Schleppangeln In Schweden!wer Kann Tips Geben?

robzombie27

New Member
Hallo Anglerfreunde.Wir fahren Ende September für eine Woche nach Schweden an den Vestra Ingsjön.Wir haben dort ein Motorboot und wollten es in diesm Jahr mal mit Schleppen versuchen.Da wir noch keinerlei Erfahrung mit Schleppangeln haben,ist jetzt meine Frage an euch:
Welche Köder?
Welche Geschwindigkeit?
Wie weit soll der Köder hinterherschwimmen?
Echolot unumgänglich?

Wäre schön,wenn ihr mir so viele Informationen wie möglich zukommen laßt.
Danke schon mal,Gruß Maik#h
 

hjforster

New Member
AW: Schleppangeln In Schweden!wer Kann Tips Geben?

Hallo,

war vor kurzen in Sommen und habe dort auch geschleppt.
Mit dem Boot so langsam fahren wie möglich, der Woppler sollte mindestens 50- 70 meter hinter dem Boot tauchen.
Bei mir war es ein Wobbler ca. 15cm lang,blau,Hechtimitat mit 3 Drillingen.
Der Wobbler ging so auf ca. 7 - 10 meter tiefe.
hat´bei mir dicke Hechte gebracht

Gruß
Hans-Jürgen
 

Hack

Fischen, Fausten, Feiern
AW: Schleppangeln In Schweden!wer Kann Tips Geben?

Aloa....


ich glaub eher, dass es da nicht so ein richtiges Patent fürs Fangen gibt.

Wir waren Ende Juli 10 Tage am Tuvesjön (kleiner See/Südschweden). Die ersten Tage mit nem 5 PS Benziner rumgetuckert...also relativ laut und schnell (je nach Qualität des Motors) aber haben gut gefangen. Ca. 4 Hechte für 2 Angler pro Tag.

Nachdem sie uns dann den Motor gestohlen hatten (TROTZ Anketten mit Stahlkette und Schloss...und das in Schweden :c #q ) haben wir mit nem wesentlichen leiseren und langsameren Elektromotor auch gut gefangen. Da waren noch 2 andere Opis...die hatten den BenzinMotor zu hoch laufen sprich die Schraube blubberte teilweise raus und mit volle Kanne Speed übern See gepeeetzt, die haben aber auch gefangen wie wild (sprich pro Ausfahrt so 2-3 bis ca. 80cm).

Soviel also zur Geschwindigkeit....Echolot hatten wir nicht, auch die Opis nicht....wobei ich dazu sagen muss, wir waren im Winter schon mal dort und hatten nen Echo mit, so dass wir noch ungefähr die Tiefenverhältnisse kannten...aber es ging wie gesagt sehr gut ohne....einfach schön am Rande entlang geschleppt....schilf, seerosen entlang....und bei steinigem untergrund haben sie auch gut gepackt.....das is natürlich von see zu see auch wieder unterschiedlich, je nach vegetation....

wir haben den köder dann nie mehr als 50m hinterhergezogen...erstens musste man dann ewig kurbeln,rudern,zurückfahren wenn man nen hänger hatte, der bei vielen unterwassersteinen etc des öfteren mal vorkam...zweitens hab ich mal irgendwo gelesen, dass zb wobbler ab 50m gar nicht mehr die volle bewegung entfalten....#c

sooo wat ham wa noch....ohh ja die köderwahl...das wichtigste....wir waren relativ gut und breit ausgerüstet...aber der absolute megaburner war ein goldener plastikfiffi mit roter kehle, weissem Bauch und schwarzen tigerstreifen mit rückenaufhängung (falls man das so nennt)...der lief schön knapp überm grund und rasselte so vor sich hin.....das dingen war glaub ich keine großartig bekannte marke...jedenfalls hat das vieh an diesen 8 angeltagen sagenhafte 15 hechte zu verzeichnen, was ich supi fand, weil wir in dieser zeit zu 2 insgesamt 30 gefangen haben....ich werd wenn ich zuhause bin mal nen foto online stellen...denn von der farbe is (aufgrund der niedrigeren qualität und starker attacken) nicht mehr viel übrig geblieben!! heheheh |supergri
sonst biss es noch gut auf hechtlöffel in silber mit rotem auge...weil der seegrund sehr dunkel war, glaub ich dass die hellen dinger am fängigsten waren....aber rot/schwarz, grün und was es nicht alles gibt haben wir auch mal einen oder 2 gefangen, aber das meiste auf gold und silber....


und demnach kann ich dir nur sagen: probier es aus....ob köder oder angelart ob schnell oder langsam....ich glaub wenn beisst dann beisst und sonst halt nicht (jjöööö weisheiten...|bla: ) jeder see is anders....

so denne viel spass beim angeln....beneide dich...schweden is sooo schön...man will immer hin....

Ciao
Simon
 

Hack

Fischen, Fausten, Feiern
AW: Schleppangeln In Schweden!wer Kann Tips Geben?

sooo...anbei noch die Foddos...

durch bisse, steine und mindere qualität doch arg mitgenommen.... :q

falls jemand also noch so ein teil im kasten hat, dann schickt es mir...oder verratet mir, wo ich den wieder her bekomme!! dankeeeee
hack
 

Anhänge

Oben