Outdoorfriend

New Member
Ich bin ja schon lange daran mir einen Schirm zuzulegen - habe viel geschaut und 2 haben sich herauskristallisiert -

MS Range Easy Cast Brella

oder

Daiwa D-VEC Wavelock Umbrella

da der Preis gleich ist - spielt das keine Rolle.
Hat jemand Erfahrung mit den Schirmen - oder liege ich vielleicht auch völlig daneben.

Danke.
 

Andal

Teilzeitketzer
Ich würde mir nie wieder einen Schirm kaufen, der nur die zentrale Befestigung der Stange vorweisen kann und keine echter Umbrella mit seitlicher Anschrauboption ist. Bei lediglich 250 cm Bogenmaß ist das die Garantie, dass du nass wirst, aber der Stecken in der Mitte als einziger schön trocken bleibt.

Und dann solltest du bei Schirmen aufpassen und sehr deutlich zwischen Spannweite und Bogenmaß unterscheiden. Das geht beides teilweise weit auseinander!

Für roundabout einen Fuffi gibt es eigentlich kaum mehr, als einen grünen Sonnenschirm. Für einen wirklich brauchbaren Umbralla legst du in etwa ab dem Doppelten hin.
 

Chief Brolly

Well-Known Member
Ich habe den NUBBROLLY von Anaconda mit einem Bogenmaß von 3m, bin bis jetzt sehr zufrieden und mit der Ausrüstung immer schön trocken geblieben!
Allerdings ist der Alu-Erdspeer sehr dünnwandig und verbiegt schnell, da sollte man sich einen dickwanderigen anfertigen (lassen).
Der Schirm hat noch ein zweites, schräges Gewinde.

Mit den anderen Schirmen kenne ich mich nicht aus, empfehle dir sehr meinen oder kauf dir besser gleich ein Schirmzelt (Brolly), z. B. von DAM.
 

Andal

Teilzeitketzer
Die Suchbegriffe noch um

- Dayshelter
- Stormpoles
- Oval


erweitern
 

Outdoorfriend

New Member
Wenn du mir sagst wie - sehr gerne.

Ich bin ja etwas verunsichert jetzt - also am besten gefällt mir noch das Nubbrolly - aber 82 Euro ist natürlich eine Hausnummer.

Ich komme ja aus der Outdoorszene - ich habe UL-Zelt - habe Polnische Zeltbahnen und Tarps.
Ich habe auch Ponchos - aber da ist man immer etwas behindert.
Bei einem Wetter, wie wir es im Moment haben - denke ich halt man sitzt da und angelt und wenn es etwas nieselt ist mir das egal - aber wenn es stärker wird - Schirm raus und dann werden auch aufgebaute Sachen nicht nass. So dachte ich. Kollegen haben Schirme für 20 Euro von Kaufland, etc. - haben zwar ein fürchterliches grün - aber gut.
Ich war ja immer hinter dem Daiwa her - weil ich nach der Beschreibung denke der hat eine gute Qualität - dann habe ich eben den vom Schlögel noch gesehen und dachte - welchen nehme ich denn nun. Ich könnte mir auch ein Tarp spannen - das mache ich auch immer beim Nachtangeln - aber so ist mir das zuviel Aufwand.
 

Andal

Teilzeitketzer
Oben