Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Lurchi

Member
Hi Leutz,

hab mir gerade die SEIDO 10000FA gegönnt und habe im Karton ne kleine Tüte mit Unterlegscheiben gefunden.
In der Beschreibung steht, daß die Schnurverlegung an
Mono und Gefochtene angepaßt werden kann, allerdings fehlt jegliche Beschreibung wie das funzt ! #d Die Scheiben passen eigentlich nur auf die Achse unter der Spule.
Kann mir wer sagen wie es richtig funktioniert ? ;+

Gruß Lurchi
 

antonio

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

das gibts bei mehreren rollen.
wenn dein wickelbild so aussieht, daß am oberen ende der spule mehr schnur ist als unten legst du ne scheibe unter die spule auf die achse.
ist das wickelbild umgekehrt nimmst du eine weg.oder du legts entsprechend unterschiedlich dicke scheiben unter.

antonio
 

Klaus S.

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Das heißt.... mehrfach aufspuelen und wieder abspulen bis das Spulenbild irgendwann passt? Na toll... das macht bestimmt Spaß und ist gut für die Schnur :m
 

FehmarnAngler

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Das heißt.... mehrfach aufspuelen und wieder abspulen bis das Spulenbild irgendwann passt? Na toll... das macht bestimmt Spaß und ist gut für die Schnur :m


Was glaubst du wie besch.... es ist auf eine Brandungsrolle mehr als 400m Schnur zu Wickeln und am Ende zu sehen, dass es immernoch zu wenig Unterschnur war. :c

Normalerweise sieht man schon nach kurzer Zeit ob das Wickelbild passen könnte oder nicht, dann nimmt man schnell eine Scheide und legt sie darunter oder nimmt sie wieder weg.


Gruß, Jochen
 

Khaane

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Was glaubst du wie besch.... es ist auf eine Brandungsrolle mehr als 400m Schnur zu Wickeln und am Ende zu sehen, dass es immernoch zu wenig Unterschnur war. :c

Kleiner Tipp: Du benötigst lediglich eine zweite Spule bei Brandungsrollen fast immer vorhanden, da man sie häufig paarweise kauft.

Erst kommt die Hauptschnur (Geflecht etc.) rauf, dann zum Schluss wird mit Backing "überfüttert" (aufgefüllt).

Den ganzen Krempel kannst du dann wieder auf die einzusetzende Spule rüberziehen und hast dann eine perfekt gefüllte Spule. ;)
 

FehmarnAngler

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Den Trick kenne ich, nur blööd wenn bei der Navi XSA 8000 eine 7000er E-Spule geliefert wird. :c
 

Klaus S.

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Was glaubst du wie besch.... es ist auf eine Brandungsrolle mehr als 400m Schnur zu Wickeln und am Ende zu sehen, dass es immernoch zu wenig Unterschnur war. :c

Normalerweise sieht man schon nach kurzer Zeit ob das Wickelbild passen könnte oder nicht, dann nimmt man schnell eine Scheide und legt sie darunter oder nimmt sie wieder weg.


Gruß, Jochen

Das mach ich einmal und gut ist... beim Scheiben unterlegen kann es ja sein das es paar mal gemacht werden muß.
 

antonio

Active Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

man sieht schon ziemlich am anfang ob die rolle richtig wickelt, also ob oben oder unten was frei bleibt an der spule, da braucht man nicht vollspulen und dann alles wieder ab oder umspulen.

antonio
 

Lurchi

Member
AW: Shimano SEIDO 10000FA, Schnurwicklung ?

Ok, Danke für die Antworten , werde dann wohl abtesten müssen mit wieviel U-Scheiben das optimalste Wickelbild entsteht ! #6
 
Oben