Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

acker

Member
Hallo,
Ich denke darüber nach mir eine neue Gufi Rute zu kaufen , Wurfgewicht um 50 / 60g da ich zumeist eher Gufis um 10 - 12cm fische . Für größere ist eine Black Bull vorhanden mit der ich auch sehr zufrieden bin .

Einsatzgebiet : Talsperre , vom Ufer und vom Boot aus .
Rutenlänge gewünscht : 2,7m
Zielfische : Hecht , gr Barsche , Zander

Bei meinem HdV habe ich diese Ruten ins Auge gefasst :

Shimano speedmaster bx 2,7m ( eine ax wäre auch noch da)

Gamakatsu Anessa 90MH 2,70m 10-50g

Greys
Prowla SL Lure 2,74m 20-50g

Wer hat Erfahrung mit den o.a. Ruten ? welche würdet ihr mir empfehlen und warum ?

UND JA ! Ich habe die Sufu schon gequält und mich eingelesen.

Ich bedanke mich im Voraus ,
acker #h
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Du solltest nochmal in der Fragestellung nachbessern bzw. Dich selber positionieren:
1) Wie erkennen: http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=272821
2) mehr der Typ der Spitzenaktion liebt, oder der die durchgehenden Rutenaktionen mag?

Dann hat das gute Chancen mit dem Thread ein Ergebnis zu erhalten! ;)

Wenn jemand die
Shimano Speedmaster BX und Greys Prowla SL/Specialist Lure
vergleichen kann, würd mich das auch interessieren.
 

acker

Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Danke für Deinen post Nordlichtangler .
zu1 : Ich bin ein "tocker" ;) -> mags gerne wenn ich viel Gespür im Griff habe.
zu2 : Ist mir recht egal

#h
 

acker

Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Alle drei kaufen |kopfkrat
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Schade, ich kenne leider auch (noch) nicht die Shimano Speedmaster BX.
Würd ich gerne, dann könnte ich ...
So besteht immerhin für die neue BX mit HPC100-Blank eine Chance |kopfkrat, wesentlich straffer als die inzwischen doch ein bischen weich erscheinende AX-Type mit XT100 zu sein, und die BX könnte damit erste Liga sein,
könnte ...

Die Greys Prowla Specialist (oder auch UB Baitjigger) mit ihrer parabolen Aktion finde ich überhaupt nicht gut geeignet, eher noch vom Boot im Nahbereich, schon gar nicht für weit auf die Talsperre rausfeuern
 

acker

Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Hm, wenn man sich so durch die Berichte liest dann bleibt die Prowla wohl hinter der Speedmaster zurück , OK sie ist ja auch ein gutes Stück günstiger.

Also mal die Tage zum HdV und die Ruten begrabbeln.
#h
 

MarioHSK

New Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Hi Acker,

bin im Moment auch auf der Suche nach einer Gufi-Rute und konnte die Speedmaster schon beim "Holländer" begrabbeln.
Die anderen habe ich mir noch nicht angesehen werde das aber auch noch tun. Jedenfalls mach die Speedmaster BX schon einen sehr guten Eindruck. Werde schon mal anfangen mein Sparschwein zu füllen und dann zuschlagen. Bevor ich bei der Speedmaster zuschlage werde ich mir noch ein paar andere Ruten ansehen. Aber bis jetzt ist sie mein Favorit.

Gruß
Mario
 

MarioHSK

New Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Noch nicht in der Hand gehabt! Aber werde ich noch machen :m
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Die (alte,erste) Aspius 2.7m ist klasse, eigentlich sogar eine Referenz. Überhaupt die Frage, wie sich die Speedmaster BX Serie dazu aufstellt oder sogar gleiche bis ähnliche Blanks in den Ruten anbietet. Oder dünner/smarter gebaut weniger anbietet. In nicht allzu ferner Zeit wird man das wissen ... ;)
 

acker

Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Hi Acker,

bin im Moment auch auf der Suche nach einer Gufi-Rute und konnte die Speedmaster schon beim "Holländer" begrabbeln.
Die anderen habe ich mir noch nicht angesehen werde das aber auch noch tun. Jedenfalls mach die Speedmaster BX schon einen sehr guten Eindruck. Werde schon mal anfangen mein Sparschwein zu füllen und dann zuschlagen. Bevor ich bei der Speedmaster zuschlage werde ich mir noch ein paar andere Ruten ansehen. Aber bis jetzt ist sie mein Favorit.

Gruß
Mario

Hallo Mario, danke für die Meldung , ja ich wollte heute auch noch zum Holländer aber tja öhm war dann doch angeln :), kein Fisch , kein Biss aber dennoch erholsam.

Aspius ? hm, ich habe mir mal ein paar Bilder angesehen , da scheint es mir danach auszusehen das man seine Hände beim Halten der Rute auf dem Gewinde des Rollenhalters liegen hat , das wäre für mich ein no go.

Danke euch #h
 
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Moin,
solltest Du interesse an der Gamakatsu Anessa 90MH 2,70m 10-50g haben.... Ich habe Sie hier seid ca 2 Jahren liegen und fische Sie nicht. Vielleicht werden wir uns ja einig #h

Gruß Matthias
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Ich fische die Anessa 20-70 gr. zur vollsten Zufriedenheit. Man muß sich nur mit dem recht langen Griff anfreunden können. :m
 

acker

Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

@norweger2000: Danke für das Angebot, schauen wa mal. Muß mir die Rute ersteinmal ansehen.

@j.Breithard: Danke für die Info !

#h
 

acker

Member
AW: Shimano Speedmaster vs Gamakatsu Anessa / Greys Prowla

Hallo,
Also ich habe mir heuer mal die Ruten angesehen und was soll ich sagen ?
Tja die Anessa ist mir wahrlich zu lang im Griffbereich .
und die Speedmaster ? tja für das Geld finde ich den Griff ziemlich schei....e , kein direkter Kontakt zum Blank und wenn ich die Rute wie gewohnt halte dann befinden sich meine Finger an der vorderen Kante , ja eine fette Kante , des Rutenhalters . WIESO wird so was dämliches gebaut und dann auch noch in der Preisklasse ?
Der einzigste Griff der mir zugesagt hatte war der der "Bullet proof , outlaw " von Balzer .

Interessant:
Ich fische eine Black Bull HC seid ca 2 Jahren , ein super genialer Griff , direkter Kontakt zum Blank ,sanfte Übergänge und KEIN GEWINDE unter den Flossen .- zumindest in der Version in der ich sie habe .
TOLL !

Dann schau ich mir das nachfolge Modell an , die LRC UUUUUNNNND die haben den Griff verschlimmbessert ? #cGenau die gleiche dämliche Ka...ke wie bei all den anderen .

Der tollste Blank nutzt mit nichts wenn der Griff nichts taugt ,
ich sehe es auch nicht ein, drölfhundert Euro auszugeben um meine Hand den lieben langen Tag auf einem Gewinde liegen zu haben . #d#d#d
Meine lieben Hersteller , das geht doch nun wirklich besser !
#q
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben