Sclemmerfilet

shipper

Member
Schlemmerfilet

Moin liebe Leute


Stehe ich heute im Supermarkt vor eine großen Tiefkühltruhe dort sehe ich--


Schlemmerfilet à la Bordelaise
Was ist Bordeaux? Eine schöne Stadt in Frankreich. Was ist das Bordelais? Ihr gesegnetes Umland.

Was ist das "Schlemmerfilet à la Bordelaise"? Ein Rufmord, sagen die einen. Ein Fertiggericht, die anderen. Es besteht aus einer zurechtgesägten Scheibe Fisch im Schokoladentafelformat, bedeckt mit einem Brei aus Bröseln, Fetten und würzenden Wirkstoffen.Es verkauft sich erfolgreich. Nein, mehr. Es ist ein Hit! Eigentlich verspricht "à la Bordelaise" ein Gericht mit einer Sauce auf der Basis von Schalotten, manchmal auch Rindermark, vor allem aber von Wein (so steht's im "Larousse Gastronomique").

Das "Schlemmerfilet à la Bordelaise" aus der Tiefkühltruhe, von Iglo und Nachahmern fabriziert, enthält weder das eine noch das andere. Worin liegt sein Reiz? Erstens im genialen Namen, einer Kombination aus den Wörtern Schlemmen (enthemmtes Speisen am Rande des Orgasmus), Filet (grätenfreies, zartes Frischfleisch) und Bordelais (Kultur, Raffinesse, große Weine).

Zweitens in der Zubereitung im Backofen bei 250 Grad über 35 Minuten. Das ist so schlicht, das schafft selbst ein Theologiestudent! Ofen vorheizen, Packung aufreißen, rein damit in die Röhre und zuklappen. Dann Bier beziehungsweise Wein - plopp öffnen, süffelnd abwarten und schließlich grätenfrei spachteln.

Drittens liegt der Reiz im Preis von 1,99 bis 2,30 Euro und viertens endlich im Geschmack - er ist nicht schlecht. Ziemlich salzig, ziemlich süßlich, durchaus zart und saftig, vor allem aber nicht fischig. Das ist wohl das Wichtigste: Das "Schlemmerfilet" schmeckt nicht nach Fisch. Wonach dann? Die Antwort ergibt sich, wenn wir zum Vergleich den Verkaufsschlager frisch imitieren! Und das geht so:

Zwiebel und Knoblauch pellen, fein würfeln und in der Butter bei mittlerer Hitze glasig schwitzen. Kräuter, Brösel und Zwiebelmumpe vermengen, salzen, pfeffern. Aus Alufolie eine Schale falten und mit Öl auspinseln. Fisch hineinlegen, Bröselmasse darauf geben und leicht andrücken. Das Ganze im Backofen bei 180 Grad 10-12 Minuten backen,bis die Bröselkruste goldbraun ist und die Kräuter darin leuchten.

Mit Zitrone beträufeln, oder auch nicht --fertig--?!?!

Menge für 2 Portionen:

300 g Seelachs; 1 Essl; Thymian; 3 Essl. Petersilie; 1 Knoblauchzehe; 30 gr Semmelbröseln 1 kleine Zwiebel; 2 Essl. Olivenöl; ein bischen Butter; Salz; Pfeffer;1/2 Zitrone

Neben dem frisch zubereiteten Gericht, für das wir 45 Minuten brauchen, sieht das TK-Fertigteil wie ein frittiertes Stück Alien aus. Braun, fett, unnatürlich. Ist das ein Schlemmerfilet? Eher ein Schlimmerfilet.

Die Eigenkomposition duftet und schmeckt nach Kräutern, gerösteten Bröseln und frischem Fisch, und zwar köstlich. Beim Schlimmerfilet hingegen weiß man auch beim Vergleich noch nicht, wonach es schmeckt.

Gruß shipper
 
Zuletzt bearbeitet:

sbiro

Hungriges Herz
AW: Sclemmerfilet

So ähnlich sieht auch meine Eigenkreation aus. KLeiner Tipp am Rande dazu einen leckeren Medoc. Und damit die Kruste lecker und schön knusprig wird gebe ich noch klein gebröselte Pringels oben drauf.
 

petipet

Active Member
AW: Sclemmerfilet

Mein Senf dazu.: Filetstücke eine Nacht in einer kräftigen Öl-Knobimarinade ziehen lassen. Sparsam salzen. Danach gut abtupfen. In Mehl wälzen. Goldbraun braten. Einfach und simpel.

Ein Kartoffelsalat ist ein guter Begleiter dazu.


Gruß...Peter
 

shipper

Member
AW: Sclemmerfilet

Hallo Thomas9904

Ja natürlich, Kein Probl.
Foto? Ich mache nicht unbedingt ein Foto vom Abendessen!
Aaaber wenn das nächste mal so etwas agesagt ist, werde ich daran denken.

sbiro -oder--- Cote du Rhone; oder ---einen aus dem Roussillon aber--ein Riesling tuts auch

Gruß shipper
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Sclemmerfilet

Klasse shipper, Foto brauchts nicht unbedingt, wenn Du eines gehabt hättest wäre halt schön gewesen, wen nicht, dann nicht.
 

René1964

Member
AW: Sclemmerfilet

Ja ich gebs zu! Obwohl ich begeisterter Hobbykoch bin, steh ich auf Schlemmerfilet von Iglo! Besonders die Kruste hats mir angetan.

Werde shippers Tip auf jeden Fall im Kugelgrill probieren. Vielen Dank fürs Rezept.
 
Oben