September in Südnorwegen

Carsten Heidorn

Active Member
Moin,
da ich Norwegenanfänger bin wollte ich mal in die Runde fragen ob es sinnvoll bzw. erforderlich ist einen Floating Anzug mitzunehmen?|kopfkrat
Oder schwitzt man sich dann tot?
Ich weiß keiner kann das Wetter voraussagen, aber der ein oder andere war bestimmt schon mal Mitte Sep. in Südnorwegen.

viele Grüße
Carsten
 
L

lausi97

Guest
AW: September in Südnorwegen

Finde, das ist ne grundsätzliche Frage,grundsätzlich sollte der immer dabei sein!
Gruß lausi
 

Ossipeter

Active Member
AW: September in Südnorwegen

Nimm in zu deiner eigenen Sicherheit nicht nur mit, sondern zieh ihn an!
Schau dir mal die Wassertemperaturen an, wenn du mit dem Boot draußen bist. Das ist Nordsee!!
 

carp gear

Nur der BVB
AW: September in Südnorwegen

Mitte September würde ich den dicken Anzug auch immer anziehen! Zum einen pfeift da schon ganz schön der Wind und die Temperaturen sind doch schon deutlich kühler als bei uns hier und zum anderen kann dein Anzug dein Leben retten! Sollte es dir beim drillen mal zu heiß werden, kannst du die Jacke ja auch mal auf machen! ;-)
 

Carsten Heidorn

Active Member
AW: September in Südnorwegen

Moin,
ja dann werde ich das Teil mal mitnehmen und auch anziehen, Automatikweste kommt natürlich noch drüber.
Dann müssen ja "nur" noch ein paar Fische ins Boot kommen.
Gruß
Carsten
 

exxter

Member
AW: September in Südnorwegen

Also ich habe da immer eine kurze Hose und ein T-Shirt drunter angezogen.
Mir ist dann nie zu warm oder zu kalt geworden.

Anziehen würde ich den Floater aber auf jeden Fall, denn das Wasser ist ganz schön kalt.
Natürlich sollte auch eine dementsprechende Rettungsweste nicht fehlen.

Dann kommen die Fische fast von ganz alleine:)
 
Oben