Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Ramazotti

New Member
Hi !
Hat vielleicht irgendjemand ein paar vernünftige Stellen , wo man an der Soholmer Au und dem Kanal vernünftig Angeln kann bzw. einfach nur nen paar Tipps und Berichte von eigenen Fängen in diesen Gewässern. Vielleicht hat schon jemand mal ne Forelle dort gefangen . Ausfstieg von Meerforellen müssten dort eigentlich vorkommen . Einfach mal alles reinschreiben , was ihr über diese <Gewässer wisst. Wäre sehr dankbar.
 

Borstenwurm

Rumballernder Angler
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Hi !
Hat vielleicht irgendjemand ein paar vernünftige Stellen , wo man an der Soholmer Au und dem Kanal vernünftig Angeln kann bzw. einfach nur nen paar Tipps und Berichte von eigenen Fängen in diesen Gewässern. Vielleicht hat schon jemand mal ne Forelle dort gefangen . Ausfstieg von Meerforellen müssten dort eigentlich vorkommen . Einfach mal alles reinschreiben , was ihr über diese <Gewässer wisst. Wäre sehr dankbar.
Moin Moin !!!:vik:

Ich komme aus Leck und gehe regelmäßig an der Soholmer Au sowie am Kanal angeln.

Nachtangeln auf Aal kannst du zur Zeit in beiden Gewässern vergessen > wegen der Wollhandkrabben !#q

In der Soholmer Au bei Efkebüll laufen stellenweise die Brassen ganz gut. Hechte muß man suchen.|bigeyes

Im kleinen Bottschlott kann man nachts ein paar Aale fangen.#6

Es wurde ein 19Pfd Hecht auf Gummifisch im Großen Bottschlotter See gefangen.#6

Am Bongsieler Kanal an der Eisenbrücke bei Munksbrück hat ein Gastangler vor ca. 1 Woche auf einen weissen Gummifisch zufällig einen 98er Zander gefangen > Angeln von der Brücke verboten!:q

An der oberen Soholmer Au sowie der Linnau kannst du Bachforellen und Weissfische fangen.#6

Meerforellen lassen sich sicher mal vereinzelt fangen > Fänge sind mir zur Zeit nicht bekannt. Chancen bestehen vielleicht im Schafflunder Mühlenstrom > Verpachtet ! an den Schafflunder Angelverein > Karten?

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen !;)

Gruß Borstenwurm:z:z:z
 

Borstenwurm

Rumballernder Angler
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Moin Moin !!!#h

Habe heute Abend zwei Hechte in der Soholmer Au bei Riesbriek gefangen.

Sie waren 64cm und 66cm lang. Köder war der Jointed von Rapala( zweiteilig ) in Orange. :)

Die Landung erfolgte per Hand. Sie bissen auf einer Strecke von 50m im Mündungsbereich der Linnau.

Endlich sind wieder zwei Forellenfresser weg, die sonst nur auf kleine Bachforellen lauern.

Gruß Borstenwurm:z:z:z

Hier ein paar Fotos !!!
 

Anhänge

Borstenwurm

Rumballernder Angler
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Moin Moin !!!:vik:

Habe gestern Abend die beiden Hechte filetiert und gewürzt.

Die gewürzten Filiets gibt dann heute zu Mittag.

Gruß Borstenwurm:z:z:z
 

Drillmaschine

Blinkerwäscher
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

... wie sieht´s denn karpfenmäßig bei euch aus?

Insbesondere im Bottschlotter See? |rolleyes

Dank im Voraus :m!
 

Ramazotti

New Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Moin, Moin!

Schöne Hechte und vielen Dank für die Infos !
Hab vor 15 Jahren das letzte mal an der Au und im Kanal gefischt. Habe schon des öfteren große Hechte in der Soholmer au beobachten können. Die werde ich mir mal vorknöpfen , damit es wieder mehr Forellen geben kann.|gr:
Wie sehen die Chancen mit der Fliegenrute aus auf Bachforelle.
Wie weit darf man in die Linnau hinein fischen . Hab mal gehört das man noch ca 2 km dort in der Linnau fischen darf mit der Karte Bongsiel. Mündet die Linnau bei Riesbrik in die Soholmer Au ? Und wo kommt man am besten an den Oberlauf der Soholmer Au. Wie sieht es eigentlich mit der Lecker Au oberhalb von Leck aus ....ich glaub das heißt dort Sprakebüll. Kenn mich da ein wenig aus weil ich lange in Schafflund gearbeitet habe aber eigentlich aus Sörup komme ...ca 40 km von Leck richtung Ostsee.
Kann man in der Au gut Hechte fangen oder ist es am Kanal besser.
Das von den Krabben habe ich bei Schütt auch schon gehört allerdings waren wir letzt eine Nacht los und haben davon nichts gemerkt. Wir waren dort zwischen Soholm und Bargum an so einem Schöpfwerk . Der Weg hieß auch SCHÖPFWERK.
Da sprangen nen paar dicke Fische direkt am Auslauf des Schöpwerkes . Wir fingen vier AAle , der längste hatte 67 cm und der kleinste 53...dazu noch nen paar kleine Barsche und zwei Alande .
Angelzeit war 20 - 3.00 Uhr .....auf Blinker und Spinner nichts obwohl ich nen guten Kilometer richtung B5 abgefischt habe. Nachts sprangen dann zwei ordentliche Brummer vor unseren Füßen , weiß aber nicht was dat war.
Find ich gut , dass ich nicht der einzige hier im Board bin der dort fischt.
Nächste Woche soll ich mal wieder da hin.
Würde sagen wir halten uns hier mit Fangmeldungen und Tipps auf dem laufenden.

MfG und Petri Heil .... Ramazotti#h
 

Borstenwurm

Rumballernder Angler
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Moin, Moin!

Schöne Hechte und vielen Dank für die Infos !
Hab vor 15 Jahren das letzte mal an der Au und im Kanal gefischt. Habe schon des öfteren große Hechte in der Soholmer au beobachten können. Die werde ich mir mal vorknöpfen , damit es wieder mehr Forellen geben kann.|gr:
Wie sehen die Chancen mit der Fliegenrute aus auf Bachforelle.
Wie weit darf man in die Linnau hinein fischen . Hab mal gehört das man noch ca 2 km dort in der Linnau fischen darf mit der Karte Bongsiel. Mündet die Linnau bei Riesbrik in die Soholmer Au ? Und wo kommt man am besten an den Oberlauf der Soholmer Au. Wie sieht es eigentlich mit der Lecker Au oberhalb von Leck aus ....ich glaub das heißt dort Sprakebüll. Kenn mich da ein wenig aus weil ich lange in Schafflund gearbeitet habe aber eigentlich aus Sörup komme ...ca 40 km von Leck richtung Ostsee.
Kann man in der Au gut Hechte fangen oder ist es am Kanal besser.
Das von den Krabben habe ich bei Schütt auch schon gehört allerdings waren wir letzt eine Nacht los und haben davon nichts gemerkt. Wir waren dort zwischen Soholm und Bargum an so einem Schöpfwerk . Der Weg hieß auch SCHÖPFWERK.
Da sprangen nen paar dicke Fische direkt am Auslauf des Schöpwerkes . Wir fingen vier AAle , der längste hatte 67 cm und der kleinste 53...dazu noch nen paar kleine Barsche und zwei Alande .
Angelzeit war 20 - 3.00 Uhr .....auf Blinker und Spinner nichts obwohl ich nen guten Kilometer richtung B5 abgefischt habe. Nachts sprangen dann zwei ordentliche Brummer vor unseren Füßen , weiß aber nicht was dat war.
Find ich gut , dass ich nicht der einzige hier im Board bin der dort fischt.
Nächste Woche soll ich mal wieder da hin.
Würde sagen wir halten uns hier mit Fangmeldungen und Tipps auf dem laufenden.

MfG und Petri Heil .... Ramazotti#h
Moin Moin !!!:vik:

Die Chancen auf Bafo mit der Fliegenrute sind nicht schlecht.
Allerdings gibt es auch an der Soholmer Au einen guten Weißfischbestand, welcher sich gerne auch auf Trockenfliegen stürzt.

Die Linnau darf man mit dem Erlaubnisschein"Bongsiel" bis nach Riesbriek beangeln. Die Strecke ist ca. 2,5km lang und darf in Riesbriek bis zur Brücke an der Feuerwehr beangelt werden. Es kommen zwei Staustufen (Wehre) vor und mehrere Kurven mit tiefen Gumpen. Leider ist die Bafogröße nicht sehr berauschend. Das Mindestmaß liegt bei 30cm,wenn man eine 35er fängt, ist das schon eine gute Forelle für die Linnau. Große Bafos können natürlich immer mal vorkommen, nur diese gilt es zu überlisten, denn sie kennen inzwischen jeden Köder.

Ausserdem darf man auf der Linnaustrecke mit allen Naturködern angeln. Weitere Fischarten in der Linnau sind Weißfisch, Barsch, Hecht, Aal und am 2.Wehr > Butt!!! > Ja, du hast richtig gehört!!!

Die Linnau fließt nicht direkt bei Riesbriek in die Soholmer Au. 2km vor Riesbriek gibt es eine Autobrücke. Knapp hundert Meter stromab mündet die Linnau in die Soholmer Au. Oberhalb der Autobrücke ist in der Soholmer Au nur Spinn - und Flugangeln erlaubt.

Zirka 1km oberhalb der Autobrücke hat vermutlich im letzten Winter das Deichbauamt das alte Wehr in eine sehr attraktive, ca. 100m lange Rausche mit Stromschnellen und großen Steinen verwandelt. Dies ist optimal für aufsteigende Salmoniden. Hier ist das Angeln erlaubt.

An den Oberlauf der Soholmer Au kommst du am Besten von der besagten Autobrücke oder ca. 2km stromauf der Autobrücke befindet sich eine zweite Brücke. Diese erreichst du, wenn man zwischen Holzacker und Knorburg nach Spölbek (Hinweisschild!) abbiegt. Wenn du 1km der Straße folgst kommt erst eine Kleine Brücke und ca.300m weiter eine zweite Brücke. Ab hier darfst du mit dem Bongsieler Schein stromabwärts angeln. Auch hier nur Spinn - und Flugangeln. Direkt hinter dieser Brücke befindet sich eine interressante Stromschnelle. Von dieser Brücke stromab erreichst du nach ca. 1km das Neue Wehr. Pass aber mit dem teilweise vorkommendem Weidevieh auf. Ich bin nicht das erste Mal vor einem Deckbullen geflüchtet.

Die Lecker Au oberhalb von Leck bietet sich bis zur Brücke bei Gut Gaarde zum Angeln auf Hecht, Barsch, Weissfisch und Aal an. Früher hatte der Landwirt auf dem Deich Schafe weiden lassen, heute sind es extrem nervige Queen und so macher Bulle. In der viehlosen Zeit ist diese Strecke sehr zu empfehlen, da hier nicht viel geangelt wird > wegen Weidevieh!

Ab der Brücke bei Gut Gaarde Stromauf ist nur Spinn - und Flugangeln erlaubt, bis zur Eisenbahnbrücke in Sprakebüll. Oberhalb davon hat die Lecker Au der Angelverein gepachtet.

Hechte bis max. 90cm kann man in beiden Auen bis zum Dreiländereck in Waygaard fangen. Die grösseren Hechte haben eher im unteren Teil der Auen ihre Standplätze.

Jetzt beginnt im Bongsieler Kanal wieder die Zanderzeit. Mal sehen, ob sich nicht der ein oder andere Stachelritte auf die Schuppen legen lässt.

Gruß Borstenwurm:z:z:z
 

Borstenwurm

Rumballernder Angler
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

... wie sieht´s denn karpfenmäßig bei euch aus?

Insbesondere im Bottschlotter See? |rolleyes

Dank im Voraus :m!
Moin Moin !!!#h

Wenn ich zum Nachtangeln an den kleinen Bottschlott fahre, sehe ich öfters am Großen Bottschlotter See Karpfenangler in ihrer Bivys sitzen.

Interessiere mich leider nicht so sehr für das Großkarpfenangeln, habe aber gehört das ab und zu richtige "Wasserschweine" gefangen werden.


Wenn du Interesse hast, einfach mal bei den örtlichen Gerätehändlern anfragen, z.B. bei Angelsport Schütt in Leck oder bei Angelsport Pörksen in Niebüll ( Laden im Friesencenter )

Gruß Borstenwurm:z:z:z
 

Ramazotti

New Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Hi!
Vielen Dank für die Tips. Du meinst aber doch nicht die Stromschnelle direkt in Linnau oder bin ich da schon zu weit oben . Wenn ich das richtig verstanden hab darf ich ab Feuerwehrhaus Riesbrick strom abwärts bis Mündung in die Soholmer Au fischen mit allen Ködern und dann in der Sohomer Au nur mit Fliege und Spinner. Ab wann darf man in der Soholmer Au dann wieder mit Wurm fischen. Das mit dem Butt ist heftig. In der SA hab ich an der Brücke der B5 schon viele Butt gefangen aber in der Linnau hätte ich die nie vermutet. Krass. Bottschlotter see kenne ich mich leider überhaupt nicht aus und was meinst du mit klienem Bottschlott?
HaBE mal gehört das sich es lohnt bei Waygaard im Kanal auf Hecht und Zander zu fischen, stimmt dat.
Da hab ich echt mal jemanden gefunden der ne große Hilfe ist. Vielleicht kannst ja mal bescheid geben wann die Wohlhandkrabbis sich wieder verpis...t. haben. Da fehelen noch nen paar Aale fürden Ofen. Früher gab es mal Nächte mit bis zu 20 Stück. Lohnt es sich eigentlich die Ausläufe der Wehre auf Hecht abzufischen, müssten doch ziemlich tiefe Gumpen sein .

MfG
 

alfratec

Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Hi !
Hat vielleicht irgendjemand ein paar vernünftige Stellen , wo man an der Soholmer Au und dem Kanal vernünftig Angeln kann bzw. einfach nur nen paar Tipps und Berichte von eigenen Fängen in diesen Gewässern. Vielleicht hat schon jemand mal ne Forelle dort gefangen . Ausfstieg von Meerforellen müssten dort eigentlich vorkommen . Einfach mal alles reinschreiben , was ihr über diese <Gewässer wisst. Wäre sehr dankbar.
Ja ne...moin moin....
...zum Bongsieler Kanal...direkt am großen Bottschlott bei den beiden Schleusen..Kanalseitig...Gummifisch 10 cm..helle Farbe....und auf zur Zanderjagd (das berühmte Zanderloch)......Köder absinken lassen und vielseitig einholen...macht Spaß..Zander bis 14
Pfund sind keine Seltenheit....und Nachts mit Rotauge auf Grund direkt ins Zanderloch "gelegt"....gibt auch mal nen schönen Aal....
Also Jäger..auf zur Pirsch

MfG
 

Ramazotti

New Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Danke für den Tipp!
Da warte ich erstmal bis die sch... Wohlhandkrabben sich verzogen haben ...die sind echte Köderkiller uns sollen da ne richtige Plage geworden sein......

Ist die Strömung dort stark? oder iswt es möglich mit durchlaufblei und Bißanzeiger dort zu fischen?
Um welche Zeit beißen die Biester denn am besten ?

MfG und Danke im vorraus
 

ostseeangler27

Drago-troller :-)
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Ja ne...moin moin....
...zum Bongsieler Kanal...direkt am großen Bottschlott bei den beiden Schleusen..Kanalseitig...Gummifisch 10 cm..helle Farbe....und auf zur Zanderjagd (das berühmte Zanderloch)......Köder absinken lassen und vielseitig einholen...macht Spaß..Zander bis 14
Pfund sind keine Seltenheit....und Nachts mit Rotauge auf Grund direkt ins Zanderloch "gelegt"....gibt auch mal nen schönen Aal....
Also Jäger..auf zur Pirsch

MfG

also ich bin da sehr oft und habe viele freunde die dort zander angeln gehen, aber über 10 pfd|uhoh:|uhoh: nee das sollten ausnahme fänge bleiben...aber viele lütte um die 30 -35cm werden da gefangen! dieses jahr ist noch nüscht gescheites dort gefangen worden soweit ich gehört und gesehen habe das beste waren zander um die 50cm und mal ne mefo.....
aale kannst du im kanal nachts fangen (viele kleine aber auch gute) und nat. Brassen ohne ende!
Die sche.. Wollhandkrabben versauen einem da oft die Angelnacht und wandern einem schon mal über die schuhe, speziell um den Bottschlotter see und Kanal. Im Bottschlotter see werden richtig gute Karpfen und Brassen gefangen, da der see nicht sehr tief ist sollte evtl. eine Wathose dabei sein!
 

Ramazotti

New Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Hi!

Mit was für ner Montage fischt ihr da auf Zander?
Ich höre Mefo|bigeyes....verdammt das höre ich gerne , wenn die sich dort aufhalten dann sind die auch mit ´Sicherheit in der Soholmer Au...:q..wie sieht es dort eigentlich mit Grönländern aus im Winter? schon mal was gehört und womit werden die im Kanal gefangen...vielleicht Beifang beim Aalangeln...naja werde es sehen ...die Saison werde ich auf jeden Fall öfter mal hin fahren....Freitag wohl wieder denke ich....oder morgen ? Mal schauen...aber ich denke die 20€ Jahreskarte sind die Gewässer schon wert auch wenn es früher mal 20 DM waren..:v
 

ostseeangler27

Drago-troller :-)
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

habe heute einen aufseher getroffen und ausgefragt...er meinte das im bereich der schleuse vom kanal 3-4 gute zander gefangen wurden, die aale gehen da wohl auch nicht so schlecht, nur keine sehr grossen..
 

Ramazotti

New Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

MoiN,Moin!

War heute auch los..mit Spinn und Fliegenrute ...Linnaueinlauf und oberhalb sowie unterhalb ein paar hundert Meter ...die Spinnrute blieb ruhig , da tat sich nichts an der Fliegenrute konnte ich mich mit der trockenfliege vor Plötzen nicht retten ...denke so an die 20 Stück Köderfisch hab ich wohl gefangen ...von irgendwelchen Forellen die dort im "Salmonidengewässer " ihr Unwesen treiben , weit und breit keine Spur . dann bin ich die Linnau hoch bis zur ersten Brücke aber von Fischen keine Spur dafür nen Pulk Kinder mit nem Floß die die Linnau stromabwärts trieben. Ich hab nen Hals gehabt!
Aber naja die sollen auch ihren Spass haben!
Ich war zwar etwas enttäuscht aber nächstes mal werde ich die Wehre abklappern und wenn sich nichts tut werde ich mich ans Zanderloch begeben.
Ist da eigentlich ausreichend Platz oder muss man sich da schon Mittags einfinden um Abends den Zandern nachzustellen?
Werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen die Ecke.
Eins kann man auf jeden Fall sagen ...es ist ein schönes Gewässer und ich denke irgendwann werden sich auch die Fische einstellen.

MfG Ramazotti
 

alfratec

Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Moin moin....
.....war letzten Freitag abend am Zanderloch gewesen...mit Oben beschriebenen Gummifisch....nach ca. 1,5 h hatte ich nen kräftigen "Klopfer" in der Rute....ca.4-5m vor der Kante...ZANDER Deluxe....hatte Ihn bis zur Kante...schätze gute 90cm!!!...leider keinen Kescher mit und Vaddern kam nicht schnell genug um die Schleuse....Gummifisch und Zander futsch.......

:c
Naja.....next time i get him!!!

Und noch nen Tip....Monatskarte vom Bredstedter Angelverein und ab zum großen Dörpumer....dort wo der kleine Bach einmündet.....hatte ich vor kurzem morgens um halb 6 ne 65 cm Schlei ...mit ner 390 Brandungsrute....war eigentlich als Stippe gedacht...war froh,das die Rolle dran war....... :vik:

Es ist sehr schön an den Dörpumern...kann man morgens noch schön an der Badestelle ein bischen planschen.....

Und nächste Woche gehts nach FL an den Hafen auf Aal!
So.genug gesabbelt....
...Petri Heil Ladies
 

Ramazotti

New Member
AW: Soholmer Au , Bongsieler Kanal

Na das ist doch schon einmal ein Anfang...werde mich diese Woche noch mal ne Nacht an den Kanal verfrachten nachdem ich it der Fliege nen paar schöne Köfis gefangen habe ....ist echt einfach am Oberlauf und macht zudem noch Spaß..vielleicht steigt ja deismal ne Forelle mit ein....so denn

Moin Moin
 
Oben