Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

N

Nauke

Guest
Hallo Boardis #h

seit Anfang Juni konnte ich hier in der Spree keinen Aal mehr auf Köfi
erbeuten. |evil:

Habe auch im Umfeld hier nichts positives gehört. Nur bescheidene Erfolge
auf Tauwurm aber meist Strippen.

Jetzt interessiert es mich, ob es nur hier so ist oder ob überregional
ähnliche Verhältnisse herrschen.

Wie sieht es bei Euch mit den Raubaalen aus?????
 

fette beute

Steinraderpöpelgruppe
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

ja zur zeit ist das bei mir auch lau aber das immer so ma läuft das mal stockt es,ich sach immer weiter machen immer weiter #6 fang spitzkopf zur zeit auf madenbündel auf wurm geht ganz wenig |wavey:
 

AlexDozer

Member
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Ich dachte der Aal ist kein Ass-Fresser ? Oder zählt toter Köfi nicht als Aas |kopfkrat
 

Debilofant

Porzellanladen-Beauftragter aD
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Aach Nauke bzw. "Kinders",

Aal auf Köfi war zumindest in der Oder schon immer extrem selten und auch in den Produktionsgewässern Brandenburgs seit Anfang 90er schwer rückläufig. Ich unterstell hier niemandem unzureichendes know-how beim Aalangel, aber meine inzwischen mit Sargnägeln angereicherte These ist schlicht und bestürzend jene:

Fangt Aale worauf auch immer, solange es noch welche gibt... 20 bis max. 40 Jahre später und es wird den uns noch geläufigen Aal nur noch auf Fotos für unsere Nachkommen zu bewundern geben...

Schxxxx aber wohl leider unabwendbar, Debilofant :(
 

StarAngler

Turnbeutel-Vergesser
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Hallo zusammen,

Thema im Thema verfehlt: letzten Freitag (22.07.) ca 14:00 Breitkopf (92cm) auf KöFi-Schwanz, Spree bei Uhyst (NOL), dass Schlimmste dabei: das war in der Konstellation so geplant ...

*** mit grins |wavey: |supergri
 

Veit

I ♥ Zander
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Die Aale laufen momentan wieder gut. Die Temperaturen sind wieder gestigen und es ist abnehmender Mond. Die kommenden beiden Wochen dürften erfahrungsgemäß die besten des Jahres werden (gilt für Flüsse). Daher möchte ich dann in diesem beiden Wochen auch wieder mindestens 30 Aale fangen. Die Schleicher beißen jedoch fast nur auf Wurm, es sind aber auch gelegentlich gute Fische von 65 - 80 cm dabei.
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Morgen !

Kann ich so nicht bestätigen, dass generell nichts mit Köfi auf Aal geht.
Will die Sache jedoch mal etwas differenzieren .. bei uns in der Spree ist der Fang eines Aales mit Köderfisch eine wirklich große Ausnahme & wahrlich selten.
Da kannst Du mit Köfis fischen bis Du schwarz wirst ... es gelingt einfach nicht!
Dort gelingen Fänge auf Wurm deutlich "häufiger"!

Jedoch befischen wir auch den einen oder anderen See im Umfeld Berlins, wo wir die Aale gezielt NUR & AUSSCHLIEßLICH auf Köderfisch fangen, vorrangig große Exemplare.
Es scheint also einen Faktor zu geben, der da gewisse Unterschiede macht, in Bezug auf Gewässer & Köder.
Generell ist die Spree nicht unbedingt eines der besten Aalgewässer, denn durch die wirklich zahlreichen Wehre & Verbauungen hat es der kleine Kerl aber auch schwer.

Versuche mal gezielt Seen in Deiner Umgebung (davon gibt es ja ettliche) mit Köfis zu befischen. Eventuell klappt das da besser .. ich wünsche es Dir jedenfalls.

basti
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nauke

Guest
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

AlexDozer schrieb:
Ich dachte der Aal ist kein Ass-Fresser ? Oder zählt toter Köfi nicht als Aas |kopfkrat
Ob er zu den Aßfressern zählt weiß ich nicht, aber tote Fische oder Teile
davon haut er sich rein, vorrausgesetzt er ist da.


StarAngler schrieb:
Thema im Thema verfehlt: letzten Freitag (22.07.) ca 14:00 Breitkopf (92cm) auf KöFi-Schwanz, Spree bei Uhyst (NOL), dass Schlimmste dabei: das war in der Konstellation so geplant ...
Gratulation zum schönen Aal. #6

Aber einer reflektiert auch nicht gerade ne riesen Beißlaune. Eher Zufall

Veit schrieb:
Die Aale laufen momentan wieder gut. Die Temperaturen sind wieder gestigen und es ist abnehmender Mond. Die kommenden beiden Wochen dürften erfahrungsgemäß die besten des Jahres werden (gilt für Flüsse). Daher möchte ich dann in diesem beiden Wochen auch wieder mindestens 30 Aale fangen. Die Schleicher beißen jedoch fast nur auf Wurm, es sind aber auch gelegentlich gute Fische von 65 - 80 cm dabei.
Deine Worte in Gottes Gehör :) Ich probiere es heute Abend nochmal, aber
mit Köfi da auf Wurm hier nur Strippen beißen.

MeRiDiAn schrieb:
Kann ich so nicht bestätigen, dass generell nichts mit Köfi auf Aal geht.
Will die Sache jedoch mal etwas differenzieren .. bei uns in der Spree ist der Fang eines Aales mit Köderfisch eine wirklich große Ausnahme & wahrlich selten.
Da kannst Du mit Köfis fischen bis Du schwarz wirst ... es gelingt einfach nicht!
Dort gelingen Fänge auf Wurm deutlich "häufiger"!

Jedoch befischen wir auch den einen oder anderen See im Umfeld Berlins, wo wir die Aale gezielt NUR & AUSSCHLIEßLICH auf Köderfisch fangen, vorrangig große Exemplare.
Es scheint also einen Faktor zu geben, der da gewisse Unterschiede macht, in Bezug auf Gewässer & Köder.
Generell ist die Spree nicht unbedingt eines der besten Aalgewässer, denn durch die wirklich zahlreichen Wehre & Verbauungen hat es der kleine Kerl aber auch schwer.

Versuche mal gezielt Seen in Deiner Umgebung (davon gibt es ja ettliche) mit Köfis zu befischen. Eventuell klappt das da besser .. ich wünsche es Dir jedenfalls.
Das die Spree nicht das beste Aalgewässer ist, dafür sorgen schon unsere
Fischer :r
Aber mann bekommt aber regelmäßig mal den ein oder anderen. Aber seit
Juni ist es schlimm. Nicht ein Zupper.

@alle

Hier noch mal meine Frage:

Hallo Boardis

seit Anfang Juni konnte ich hier in der Spree keinen Aal mehr auf Köfi
erbeuten.

Habe auch im Umfeld hier nichts positives gehört. Nur bescheidene Erfolge
auf Tauwurm aber meist Strippen.

Jetzt interessiert es mich, ob es nur hier so ist oder ob überregional
ähnliche Verhältnisse herrschen.

Wie sieht es bei Euch mit den Raubaalen aus?????
 

Franz_16

Mitglied
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Hier geht Aalmäßig z.Zt. auch nix auf Köfi.. hatte gestern 3 Stück alle auf Wurm..
Am Fischfetzen hat sich aber wenigstens noch ein Zander vergriffen ;)
 
N

Nauke

Guest
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Franz_16 schrieb:
Hier geht Aalmäßig z.Zt. auch nix auf Köfi.. hatte gestern 3 Stück alle auf Wurm..
Am Fischfetzen hat sich aber wenigstens noch ein Zander vergriffen ;)

Hallo Franz,

Zander auf Fetzen |kopfkrat, dachte immer die nehmen nur ganze.

Gestern abend hat hier ein Angler einen Rapfen gezogen. Leider hatte
er nichts zum messen bei. Habe ihn mal angehoben und so zwischen
3 bis 4 Kg geschätzt. War ein strammer Brocken.

Ich habe so das gefühl, heute Abend knallts in den Ruten. Aber keine Rapfen
sondern Meter.Aale ;) |supergri
 

arno

Active Member
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

StarAngler schrieb:
Hallo zusammen,

Thema im Thema verfehlt: letzten Freitag (22.07.) ca 14:00 Breitkopf (92cm) auf KöFi-Schwanz, Spree bei Uhyst (NOL), dass Schlimmste dabei: das war in der Konstellation so geplant ...

*** mit grins |wavey: |supergri
Angeber :m

Bei uns läufts im Moment auch etwas schlecht!
Ist wohl doch was drann am Vollmond!
Obwohl glauben will ich es eigendlich nicht!
Es hat sich ja auch das Wetter um die Vollmondfase geändert, das wirds sein hoffe ich !
Die meisten Aale fange ich aber auch auf Wurm!
Eher kommt da ein Döbel vorbei und beist mal zu! #q
Der letzte Döbel auf Köfi hatte 55 cm.
 

drathy

Member
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Oh mann, entweder mache ich was falsch oder unsere Gewässer sind mies!
Hab nach meinem Zufalls-Aal auf Köfi von vor zwei Wochen (65cm&700g) noch keinen einzigen Biss wieder gehabt...zumindest auf Köfi... Auf Wurm habe ich noch 2 kleinere erwischt, aber mehr war auch nicht...und ich war oft los!
Wie ich zudem gemerkt habe, legen die Wollhandkrabben auch so langsam los. Super...:c
Habt ihr auch Probleme mit den Viechern? Wie macht Ihr das denn bei Köfi oder Fetzen? Bei mir sind die immer schneller als die Fische... #t
 
N

Nauke

Guest
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Gestern Abend 21.00 bis 01.00 Uhr

3 Angler, mit Wurm und Köfi

1 Miniaal, 1 Barsch

Sonst Totentanz |evil:
 

Marlow

Member
AW: Seit Wochen kein Aal auf Köfi ???

Servus Chungs,

also hier an der Mittelmosel können wir uns eigentlich nicht beschweren,z.Zt. geht Aal gut bis sehr gut. Aber interressanter Weise nicht mehr auf Wurm.
Ich leg immer eine mit Tauwurm und eine mit Fleischwurst und wexel dann zu dem Köder der gewinnt, es ist zu 99,9........% immer die Fleischwurst. |kopfkrat
Außerdem hat man was zu tun wegen der netten Beifänge, pro abend locker 2-4 Döbel der größeren Sorte. Das was aller hier z.Zt. feststellen ist das alle gefangenen über 70 sind und erstaunlicher Weise Breitkopf.

--
 
Oben