Schlauchi zum Schleppen

Forellenhunter

Der vom Boot aus angelt
Hallo Leute,
ich möchte mein Schlauchi etwas aufrüsten. Und zwar möchte ich es nächstes Jahr auch unbedingt mal mit dem Schleppen probieren. Allerdings habe ich das Problem, dass an meinem Schlauchi schon der Heckspriegel mit meinem Geräteträger blockiert ist. Habe mir zwar schon einige Gedanken gemacht, wie ich Rutenhalter etc. befestigen könnte, allerdings fehlte mir bis dato der Geistesblitz. Könnt ihr mir helfen?
Grüße
FH
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Schlauchi zum Schleppen

was hältst du denn von dieser Lösung ??? |kopfkrat
falls möglich bei deinem Boot ....
 

Forellenhunter

Der vom Boot aus angelt
AW: Schlauchi zum Schleppen

Mit den Rutenhaltern ist nicht schlecht, für die Heckbretter ist wie gesagt kein Platz. Weiss nur nicht, ob die Rutenhalter dem Druck beim Schleppen stand halten.
Grüße
FH
 
AW: Schlauchi zum Schleppen

Forellenhunter schrieb:
Mit den Rutenhaltern ist nicht schlecht, für die Heckbretter ist wie gesagt kein Platz. Weiss nur nicht, ob die Rutenhalter dem Druck beim Schleppen stand halten.
Grüße
FH
Hallo Forellenhunter,
auch ich möchte mein Schlauchi zum Schleppen umrüsten und
sogar einen kleinen Downrigger montieren.
Ich stelle mir vor das ich ein zweites Sitzbankbrett mit entsprechenden Abstandsklötzen über dem alten Sitzbrett befestige. Dieses höher gelegte Brett soll dann (ähnlich wie oben am Heckspiegel gezeigt) seitlich über die Schläuche gelegt werden, so das man an den auskragenden Enden des Brettes den Downrigger oder Rutenhalten anbringen kann.
Wenn du auch eine Sitzbank in deinem Schlauchi hast, dann währe das vielleicht auch bei Dir machbar.
Gruß
Der Frühaufsteher
 

Forellenhunter

Der vom Boot aus angelt
AW: Schlauchi zum Schleppen

Hallo Frühaufsteher,
dazu müsste man aber die Sitzbank nochmals irgendwo fest machen. Bei meinem Schlauchi wird das Brett einfach nur eingehangen. Dieser Technik vertraue ich aber nicht so wirklich. Im Augenblick bin ich am Experimentieren, wenn das fertig ist wie ichs mir vorstelle, setzte ich noch ein paar Bilder rein. Im Augenblick lässt mich aber mein Arbeitgeber nicht mal für ein paar Minuten in Ruhe.
Grüße
FH
 
Oben