Sorpesee

Bullov

Member
Der Sorpesee

hallo leutz,

ich bin jetzt seit ein paar wochen hier im forum und wie es scheint gehen doch recht viele von euch zum schönen sorpesee..
da der see nur ein paar km vor meiner haustür ist und ich ihn seit nunmehr 20 jahren nach fischen durchsuche kenn ich ihn doch recht gut und hab in diesem jahr schon 6 schöne seeforellen landen können. aber seit ein paarf wochen hab ich nicht einen biss mehr gehabt und dachte mir jetzt ihr könntet doch mal eure fänge hier posten und wo ihr die fische gefangen habt...

kurz gesagt, wo sind die fische hin ;+ es gibt ja mehr als genug in der talsperre...

freue mich über rege beteiligung
 

vertikal

Active Member
AW: Der Sorpesee

Hi Bulloy,

bitte nicht falsch verstehen, ich gönne dir jede Menge Fisch. Aber irgendwie bin ich schon froh, dass es "Leidensgenossen" gibt.

In den letzten Wochen versuchten wir immer wieder, Renken in größeren Mengen ausfindig zu machen - Fehlanzeige. Am Grund nur Mini-Mengen, die durch waren, bevor der Anker den Grund berührte. Etwas größere Schwärme im Freiwasser - völlig unbeeindruckt von unseren (teilweise selbstgebundenen) Hegenen.

Dann immer mal wieder mit kleinen und mittleren Gummis auf Hecht und Zander probiert: Abgesehen von ein Paar Minihechten, einem 35er Barsch und einem einzigen (74er) Zander: Nichts!
Zwischen den vielversprechenden Ankerplätzen geschleppt: Wieder nichts!

Auf der Internetseite von DeKoning der ein oder andere schöne Hecht (Schenetten - wer wohl sonst???) und das war's. Laut DeKoning fangen nur "Experten" etliche Renken. Wer sind die, wo und wann angeln diese "Experten"? Hatte mich eigentlich, was die Sorpe-Renken angeht, schon dazu gezählt, muß wohl ein Irrtum gewesen sein! Finde aber auch niemanden, der behauptet, dass die Renken gut beissen. Etwa vor einem Jahr um diese Zeit fingen wir zu zwei in ein paar (Abend-)Stunden locker um die 70 Renken! Vielleicht liegt's am späten Winter; sprach vor zwei Wochen mit einem Kollegen, der einen 65er Hecht gefangen hatte, der noch voller Laich war. Mein 35er Barsch vor zwei Wochen spritze mein Boot voll mit Milch!

Hoffen wir mal, dass die Wetterkapriolen Schuld sind und wir demnächst wieder schöne Fische an den Haken bekommen. Gehe mal davon aus, dass die Fische noch da sind und der Grund für die derzeitige Misere nur in unserem anglerischen Unvermögen zu finden ist.

Meint VERTIKAL
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullov

Member
AW: Der Sorpesee

nun ja, ich glaube(hoffe!!!) auch, dass es am wetter liegt..

ich habe in diesem jahr noch nicht mal einen einzigen barsch gesehen#c

keine ahnung was sonst der grund dafür sein könnte..

dann hoffen wir mal auf baldige besserung, will morgen mal wieder mein glück versuchen#6
 

Bullov

Member
AW: Der Sorpesee

ich versteh jetzt gar nix mehr, war gestern vormittag und abends unterwegs und nicht einen biss geschweige denn fisch gesehen..

dann guck ich heute bei dekoning auf der homepage und muss da nen 82er zander sehen..

werde morgen früh mal ein paar köterfische für unseren teich holen und evtl am sonntag nochmal mein glück probieren. denn eigentlich kann es ja nur noch daran liegen- andere fangen ja wohl doch #q
 

Bullov

Member
AW: Der Sorpesee

und weiter werden fische in der sorpe gefangen...

wen es interessiert letzte woche ist ne riesen seefo gefangen worden..

www.dekoning.de unter aktuelle fänge gucken, aber nicht erschrecken#q
 

Mondfalke

New Member
AW: Der Sorpesee

War heute von 13 Uhr bis 17 Uhr da. Auf Pose ging eine Forelle, die aber noch unter "Jugendschutz" fiel. Beim Spinnen hatte ich Glück und konnte einen Hecht (70 cm) vom Ufer aus erwischen.

Liebe Grüße
 

necopa09

Member
Angeln im Sorpesee

Hallo zusammen!

Ich habe einmal wieder eine Frage!!

Wer kann mir ein paar Informationen zum Sorpessee geben?? Zu welchen Jahreszeiten kann man dort gut fangen? Mich interessiert insbesondere die Uferangelei. Habt ihr gute Erfahrungen mit bestimmten Fangmethoden usw. gemacht??

Und ganz wichtig: Was kosten denn die Erlaubnisscheine? Tages- bzw. Jahresschein, falls vorhanden und gibt es alternativ einen Verein??

Vielen Danke im Voraus und bis die Tage!!
 

vertikal

Active Member
AW: Angeln im Sorpesee

Schau mal hier, da kommst du schon ein gutes Stück weiter:
www.dekoning.de

Zur Uferangelei kann ich nichts sagen, bin Bootsangler.
 

necopa09

Member
AW: Angeln im Sorpesee

Ganz ehrlich, ich bin den unterschiedlichsten Fängen gegenüber aufgeschlossen. Besonders würden mich Zander und Aal (Nachtangeln) und ansonsten Salmoniden, Schleie oder Karpfen interessieren. Also ein recht weites Specktrum. Kommt eben darauf an, was überhaupt vom Ufer aus an der Sorpe machbar ist.
Das Renkenfischen scheint mir ja in aller erster Linie etwas für Bootsfischer zu sein. Da fehlt es mir nun mal am Boot :) leider....
Mir ist auch klar, dass man sich so ein Gewässer erst einmal erarbeiten muss. Ich habe eben nur gehofft, hier den ein oder anderen Tipp zu bekommen, um nicht all zu oft Schneider nach hause zu gehen :) So ab und zu ist es ja auch schön, einen Fisch zu fangen, egal welchen :)
 

vertikal

Active Member
AW: Angeln im Sorpesee

Hi necopa 09,

das Uferangeln in der Sorpe ist sicherlich kein ganz einfaches Unterfangen.
Trotzdem denke ich, dass du im Frühjahr/Sommeranfang, wenn's mal wieder wärmer wird, auch vom Ufer deine Chance auf Fisch hast.

Versuchs's doch dann mal im Hauptbecken, kurz hinter dem Damm zum Vorbecken. Die Renken ziehen dann z.B. ins Flache und eine Zeitlang kannst du sie dann auch vom Ufer fangen. Im Mai/Juni sitzen dort auch einige Aalangler, die nachts ihr Glück versuchen (ist dann vom Ufer erlaubt).

Auch die Spinnfischer fangen nach der Schonzeit ihre Hechte vom Ufer.

Aber wie gesagt: Investier mal etwas Zeit, fahr zum Hans DeKoning nach Sundern-Amecke und lass dich von ihm beraten. Wenn der Laden nicht gerade vor Kunden platzt, nimmt er sich bestimmt gerne die Zeit, dir einiges zur Sorpe zu erzählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Waller-Thomas

Guest
AW: Angeln im Sorpesee

@necopa09

Eine Bank ist auch immer am Strandbad. Ob Spinnfischen oder Grundangelei. Da geht eigentlich immer was.

Gruß Thomas
 

necopa09

Member
AW: Angeln im Sorpesee

Vielen Dank schon einmal für die Tipps. Die Seite www.dekoning.de ist wirklich schon sehr hilfreich. Ich werde die Hinweise gerne aufgreifen und bin weiterhin für jeden Ratschlag dankbar.
 

angelfreund1976

New Member
Angeln am Sorpesee

Hallo,
weiss jemand was an der Sorpe so geht?
Wie sehen die Chancen vom Ufer aus und kennst einer gute Stellen?

Wo kann man dort Boote mieten?

Würd mich über Antworten freuen
 

Mr. Lepo

Mann mit Hut
AW: Angeln am Sorpesee

Naabend,
ich war letzte Woche vier Tage ander Sorpe..... ich habe kaum Angler gesehen die am Ufer gefischt haben. Am Vorbecken war dann schon mehr Betrieb. Weitere Infos kannst du hier bekommen.


Gruß
Dietmar
 

Mr. Lepo

Mann mit Hut
AW: Angeln am Sorpesee

... letztes Wochenende war ja das Sorpetreffen. Ich war mit Boot dort´, gefangen hab ich net die Welt n'paar kleine Renken fünf Barsche und ne Brasse auf Hegene. Meine Beifahrerin hatte nen heftigen Hechtbiss auf Hegene..... konnten den Hecht an dem feinen Geschirr leider nicht landen.
 

Renkenfutzi

New Member
AW: Angeln am Sorpesee

Also es kommt darauf an auf was du angeln willst....
mit der Renkenfischerei sieht es im Moment recht mau aus, und die Jahreszeit in der man vom Ufer Renken fangen kann ist schon vorüber...solltest du auf Hecht aus sein dann hast du die besten Chancen wenn du vom Boot aus...einfach mit ner kleinen Renke schleppen...bekommst du im normal Fall auf Anfrage auch im Laden...
Im Vorbecken werden auch vom Ufer aus Hechte und Zander gefangen. Über die besten Plätze kannst du dich am besten bei
http://www.dekoning.de/ informieren!
Dort bekommst du auch deinen Schein...und die hauen nicht auf die Kacke...wenn es mau aussieht dann sagen die beiden es auch ehrlich...ich würd an deiner Stelle mal unter deren Seite nachschauen...dort findest du einen Punkt angeln am Sorpesee unter dem auch die aktuellen Fänge zu sehen sind...und gegebenenfalls mal im Laden anrufen.
Viel Erfolg
und Petri Heil
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben