Silberne Flügel!!! - Für Was???

Andreas 25

Active Member
Hallo zusammen,
habe heute meine neuen Ruten bekommen, ausserdem hatte ich noch ein paar Gummi Maks und Heringsvorfächer bestellt. In der Lieferung war allerdings etwas drin, womit ich nicht weis, was ich damit machen soll!
Bitte helft mir, soll das vor den Köder oder vor ein Vorfach mit eingebunden werden?
Schaut euch mal das Bild an! Es waren zwei bei meiner Lieferung, habe mal eins von vorn und eins von hinten abgebildet!
Ist im prinzip wie zwei Flügel geformt (dürfte sich im Wasser theoretisch drehen) und hat in der Mitte eine Schnurdurchführung!
Wo kommen die Teile hin und kann ich die in Norge überhaupt gebrauchen?
Die Teile sind kommplet Silber!

Gruß Andreas!!!
 

Anhänge

  • DSC01115.JPG
    DSC01115.JPG
    21,9 KB · Aufrufe: 207

Jirko

kveite jeger
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

hallo andreas #h

büschen unscharf, sieht mir aber verdammt nach buzzer blades (rotierende spinnerblätter) aus. werden speziell beim naturköderfischen eingesetzt, um die seitenlinie der fische anzusprechen (druckwellen durch rotation strömungsbedingt)... diese am besten freilaufend vor deinem köder montieren... jeweils mit ner perle abgesichert...

beispiel: haken... leuchtschlauch... perle... buzzer... perle... leuchtschlauch... ob nun als nachläufer oder seitenarm iss wurscht #h
 
R

Rausreißer

Guest
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Andreas 25,
wenn Du es irgendwie hinbekommst stecke ein ein kleines Kunststoffröhrchen,
oder eine kleine Messinghülse als Lager über die Vorfachschnur.
Sonnst kann es passieren das durch die Rotation die Schnur durchgescheuert wird. |uhoh: Immer mal wieder kontrollieren.

R.R. #h
 
U

uer

Guest
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

hi

Jirko schrieb:
sieht mir aber verdammt nach buzzer blades (rotierende spinnerblätter) aus. werden speziell beim naturköderfischen eingesetzt, um die seitenlinie der fische anzusprechen (druckwellen durch rotation strömungsbedingt)...
bestens getroffen #6 hat früher mal die firma sänger im programm gehabt

aber
Jirko schrieb:
beispiel: haken... leuchtschlauch... perle... buzzer... perle... leuchtschlauch... ob nun als nachläufer oder seitenarm iss wurscht

#d machen - is quatsch

:s
 

Jirko

kveite jeger
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

...klär mich auf jan ;) #h
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

@ Andreas: jooo, diese Blade-Propeller hat auch Holger in seinem Shop. Sind ´ne feine Sache für alles Platte sowie Lumb und Leng. Einfach auf das Monovorfach vor dem Haken platzieren und mit Perlen und Stoppern fixieren. Die Dinger rotieren ganz phantastisch. ;)
 

DinTur Matthias

Werbekunde
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

jepp, Karsten, aber nur bis 150m - tiefer macht sich dat Zeugs nur dadurch bemerkbar, dass der Köder ca. 20 sekunden später unten ankommt als der vom Bootsnachbarn (denn der ganze Klimmbimm rotiert auch wunderbar beim Ablassen).

Karsten_Berlin schrieb:
Sind ´ne feine Sache für alles Platte sowie Lumb und Leng.

... und ganz besonders für den Händler, der diesen ganzen Quatsch verkauft ...

hab es erst vor 2 Wochen wieder bestätigt bekommen - weniger fängt mehr (Ausnahme: kleine Lumbs).

Gruß Matze
 
U

uer

Guest
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

#h @ all u. matze


etwas weiter oben habe ich schon hiermit
uer schrieb:
#d machen - is quatsch
geantwortet

und jirko hatte nachgefragt, meine antwort war fast die gleiche von
matze schrieb:
... und ganz besonders für den Händler, der diesen ganzen Quatsch verkauft ...

hab es erst vor 2 Wochen wieder bestätigt bekommen - weniger fängt mehr (Ausnahme: kleine Lumbs).

Gruß Matze

und ich bin hä..... das sagt schon einiges ;)

:s
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Na prima: dann lassen wir doch mal Matthias berichten, was er angeknübbert hatte bei seinem letzten Besuch in Nordnorge (was auch sehr repräsentativ ist für den Rest dieses kleinen Landes)?

Lese über seine Angelei schon länger nix mehr hier bis auf alle möglichen Frotzeleien gegen alles, was leuchtet, sich dreht oder sich irgend bewegt? Back to the roots, Leute - nehmt ´nen Einzelhaken, pappt ´nen Seelachs auf und los geht´s.

Tatsache ist, dass wir auf alle Löffel-/ Propeller- plus -leuchtschlauchmontagen recht gute Erfolge hatten auf die oben genannten Fischarten. Allerdings fischen wir nie auf 300+ Meter....
 

Tom B

Member
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Muß gestehen das ich die Dinger auch in meiner Bastelkiste liegen habe,

werd sie mal zusammen mit "Körnchens" Blitzer testen,

durch das geblitze und die Rotations Blades werden die dicken Lengs
hoffentlich durchdrehen und mit voller Wut draufbeissen :q :q :q

Gruß Thomas
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Tritt aber bitte nicht auf´s Flashlight im Boot, so wie ich auf René´s neulich, Thomas. Das mögen diese Lichter eigenartigerweise nich so. :)
 

DinTur Matthias

Werbekunde
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Pfeifferchen: kommt alles auf Video, was wir auf unsere 20 Jahre alten Plastikhaken garniert mit ebensoalten Seelachsfetzen so rausgezogen haben.

Habe das Erscheinungsdatum extra wegen Dir auf die Zeit NACH Torsvaag gelegt, damit Du dich vor der Reise nicht noch zu solch unüberlegten Handlungen wie "nach Zanzibar Inn umbuchen" oder so hinreissen lässt.

also tu den Papa hier mal nich provozieren ;-)

M.
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Das ist auch gut so mit dem Erscheinungsdatum danach, will ja nich permanent nur solche hässlichen roten Viecher aus unergründlichen Tiefen hochkurbeln, sondern ´nen richtigen Fisch fangen. ;)

Und: wer ist Torsvaag?

Was soll ich in einem Pub namens "Zanzibar Inn"? :m

Gruß

Karsten

PS: schick rüber, die Plastehaken.
 

DinTur Matthias

Werbekunde
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

wie jetzt, Pfeifferchen ? bist noch nicht informiert ? Dann frag mal Jetblack, wer wie wo und was Torsvaag ist.

Gaaaaanz großes Tennis, extra das größte und schönste Haus auf Vannöy für Euch klargemacht - falsch, nicht für Euch ... nur für Tanja ... damit der Plüsch-Heili für meinen Süssen nicht in Vergessenheit gerät.

... aber Recht haste: Zanzibar Inn ist wirklich ein schwuler Name fürn Angelcamp.

M.
 

Karstein

Uuuund tschüss.
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Jetblack, wer ist dieser Herr Torsvaag? #c

*seuuuuufz* Verschleiern hilft hier nix, ich merke schon...:( :g

Na wenigstens können wir dann Tennis spielen, ist ohnehin besser als angeln! Habe bestimmt noch irgendwo meine weißen Fila-Tennisshorts, brauche nur noch Tennissocken. :q ;)

Und der Stoff-Heili wurde neulich erst wieder erwähnt - musst halt nur mal vertellen, wann De wieder in unserer Nähe bist? Zwei Tage Vorlauf braucht mein Weibchen schon zum Basteln.
 

havkat

Active Member
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

Torsvaag?

Kennichnich!

Wo is´n das??? #c

Norwegen? |rotwerden
 

Pete

kveite-fan
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

tut ma noch so, als wenn ihr nich wüsstet, wo euch matze diesen sommer zum testen hinschickt... ;)

hab mir den spaß mal eben auffe karte angeschaut...hmmmmm lecker...könnte ne echte granate werden...aba allet ziemlich offen nach oben hin... |rolleyes
 

Jirko

kveite jeger
AW: Silberne Flügel!!! - Für Was???

torsvåg |kopfkrat...

...|licht
Fauske Torsvag

ist eine beeindruckende, fast zwei Schritt große, muskulöse Frau mit blonden, langen Zöpfen :k :)

Sie wurde im Efferd 21 v.Hal in einer herzlichen, rauhen Thorwalerfamilie in der Nähe von Skjal geboren. Der elterliche Hof konnte die Familie nicht alleine ernähren und so arbeitete ihr Vater als Schmied, während ihre Mutter und Schwester immer wieder zur See fuhren. Fauskes Bruder schlug einen anderen Weg ein und zog als Skalde durch die Lande, was ihm von seiner Familie jedoch nur Hohn und Gelächter einbrachte. Fauske blieb zuerst unter der Obhut des Vaters und erlernte das Grobschmieden. Als ihr Vater durch den Verrat eines Verwandten der Grimmsons-Sippe in einem Kampf ein Bein verlor, brach eine der typischen Thorwalerfeden aus und Fauske bekam ausreichend Gelegenheit den Umgang mit Fäusten und Waffen zu üben. Neugiereig auf die Welt wurde sie, nachdem ein Onkel eine umfangreiche Schiffsexpedition organisierte und nie wieder auftauchte. Nachdem niemand wußte, wohin er wollte, hat ihn auch nie jemand so richtig gesucht. Aber Fauskes Begeisterung war geweckt - sie begleitete ihre Mutter immer häufiger auf den Seereisen und lernte viel über Schiffe, Navigation und die unendliche blaue Weite.

Daher ist es leicht verständlich, daß Fauske mit Schiffen besonders gut umgehen kann und sie im Schwimmen, Fischen und Tauchen keiner so schnell schlägt. Ihren Mut und ihre Kraft strahlt sie in besonders eindrucksvoller Weise aus und sollte das Denken wieder mal etwas zu anstrengend werden, löst sie die Probleme mit ihrer riesigen, zweischneidigen Axt oder den Fäusten. Und mit denen kann sie verdammt gut umgehen. Schreckt einen der rauhe Umgangston und die direkte, einfache Art nicht ab, kann ein Abenteurer in Fauske einen zuverlässigen, trinkfesten Kameraden finden.
Fauske zog zusammen mit Faruk in den Norden, ihn bei einer sehr persönlichen Angelegenheit unterstützend. Faruk's Dank sei ihr gewiß !

Im Moment segelt Fauske irgendwo im Südmeer |kopfkrat... komisch... :)
 
Oben