Seen in der Nähe von Füssen

Kaka

Salmonidenjäger
Tach zusammen,

wir sind in 2 Wochen in der Nähe von Füssen und wollen dort einen Tag angeln gehen. Hab schon etwas gelesen, weiß allerdings noch nicht wohin wir genau gehen sollen. Hopfensee, Forggensee, Weißensee, Alatsee usw.

Kriterien:

- Spinnfischen
- gemütlich mit Schwimmer (Made, Wurm, Mais etc.)
- Zielfische hauptsächlich Forelle, Hecht, Zander, Saibling
- nicht zu viele Badegäste
- Angeln vom Ufer, nicht vom Boot

Welchen See könnt ihr mir für diese Kriterien empfehlen? Schon mal vielen Dank!
 
AW: Seen in der Nähe von Füssen

Ein Freund von mir wohnt in Füssen. Wir waren bereits an Forggensee, Hopfensee und Bannwaldsee.
Forggensee ist def. die beste Möglichkeit zum Ansitzangeln. Nein warte, ich mach dir eine Pro/Contra Liste :p

Forggensee...
Pro: Gemütlich zu sitzen, Feuer gestattet, Zander und Hecht durchaus fangbar
Contra: Weniger Fisch als in den beiden anderen Seen

Hopfensee....
Pro: Sehr guter Bestand, wie die beiden anderen Seen auch sehr natürlich und schön
Contra: Kein Feuer, sehr begrenzte Sitzmöglichkeiten wegen Schilf

Bannwaldsee ist quasi gleich dem Hopfensee. Auch hier sind die Sitzmöglichkeiten sehr begrenzt, wegen verboten und Bewuchs.

Vom Weißensee hab ich nur gehört. Scheint wohl auch nur vom Boot wirklich sinnvoll zu sein.
Hecht, Zander und Forelle sind in allen drei Seen zu fangen. Von Saiblingen hab ich keine Erfahrung dort.
Schwimmer ist im Forggensee meist nicht sinnvoll wegen Wind.

Fazit: Wenn man es gemütlich möchte, dann ist Forggensee das Beste. Ansonsten sind dort alle Seen super. Eben nur das Platzproblem.

Wir haben gefangen: Zander, Aal, Döbel, Barsch (Laube, Rotauge/feder, Brachse)
 
Oben