Selbstgemachter Dip oder Flavour

mmelch21

Carp Spezialist
HAllo,

Wie schon oben genannt suche ich ein rezept wie ich Nen sau guten Dip machen könnte oder nen Guten Flavour [Für boilies etc]

Lg
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

zum dip: squidsoße aus dem asialaden im topf erhitzen und unter ständigem rühren einen block belachan auflösen. wenn du magst und würzige mixe bei dir gut fangen kannst du zusätzlich noch eine gute portion curry, chilly, knoblauch oder blackpepper-öl dazu geben.

zum flavour: die meiner meinung nach besten aromen sind lachsöl, blackpepper-öl oder buttersäure. alles andere ist fragwürdig. eine weitere möglichkeit, siehe dips, besteht darin gewürze einzusetzen. zimt, lebkuchengewürz oder vanille, als gegenpart zu herben zusätzen fünktionieren da in der regel auch um längen besser als etliche synthetischen flavours...
 

mmelch21

Carp Spezialist
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

Danke für die antwort.

Also ein Problem steh bei den Dips eher auf Pulver nicht so auf das flüssige.
Hättest da auch ne iddee?

Und zum flavour: Hab mal gehört--> z.b vannilinzucker in Öl geben 10 tage warten und fertig sollte ein guter falvour sein aber dann kann ich ja gleich vannille zucker und öl in den mix werfen?
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

genau! wenn du pulverdips selbst machen möchtest, benötigst du guarkernmehl. dieses pulver kannst du dann mit verschiedensten anderen pulvern vermengen und als pulverdip verwenden. fischprotein würde ich nehmen. glm ist zum beispiel eine weitere gute möglichkeit...
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

ach wie langweilig! honig geht natürlich, traubenzucker vermengt mit dosenfisch kannst du auch zum soaken nehmen. maggi ist immer gut. oder gestreckte leberwurst....
 

mmelch21

Carp Spezialist
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

HAb jetzt gelesen Tortengelle kaltlöslich mit flavour funkt auch. stimmt das?
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

viel wichtiger als all die spielerei ist doch dass deine boilies hochwertig sind. das futter muss dem karpfen zusagen, dann kannst du auch auf alle zauberreien verzichten. auf flavour würde ich im zweifel immer verzichten. es sei denn du bist von der fressstimulierenden wirkung 100% überzeugt. an sonnten kann ein flovour auch mal eher schaden als nützen.
 

mmelch21

Carp Spezialist
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

JA hab eigentlich eh nur für spielereien nachgefragt..
Für die 3te joker rute zum testen und so.
Mach eigentlich eh immer forelli/fischmehl BOILIES ohne Dip und funkt ganz gut.
war nur aus langeweile und vlt kommt was interressantes..

Lg
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

wenn ich lust auf spielerei hab nehme ich einen eimer, tu dort die von mir benötigten futterboilies rein und präpariere sie wie folgt: eine dose thunfisch in öl sehr klein gequetscht vermengt mit lachsöl und etwas melasse aus erster abfüllung und eventuell etwas spiceliquid zum soaken darüber gegeben und gut durch geschüttelt. das ganze lasse ich dann auch gerne ein paar stunden durchziehen. meistens präpariere ich alles einen abend zuvor. meine hakenköder entnehme ich dann auch diesem eimer. besser geht es halt nicht. ein guter fertiger spicedip ist der natural x-dip von selfmade-baits. ich wüsste gern wie die jungs das zeug herstellen:eek:)
 

heidsch

NEVER GIVE UP !
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

wenn ich lust auf spielerei hab nehme ich einen eimer, tu dort die von mir benötigten futterboilies rein und präpariere sie wie folgt: eine dose thunfisch in öl sehr klein gequetscht vermengt mit lachsöl und etwas melasse aus erster abfüllung und eventuell etwas spiceliquid zum soaken darüber gegeben und gut durch geschüttelt. das ganze lasse ich dann auch gerne ein paar stunden durchziehen. meistens präpariere ich alles einen abend zuvor. meine hakenköder entnehme ich dann auch diesem eimer. besser geht es halt nicht. ein guter fertiger spicedip ist der natural x-dip von selfmade-baits. ich wüsste gern wie die jungs das zeug herstellen:eek:)


ja ja ... und wenn du dann den 20. brassen geschnappt hast kommt evtl. auch mal nen dicker karpfen vorbei ;) |wavey: ...

nein spass bei seite !!! macht mal weiter mit euren dip's. nen bischen "hexenküche" gehört einfach mal dazu ... kann man sagen was man will ;)


mfg heidsch
 

Lupus

Active Member
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

Wie heißt das Belachan eigentlich im Asiashop? Das Zeug gibt es ja auch von Tackelfirmen..aber das muss ja nicht umbedingt sein wenn man auch das Original haben kann!
 

hotabych

Member
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

Wie heißt das Belachan eigentlich im Asiashop? Das Zeug gibt es ja auch von Tackelfirmen..aber das muss ja nicht umbedingt sein wenn man auch das Original haben kann!

Hi, Shrimp Paste / Garnelen Paste ist das, gibt es von vielen Hersteller. Viele nehmen die von Trachang, ich habe eine Dose von X.O

Gruß
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

es gibt im asialaden auch noch eine andere paste. die konsistenz erinnert an karamell. unheimlich zähfließend und klebrig. geruch und geschmack ist aber entgegen des von belachan eher süßlich fischig. sehr gut als dip geeignet. hab die dose auch im kdw in berlin gesehen. kostete auch nicht die welt. ich meine 2-3€....
 

snorreausflake

Active Member
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

Danke für die antwort.

Also ein Problem steh bei den Dips eher auf Pulver nicht so auf das flüssige.
Hättest da auch ne iddee?
Wenn du auf fischige Sachen stehst und deinen Köder pudern willst ( Gib dem Luder ordentlich Puder|supergri) kannst mal nach Belanchan Puder schauen, müffelt ne ganze Ecke stärker als der Block|rolleyes
Ansonsten wie schon gesagt wurde, mal im Gewürzregal stöbern.
Ansonsten vielleicht mal einzelne Boliezutaten kaufen und mit denen experimentieren#h
 
AW: Selbstgemachter Dip oder Flavour

Hallo

Wasser Zucker Aroma ne herdplatte und ein kochtopf

Wenig wasser reichlich zucker aroma deiner wahl und auf die platte damit

Anfeuern, warten, eventuell noch mehr Zucker dabei irgendwann hats die richtige "Dicke"
Gruss Alex
 
Oben