Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

Andotsch

Tackle-Berry
Mahlzeit,


ich hab bei ( darf ich nich sagen) 1000 Meter Geflochtene gekauft (TeamDeepSea, 0,36 mm 29kg, lt. Hersteller rundgeflochten)

So... hab dann meine Accurate Boss Magnum 270 bespult und mir erhofft das so etwa 350m drauf gehn.... Danach meine 320LD und da war immernoch soo viel auf der 1000m Spule...
Hab ich mich erstmal gewundert... #c
Dann hab ich die Schnur mal mit Lupe und Schieblehre angeguckt und festgestellt die hat nen Durchmesser von mindestens 0,49 anstatt 0,36mm...
Folgedem waren auf der Accurate NUR 260m und auf der 320LD nur 201m!
Jetzt hätte ich gern ein paar Tipps von euch was ihr mir für Schnüre empfiehlt!
Auf die 320LD sollten min. 280m drauf gehn und auf die Accurate min. 350m
Dann wäre da noch meine Slammer 460

Eigentlich bin ich (nach jetzigem Kenntnissstand) der Meinung das ne 0,25 oder noch dünner eigentlich reicht!

Macht mir büdde büdde maln n paar empfehlungen!!!!


Grüße!!#h
 
Zuletzt bearbeitet:

xonnel

Active Member
AW: Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

Ne Accurate fischen und dann eine Team Deep Sea Schnur draufspulen ?
Das ist ja wie Porsche fahren und Heizöl tanken ..... :)

Nimm ne 30lbs Power Pro und für die Slammer eine 20lbs, das passt.
 

1.Hippo

Member
AW: Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

Hallo Andotsch #h,

mir bleibt die Spucke weg..... Drei Rollen mit unterschiedlichen Einsatzgebiet willst Du mit einer Schnur bespulen???|kopfkrat
Bei der Wahl der Rollen hast Du Dir ja Mühe #6 gegeben, aber dann... #d kaufst Du eine Wäscheleine...:)
Wieviel auf die Rolle geht, kannst Du hier
http://www.norwegen-portal.de/Rollenbespulung.html
nachlesen.
Deine Frage hier im Board zur Schnur wird 3 Fraktionen auf den Plan rufen: 1.Power Pro 2. Spiderwire 3.PennKG
Ich fische mit Spiderwire. Diese ist versiegelt, rund und hat wenigstens
ungefähr den Durchmesser der drauf steht. 0,25 für schwerere Naturköderfischen, 0,20 fürs´Pilken und 0,17 fürs Spinnfischen
 
Zuletzt bearbeitet:

WalKo

Active Member
AW: Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

Hallo Andotsch #h,

Deine Frage hier im Board zur Schnur wird 3 Fraktionen auf den Plan rufen: 1.Power Pro 2. Spiderwire 3.PennKG

Wobei die Penn Kg und Spiderwire sich von der Flechtung ziemlich ähnlich sind und auch gemeinsam total übertriebene Tragkraftangaben haben. 30-50% kannst Du da ruhig abziehen.
Nach den Beiträgen in den Foren scheint die Penn/WFT KG eine bessere Langzeitqualität zu haben.

Ich bevorzuge eigentlich engeflochtene, etwas härtere Schnüre, weil ich bei denen keine Nachteile aber ein paar Vorteile sehe. Die gib es aber nicht in allen Durchmessern, weswegen man auch auf andere zurückzugreifen gezwungen ist.
Engeflochtene sind z.B. Power Pro, Tufline, Stroft, Corastrong Zoom7 .
Die Marke ist mir ziemlich egal, solange der Durchmesser und der Preis meinen Vorstellungen entspricht.
Bestehen sowiso weitgehend aus gleichem Material und unterscheiden sich meistens nur in Feinheiten.

Auf die Accurate würde ich eine Schnur mit einem wirklichen Durchmesser von ca. 0.3-0,35mm aufspulen. Auf die GTI 320 eine mit ca.0,3mm, auf die Slammer eine mit ca. 0,25mm.
Ein paar wirkliche Durchmesser findest Du in meiner Tabelle wenn Du auf die Signatur klickst.



Gruß
Waldemar
 
Zuletzt bearbeitet:

Andotsch

Tackle-Berry
AW: Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

Ne Accurate fischen und dann eine Team Deep Sea Schnur draufspulen ?
Das ist ja wie Porsche fahren und Heizöl tanken ..... :)


Hmmm...

Recht haste!

Also auf Deutsch ist Team Deep Sea nich so der Hit?!
Okay macht Sinn, jetzt frage ich mich auch wieso ich drei verschiedene Rollen mit einer Schnur bespulen wollte!
> Die Power Pro von was für ner Marke ist die? -Spro-?
@ Walko willst du ne Schnurprobe von der TDS Schnur haben?
 

xonnel

Active Member
AW: Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

Hier gibts z.B. passende Schnurlängen als 15 oder 20lbs für die Slammer - kommt ohne Zoll direkt zu Dir per Post.
http://stores.shop.ebay.de/Scissortail-Sports

Für die 30lbs Schnur musst Du mal die US Shops bei Ebay durchsuchen - da gibts immer günstige Angebote und verschiedene Längen, meistens 1500yds - sind 1370m. Allerdings kommt dann die MWST durch den deutschen Zoll dazu.
Powerseller wählen und Paypal ist Dein Freund, wenn es mal Ärger geben sollte.

Power Pro in DE kaufen ist ne teure Sache .... gerade wenn man die Schnur in 100m Einheiten beim Händler bezahlt - da wären nur für Deine Accu schnell 80 Eur fällig.

Falls Du mit dem Bestellen in den USA absolut nichts am Hut hast, kannst Du Dir von Hemmingway mal ne Schnurprobe von der Dynasteel (evtl. auch von der Professional) bestellen.
Die Dynasteel Schnur macht für mich einen hervorragenden Eindruck, bei Dir käme wohl der Typ 22 in Frage.
http://www.factory-shop.de/index.php
 

climber

Member
AW: Schnur´tipps gesucht!!!!!!!!!!!!!

die Professional habe ich nach einer Saison wieder runter geschmissen, die war platt wie eine Flunder.

Habe auf allen Rollen PP und nehme nichts mehr anderes.
Ich denke mit einer PP30 bist du gut beraten.

Wie meine Vorredner schon schreiben, habe alle bei Ebay erstanden und die waren immer nach eine Woche da.

climber
 
Oben