Schlauchboot

U

Udo561

Guest
AW: Schlauchboot

Hi,
ehrlich gesagt nix.
Ich würde mir min. ein 300 cm Schlauchboot zulegen und dann auch keins mit Lattenboden sondern mit festem Holz oder Aluboden.
Aber kommt auch darauf an für was und wo du es nutzen möchtest.
Meins sieht so aus.
Gruß Udo
5036458.jpg
 

atsm123

Member
AW: Schlauchboot

ja sowas dickes brauch ich nicht :vik: , nur zum montagen raus bringen und anfüttern , auf jeden fall stabile seiten , wie oft bin ich schon mit meiner jetzigen Pflaume reingeflogen ins wasser |uhoh:
 
U

Udo561

Guest
AW: Schlauchboot

Hi,
ok , wenn du nicht vom Boot aus angeln möchtest tut es auch ein "Badeboot" .
Aldi, Lidl und Co haben die immer im Angebot , allerdings eignen sich solche Badeboote wirklich nur um auf einem See anzufütten und Montagen auszubringen.
Aber da kommst du um einiges günstiger davon , die kosten auf jeden Fall unter 100 Euro.
Gruß Udo
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Schlauchboot

Das Ding nutze ich seit 5 Jahren. Leider ist das Teil mitlerweile 200€ teuer geworden.

P270SF_g.png
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Schlauchboot

moin,

Selbst zum einfachen Montagen auslegen - füttern oder drillen ist das Teil zu klein. Jede Welle wird zur Wackelaktion. Vom Platz garnicht erst zu reden.

Kenn etliche Angler die den Kauf so kleiner Boote (Hersteller egal) bereuht haben....
 

Notung

Active Member
AW: Schlauchboot

Hallo,
für das Geld bekommst du sehr gute gebrauchte Lodestar oder Zodiac. Größe zwischen 2-2,30m.
Schau das habe ich für 200€ gekauft. Ist 2,10m lang kannst füttern Montagen ausbringen und zur Not auch zum übersetzen zu gebrauchen.
 

Anhänge

  • user51944_pic16051_1249930007_thumb.jpg
    user51944_pic16051_1249930007_thumb.jpg
    6,3 KB · Aufrufe: 241

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Schlauchboot

Ohne je das Boot gesehen zu haben läßt sich schwer eine objektive Aussage treffen. Aber allein der Spiegel würde mich schon vom Kauf abhalten..
 

Lupus

Active Member
AW: Schlauchboot

Hi,
1 wenn du kein großes Boot für riesige Stauseen brauchst reicht eines der von dir vorgeschlagenen Boote!!!

2 Die von dir vorgeschlagenen Boote sind um einiges beser als Badebote!!!

3 Ich würde mir kein gebrauchtes Schlauchbootkaufen!!!!! Was machst du wenn Näht usw nach 2 Monaten reißen etc????? Wenn du so ein Teil bei ebay kaufst hast du noch ganz schön Versandkosten und kannst auch erst zuhause entscheiden ob es das Geld Wert war....

4 Man bedenke: je größer das Boot desto schwieriger der hin und Rücktransport, die Packmaße etc

Ich habe mir Anfang des Jahres ein allroundmarin Jolly 2.20m gekauft! Und bin sehr zufrieden!

Falls du noch Fragen zum Thema Schlauchboote und besonders zu dem von dir gewählten shop hast meld dich mal per PN.
Ich kenne den Inhaber:q

Gruß
Lupus
 

Lupus

Active Member
AW: Schlauchboot

Ups da hab ich mich wohl ungünstig ausgedrückt|uhoh: Ich bin nicht der Shopbesitzer!!!!
ABER ich kenne den Besitzer ganz gut und kann daher sagen was er so alles besorgen kann und vielleicht auch was es kostet...so war es gemeint!
 

Knigge007

Active Member
AW: Schlauchboot

Jo Dennis ist ein ganz netter Geselle, ich kann mir gut vorstellen das Preismäßig eventuell auch noch was geht wenn du bei Ihm anrufst was ich beim Kauf von nem Boot bzw irgendwelchem Tackle für mehrere Hundert € sowieso immer machen würde, der ist auch ehrlich und sagt dir was was taugt und von was de besser die Finger lässt sofern das nötig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

mario10

Member
AW: Schlauchboot

Die von dir genannten Boote reichen schon aus in der Größe. Drillen kann man in einem 2 Meterboot auch. Ich hab mal einen Wels 2 Stunden in einem 1,80er Boot gedrillt mit ner 3,60er Karpfenrute (Wir waren zu zweit in dem Boot !!! :q)

Ich benutze ein Metzeler. Das ist absolut geil. Das kannst nicht zerstören, wirst halt nimmer kaufen können :vik:
 

Anhänge

  • P1010999.jpg
    P1010999.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 112
Oben