Schwedentrip 2008 (Teil 6)

JuL

Member
Der Urlaub nach Stockholm:

Nachdem wir 9 Tage in Stockholm verbrachten und eine uvergessliche Zeit hatten, verließen wir diese echt tolle Stadt.
Unsere Route verlief ab jetzt nur noch südlich und immer an der Ostsee entlang.
Angeln viel ab jetzt so gut wie flach, trotzdem konnten wir immer mal wieder einen kleinen Hecht oder Barsch an unsere Spinnköder locken.
Ab jetzt stand hauptsächlich Baden und Meer auf dem Plan, worüber sich auch niemand beschwerte.
Das Wetter wollte jedoch erst einige Tage später mitspielen.
Aber sonst verlief jeder Tag eigentlich gleich. Man kann sagen wir genossen das Leben in vollen Zügen :wink:. Entweder übernachteten wir auf einem Campingplatz (selten), zelteten in freier Natur oder schliefen einfach im Auto.


Unsere Route führte uns also immer südlicher am Meer entlang und so kamen wir durch viele Orte und Städte:

Kalmar:

Eine nicht sehenswerte Stadt. Aber am Strand baden ist toll :).

170_DSC03450_1.jpg
170_DSC03462_1.jpg



Öland:

Eine natürlich überaus naturbelassene Insel, welche nur (außer mim Schiff) über eine knapp 10 Kilometer lange Brücke zu erreichen ist. Trotz des nich so dollen Wetters hatten wir dort eine schöne Zeit. Leider viel zu wenig von der ganzen Insel gesehn.

170_DSC03483_1.jpg
170_DSC03487_1.jpg


170_DSC03489_1.jpg
170_DSC03496_1.jpg


170_DSC03506_1.jpg



Kristianopel:

Ein ganz kleines Dörfchen mit romantischem Hafen und Campingplatz mit Livemusik direkt am Meer.

170_DSC03507_1.jpg
 
F

fantazia

Guest
AW: Schwedentrip 2008 (Teil 6)

Hallo ich meinte du sollst halt mehrere Post machen wenn in einen nicht alle Fotos gehen.Aber doch nicht mehrere Threads^^.
 
Oben