: Spinnen am Forellensee

darth carper schrieb:
4er Mepps? Ist das nicht ein bißchen groß?

Ich nähme einer 1er oder 2er Mepps in silber mit verschiedenen Dekors. Der silberne mit roten Punkten ist schon gut. Des Weiteren der Aglia Longue Redbo.
Außerdem fische ich gerne mit Spinnern von MaSoCa.
Habe die Erfahrung gemacht das sie gut drauf gebissen haben. Das wird auch viel auf die Größe der Forellen ankommen.

Kann natürlich von Tag zu Tag unterschiedlich sein.

Ein Fisch und eine Frau haben viel gemeinsam, geht beides mit F an und wenn sie nicht wollen - wollen sie nicht*gg

Gruß und Petri - Heil

Seebaer <°)))))>><
 

Mr. Lepo

Mann mit Hut
AW: Spinnen am Forellensee

Hi Dany,
wie unser Edelmann ( huhu Michael) schon sagte sind an den meisten Forellenteichen Spinner
verboten. Frage beim Zahlen am besten gleich nach was erlaubt ist so biste auf der sichern Seite

Gruß Dietmar
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Spinnen am Forellensee

Mr. Lepo schrieb:
Hi Dany,
wie unser Edelmann ( huhu Michael) schon sagte sind an den meisten Forellenteichen Spinner
verboten. Frage beim Zahlen am besten gleich nach was erlaubt ist so biste auf der sichern Seite

Gruß Dietmar
Hab neulich Multi-Chris gefragt. An dem Sonntag-Teich ist definitiv der Spinner nur mit einem Haken zulässig.

Huhu Dietmar :)
 
AW: Spinnen am Forellensee

kA, noch nie am Forellensee ausprobiert aber grundsätzlich nich verkehrt für Forellen:

Black Fury von Mepps



#h
 
AW: Spinnen am Forellensee

Hallo also welche Spinner noch gut sind sind die von Mepps größe 1 oder 2 je nachdem in den farben weiß, rot und regenbogen. Aber überhaupt die von mepps in Farbe sind top aber meistens gibt die Farbe dann den ausschlag je nachdem worauf die forellen lust und laune haben :)
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Spinnen am Forellensee

Flussbarschfan schrieb:
kA, noch nie am Forellensee ausprobiert aber grundsätzlich nich verkehrt für Forellen:

Black Fury von Mepps



#h

Jepp das ist auch einer der beiden Spinner die ich empfehlen würde ...
Der andere wäre ein silberner , beide in größe 1 ...

Den silbernen hab ich früher benutz um tief zu fischen , und den schwarzen um fische die man sieht gezielt anzuwerfen ...
Ist einer der wenigen Köder die von diesen Forellen manchmal genommen werden !
 

scarred

Member
AW: Spinnen am Forellensee

Ich bin auch Mepps Spinner Fan am leibsten fisch ich mit nem Silber-Roten größe 3 is genau richtig da beist auch die 5kg Forelle ansowie der handlcihe 500g Fisch

Kleiner Tipp:Immer mal weider aus dem Handgeleng kleinere Rücke geben dann weider normal und dann weider ander also n bissel variieren und nicht so eintönig führen
 

danielpuetz

New Member
AW: Spinnen am Forellensee

Ich muß mich hier mal als regelmäßiger Forellensee(-puff?) Angler outen.
Ich halte nicht viel davon mit Blinkern und Spinnern an den Forellensee zu gehen, denn ich halte die Erfolgsaussichten mit solch "schwerem" Gerät zu angeln, für gering.

Meines Erachtens ist beim Schleppen am Forellenseen, folgende Methode vielversprechend:

20er Hauptschnur, darauf eine längliche Pose (2-4 gr.), ein kleines Laufblei, kleiner Wirbel und daran ein 0,18er Vorfach mit einem 12er Haken. Auf dem Vorfach im Abstand von ca. 4-6 cm zum Haken ein kleines Blinkerplättchen montieren. Auf den Haken ein Madenbündel oder PowerBait!

Nun mit dieser Montage sternförmig den Angelbereich ab"schleppen". Mit dieser Methode fange ich bei jeder Angeltour zwischen 2-10 Forellen, alleine mit "Schleppen" #6

Anbei noch eine Zeichnung meiner Montage!


P.S.: Achja, bei einem Biß natürlich nicht sofort anschlagen, sondern die Rute Richtung Wasser schwenken und Rolle öffnen. Wenn der Fisch den Köder richtig aufgenommen hat und Schnur zieht, die Rolle schließen und sachte anschlagen (meist hakt sich die Forelle auch von selbst).

Gruß,
Daniel

|wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Raven87 Raubfischangeln 18
F Günstig kaufen und Tipps 23
D Raubfischangeln 21
S Raubfischangeln 26
D PLZ 6 0
Oben