"Schwere" Aalrute: Einkaufstipps gesucht!

S

smxllslxkxfxsh

Guest
Moin zusammen!

Ich suche für das Aalangeln zwei neue Ruten gleichen Modells.
Ich habe sehr genaue Vorstellungen, aber trotz intensiver Internet-Recherche noch keinen passenden Stecken gefunden. Evtl. könnt ihr mir weiterhelfen und mir ein paar Modelle empfehlen?

Also, meine Vorstellungen:

- Länge: ~360cm
- Wurfgewicht: ~80-140g
- Starkes Rückgrat
- Sensible Spitze
- gerne dreiteilig
- Preislage: so ~60€

So, jetzt hoffe ich mal auf eure Tipps. #6
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The_Duke

Alles kann, nichts muss!
AW: "Schwere" Aalrute: Einkaufstipps gesucht!

Wie wäre es mit ner schweren Feeder?

Sensible Spitze und starkes Rückgrat #6

Hier findest du ein ganz nettes Rütchen in deiner Preislage:

DAM Quick Stick Feeder
 

tom66

Member
AW: "Schwere" Aalrute: Einkaufstipps gesucht!

- Wurfgewicht: ~80-140g

- Sensible Spitze

Bei dem Wurfgewicht kannst du nur eine Feeder nehmen, sonst wird das nichts mit der sensiblen Spitze....Da hat The_Duke absolout recht.

Die meisten Heavy Feeder Ruten dürften dem Profil gut entsprechen. Welche man da nimmt, da kann ich dir leider nicht helfen. Keine Ahnung wie die derzeit erhältlichen Modelle so sind. In der Preisklasse kriegst du aber bestimmt schon was brauchbares zum Aalangeln.
 

YakuzaInk

Club Silurus
AW: "Schwere" Aalrute: Einkaufstipps gesucht!

Benutze zum Aalfang eigentlich Ruten von Rhino... da hat man aber nich so ne sensible spitze.... deshalb guck mal nach ner heavy feeder von shimano. Ich weiß nur nich genau wie das preislich aussieht...unter umständen etwas teurer
 

angelpfeife

Twitch it!
AW: "Schwere" Aalrute: Einkaufstipps gesucht!

Ich fische mit einer Shimano forcemaster Karpfenrute in 3lb teilweise auch auf Aal. Die hat eine sensible Spitze ( sieht man dem Ding garnet an) eine geniale parabolische Aktion die aber trotzdem viel kraft hat.
 
Oben