shimano yasei aspius Erfahrung

Lafo

New Member
Moin hab die shimano yasei aspius 7-28 Gramm ins Auge gefasst bin mir nur nicht ganz sicher ob sie nicht etwas zu grob für meine zwecke ist. Möchte im ELK mit 7-10 Gramm Blei köpfen und ca. 12 cm Gummis auf Zander Angeln meint ihr das haut hin? bezüglich Köder Kontakt ?
 

Lafo

New Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Hab ich schon gelesen aber ich hätte gern noch mehr Erfahrungen gehört
 
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Hallo,

ich fische diese Rute seit diesem Jahr.
Beim Angeln mit leichteren Köpfen finde ich, ist das Ködergefühl eher bescheiden. Ab 15 gramm merkt man dann schon deutlich mehr. Ich habe diese Angel öfters am Bodden getestet, geangelt habe ich fast nur mit jigköpfen ab 21 gramm, da hatte ich schon gut Grundkontakt.

Die Anschläge kommen gut durch und der Drill macht auch Spaß. Ich denke für den Preis ist es eine gute Angel.


Gruß Stefan
 

Mace23

Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Also , wenn du wirklich nur bis 10g fischen willst .... ist sie wirklich zu wuchtig ! da reicht doch ne kurze 2,10m rute locker aus !!!!!!!!!!!!

Ich fisch sie auch ! und hab sie noch nie unter 14g gefischt ! klar geht es .. aber naja.,.. schön ist anders!
 
X

xlxgwx

Guest
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Hallo,

ich würde dir für dein Vorhaben die Baitjigger M 2,70m von Uli Beyer empfehlen. Diese Rute ist ideal für Gummis bis 12cm mit 8-14 gr. Köpfen. Du kannst damit auch etwas größere Köder locker werfen.
Liegt Preislich sogar etwas unter des Aspius.
Wirklich eine Top Rute und nicht so steif wie die Aspius.
 

chris24

New Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Moin hab die shimano yasei aspius 7-28 Gramm ins Auge gefasst bin mir nur nicht ganz sicher ob sie nicht etwas zu grob für meine zwecke ist. Möchte im ELK mit 7-10 Gramm Blei köpfen und ca. 12 cm Gummis auf Zander Angeln meint ihr das haut hin? bezüglich Köder Kontakt ?

Hallo,
ich hab mir die aspius gestern nach langem hin und her nun auch bestellt!


So bald die Rute da ist, ich ein paar mal am Wasser war , werde ich hier nochmal meine Statement abgeben vielleicht kann ich dir ja dann bei deiner Entscheidung weiter helfen .

Gruß
 

fishwing

Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Super Rute,

fische sie im HH Hafen mit 14-21 g Köpfen... Geiles Teil,
Super Gefühl Bisse + Grundkontakt, perfekte Drill Eigenschaften.

Hab sogar 2 eine mit 2,70 für HH und eine mit 3,0 m für die Küste Mefo + Dorsch. Funktioniert hervorragend.

Habs auch schon mal mit 10 g am Vereinsteich versucht, da fehlt schon ein bisschen das gefühl...

Denke das sie für deine zwecke nicht das beste ist...

aber das ist nur meine Erfahrung...#

Gruß Flo
 

Philla

Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Super Rute,

fische sie im HH Hafen mit 14-21 g Köpfen... Geiles Teil,
Super Gefühl Bisse + Grundkontakt, perfekte Drill Eigenschaften.

Hab sogar 2 eine mit 2,70 für HH und eine mit 3,0 m für die Küste Mefo + Dorsch. Funktioniert hervorragend.

Habs auch schon mal mit 10 g am Vereinsteich versucht, da fehlt schon ein bisschen das gefühl...

Denke das sie für deine zwecke nicht das beste ist...

aber das ist nur meine Erfahrung...#

Gruß Flo

kann ich so unterschreiben ;-)

Fische die Rute nun schon seit einem Jahr alles unter 14g ist nur bei 0 Wind richtig zu fühlen.

Gruß
 

Zander82

Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Ich fische sie seit dieser Saison.
So weit es möglich ist,angel ich nicht schwerer wie 10 bis 12 Gramm in Verbindung mit 10-13cm langen Gummis und muss ganz ehrlich sagen,ich würde mir die Rute immer wieder kaufen,ich bin total zu frieden damit!!!
 
X

xlxgwx

Guest
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Möchte im ELK mit 7-10 Gramm Blei köpfen und ca. 12 cm Gummis auf Zander Angeln meint ihr das haut hin? bezüglich Köder Kontakt ?

Die aspius ist für 7-10 gr. Köpfe definitiv die falsche Rute. Hab Sie auch eine kurze Zeitlang gefischt und kann dir sagen, dass du beim "leichten" fischen, keinen Sapaß mit der Rute haben wirst. Die aspius ist auf jeden Fall eine Top Rute, aber erst ab 12
er gummis mit min.14 gr. aufwärts.

Wie vorhin schon erwähnt, würde
ich mir mal die Baitjigger m anschauen. Ist genau das was du suchst!

Soll keine Werbung sein, aber die Rute ist wirklich klasse.
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: shimano yasei aspius Erfahrung

Wie vorhin schon erwähnt, würde
ich mir mal die Baitjigger m anschauen. Ist genau das was du suchst!

Soll keine Werbung sein, aber die Rute ist wirklich klasse.

Die Rute vermittelt in diesem Gewichtsbereich (7-10gr. Köpfe/12cm Shad) definitiv einen besseren Köderkontakt, kostet auch etwa das gleiche wie die Aspius!

Jürgen
 
Oben