Schimmel am Watschuh bekämpfen

Minimax

Well-Known Member
Mir sind aus Unachtsamkeit letzte Saison meine Watschuhe verschimmelt- man sieht nichts, aber sie hatten halt diesen typischen Schimmelgeruch. Jetzt, Monate später,
nicht mehr, aber ich wette sobald ich sie im April und Mai aktiviere geht's wieder los. Ich hatte eigentlich vor, das zu ignorieren, aber so richtig schön ists ja nicht. Wathose ist um glück nicht betroffen.
kann man da was machen, backofenspray (vermutlich schmelzen sie dann) oder so?
hg, und sorry fürs derailen,
Minimax
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Testudo

Schützer und Nutzer
Essigwasser hilft gegen Pilze und auch stockigen Geruch. Ansonsten habe ich mir einen Ozongenerator zugelegt.
 

Elmar Elfers

Moderator
Teammitglied
Hm, das ist eine gute Frage. Ich selber hatte das Problem noch nicht. Im Netzt fand ich bis jetzt nur diesen "Hinweis": Wenn ein Produkt mit Schimmel befallen ist, packen Sie es in einen Polyethylen Sack und entsorgen sie es oder übergeben sie es einer professionellen Reinigung.

Für normale Schuhe fand ich dies:

Schimmel an Schuhen entfernen

Es existieren mehrere Möglichkeiten:


1. Alkohol

Schuhe mit Isopropylalkohol (gibt es in der Apotheke) einsprühen, einweichen lassen und abwischen. Anschließend noch mit Alkohol (Ethanol) nachbehandeln.


2. Essig

Wasser mit Essigessenz mischen und den kompletten Schuh damit abwaschen.


3. Lauge

Handelt es sich um leichte Schimmelflecken, reicht in der Regel eine Seifenlauge aus. Mit warmem Wasser und Seife oder Waschpulver eine Lauge herstellen und die Schuhe damit reinigen.


Nach jeder der vorgenannten Maßnahmen müssen die Schuhe sehr gut trocknen. Sollte der Schimmel erneut aufblühen, den Vorgang wiederholen. Pflege mit einer Spezialschuhcreme, die hauptsächlich anorganische Stoffe beinhaltet, beugt einem erneuten Schimmelbefall vor.
 

Testudo

Schützer und Nutzer
Schuhe drin baden
Ja so würde ich es machen. Alles in einen dichten Plastikbeutel, und dann ausgiebig drin lassen. Allerdings stinken sie dann nach Essig. Meiner Erfahrung nach hilft das schon, aber was mal stockig war, wird es auch schnell wieder. Man muss also umso mehr auf das schnelle und gute durchtrocknen achten.
 

Minimax

Well-Known Member
aber was mal stockig war, wird es auch schnell wieder.
eben das ist es. Aber vielleicht hilft es? Also Essig(essenz), Brennspiritus oder Chlor würden helfen. Und diese Backofensprayidee ist natürlich völlig ungewiss, ausserdem befürchte ich, mit den so behandelten Schuhen dann ne Umweltkatastrophe oder so auszulösen.
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
Wenn Du doch keinen Schimmel siehst, aber einen eigenartigen Geruch wahrnimmst,
hat sich dann vielleicht nur Dein Fußgeruch auf die Stiefel übertragen?;)

Duck und weg.
 

Andal

Teilzeitketzer
Schimmel mag keine UV Strahlung. Also die Latschen einfach mal ausgiebig sonnen und gegen den Geruch hilft Kaffeepulver.
 

Tobias85

Well-Known Member
Statt dem teuren Zeug tuts auch jeder Schimmelentferner aus dem Baumarkt, die enthalten ebenfalls meist Natriumhypochlorid (Bleichmittel, "Chlor" im Schwimmbad). Dürfte die effektivste Methode sein, danach sollten die Stiefel natürlich nur gründlich ausgespült werden.
 

PirschHirsch

Well-Known Member
Ich würde die Dinger einfach mal nicht zu heiß mit viel Waschmittel durch die Waschmaschine lassen, gut in der Sonne durchtrocknen und dann erst bei evtl. Nichterfolg zu anderen Mitteln greifen. Weichspüler aber unnötig.

Bei Siffturnschuhen funzt das jedenfalls gut - warum also nicht auch bei Watlatschen. Kaputtmachen kann man da IMO nichts, sofern es mit der Waschtemperatur nicht übertrieben wird.

Einlegesohlen ggf. vorher entfernen bzw. separat mitwaschen. Und komplett aufschnüren, natürlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andal

Teilzeitketzer
Ich würde die Dinger einfach mal nicht zu heiß durch die Waschmaschine lassen, gut in der Sonne trocknen und dann erst bei evtl. Nichterfolg zu anderen Mitteln greifen.

Bei Siffturnschuhen funzt das jedenfalls gut - warum also nicht auch bei Watlatschen. Kaputtmachen kann man da IMO nichts, sofern es mit der Waschtemperatur nicht übertrieben wird.
Aber einzeln in Stoffbeuteln waschen. Die werden genau so sauber, bloss nicht so verschunden.
 
Wenn Du es Ökologisch machen willst: Versetze 700 ml Spiritus mit 300 ml Wasser (getrennt abmessen). Das sprühst Du satt auf und in den Schuh, bis er richtig feucht ist. Das ganze über 1-3 Tage abdünsten lassen. Wenn der Schuh trocken ist, ist damit auch der Schimmel gründlich abgetötet. Reiner Alkohol wirkt da nicht: der Schimmel ist dagegen geschützt. dieses Gemisch haben wir früher zur Desinfektion gegen Bakterien, Hefen und Pilze immer eingesetzt und es hat immer gewirkt.
 

Andal

Teilzeitketzer
Oder du trinkst den halben Liter hochprozentigen Alkohol selber. Dann ist es dir auch scheissegal, ob die Botten schimmeln, oder nicht. ;)
 
Oben