Schwachstellen bie den Rollen

Duke Nukem

Skandinavienangler
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Am User ;+

Andreas
 

Ein_Angler

Schönwetterangler
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Rücklaufsperre!
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Schwachstellen bie den Rollen

An welche Stelle kapitulieren die Rollen am häufigsten. Was meint ihr?

An Überlastung auf ihrer schwächsten Stelle.
Das kann man vermeiden durch:
a) Erfahrung mit solchen Rollentypen.
b) Gefühl für die Mechanik.
c) Angaben und Empfehlungen für die maximale Schnurstärke.

-> wenn man die passende maximale Schnurstärke und zugehörige Schnurtragkräft kennen würde, gingen die Rollen auch nicht schnell kaputt, müßten wirklich erst jahre- oder gar jahrzehntelang kaputtgammeln.
 
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Was hat die Schnurstärke/Tragkraft damit zu tun? Ich fische an einer 2500 Technium seit glaub drei Jahren eine 0,19mm PowerPro und die wird regelmäßig genutzt und geschunden.
 

entspannt

Member
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Ich denke auch das zu kleine Rollen mit zu großen Herausforderungen geschunden werden. Wenn ich zurückblicke, also vor 15 Jahren sahen die Spinrollen ganz anders aus. Klar sie waren schwerer und es ist schon schöner mit Leichtem Gerät zu fischen, aber sie waren auch stabiler. Ich habe Rollen hier die haben eine in etwa gleiche Schnurfassung aber unterschiedlich große Getriebe. Eben alte und neue. Hab auch mit älteren Rollen weniger probleme wie mit den Neuen. Aber was man fischt sollte jeder selber entscheiden.
 

NickAdams

Active Member
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Von allen mechanischen Teilen dürfte das Schnurlaufröllchen das schwächste sein.

So long,

Nick
 

Merlin

Active Member
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Wieso denn das Schnurlaufröllchen ???
 

Merlin

Active Member
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Ach so |supergri
 
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Bei 10kg Bremskraft ja auch kein Wunder.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Schwachstellen bie den Rollen

Bei den meisten Rollen wird zuerst die Bügelfeder labbrig oder die Rücklaufsperre fängt an zu spinnen...was anderes hab ich zumindest noch nie kaputt gekriegt.
 
Oben