Shimano baitrunner 3500B, Schnur?

Trickyfisher

Well-Known Member
Hallo Kollegen
Ich bin am überlegen, mir 2 Stk. Shimano Baitrunner 3500B zum Karpfenfischen zuzulegen.
Ich fische auf relativ kurze Distanz, so ca. 30-40m, brauch daher KEINE riesen Rollen, da bei uns aber immer wieder auch große Welse an die Boillies gehen, sollte die Rolle sehr robust sein, daher möchte ich mir diese Rollen zulegen (bitte keine anderen Rollen empfehlen).
Nun meine Frage: Mir sagte vor kurzem mal ein Verkäufer im Laden, dass die angegeben Schnurfassungen bei den Shimanorollen meist nicht stimmen. Ich möchte die Rollen mit 0,35er bespulen. Hat die wer von euch im einsatz und weiß, wieviel 0,35er da WIRKLICH draufgehen? Also, so 150m würden mir schon reichen, weniger sollt´s halt auch nicht sein.
Danke schon mal
Johannes
 
AW: Shimano baitrunner 3500B, Schnur?

Hi,
nach meinen Erfahrungen ist es sogar so, das meist mehr Schnur wie angegeben auf die Rollen geht.
 

Hechtpaule

Member
AW: Shimano baitrunner 3500B, Schnur?

nach meinen Erfahrungen ist es sogar so, das meist mehr Schnur wie angegeben auf die Rollen geht.

Dem kann ich nur zustimmen - je nach Rolle habe ich die Erfahrung gemacht, dass m/m 10-20 % mehr drauf geht als angegeben - also bei angegebenen 150 m bekommst du locker 165 - 180 m auf die Spule. Bei geflochtener Schnur sogar noch mehr.

Wenn du die Spule beim Händler füllen lässt siehste das an seinem Zähler.

Erfahrung mit den von dir genannten Rollen habe ich allerdings leider nicht.

Schönen Gruß

Paul
 

Trickyfisher

Well-Known Member
AW: Shimano baitrunner 3500B, Schnur?

Hallo
Ja, genau das meinte ich, der Verkäufer sagte, es geht auf Shimano Rollen meist mehr Schnur drauf, als angegeben.
Und klar, ich seh natürlich, wieviel Schnur drauf geht, wenn ich die Rollen im Laden bespulen lasse, ich würd´s nur gerne schon davor wissen, irgendwer muß die doch im Einsatz haben??? Gibt´s doch nicht.
Grüße aus Wien
Johannes
 
Oben