Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

Dieses Thema im Forum "Montagen" wurde erstellt von Lautertaler, 20. Juni 2009.

  1. Lautertaler

    Lautertaler Allrounder

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Was würdet Ihr für ein Blei montieren wenn im Fluss der Grund Steinig ist und die Strömung ziemlich stark?

    Ein Sargblei oder ein Antitangeltube mit einem Birnenblei?

    Danke im Vorraus für eure Tips !
     
  2. Tobi94

    Tobi94 der den Barsch fängt

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    Ein Sargblei, weil es besser auf dem Grund haftet
     
  3. Bruzzlkracher

    Bruzzlkracher New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    Hallo Lautertaler,

    Birnenblei ist rund und kullert immer weiter und weiter (bestenfalls bis zum nächten Hänger). Und bei den vielen Überschlägen vertüddelt sich ggf. die ganze Montage.

    Sargblei (=Durchlaufblei) würde ich auch nicht empfehlen, da, wenn es sich mal festgehängt hat, Du die gesamte Montage abreissen musst.

    Antitangle oder so was ist für den Fluss schon angebracht, und dann empfehle ich als Blei (in meinem Fall für den Rhein) solche oder solche Bleie (zwischen 140 und 180 Gramm, aber das ist auszubrobieren).

    Und dann machst Du zwischen Blei und Einhänger noch einen schwachen (billigen) Wirbel als "Sollbruchstelle", damit Du bei einem evtl. Hänger nur das Blei, aber halt nicht die übrige Montage verlierst.

    verstäh?

    Gruß
    Jürgen
     
  4. Lautertaler

    Lautertaler Allrounder

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    Vielen Dank für den Tipp!!!
    Werde ich ausprobieren!:m
     
  5. Bruzzlkracher

    Bruzzlkracher New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    ohne Werbung zu machen, aber diese Boom Beads find ich echt prima und kosten nicht viel

    fungieren eigentlich an sich schon als Sollabrissstelle, weil man entweder den Karabiner rauszieht oder mit der Schnur das Plastik durchschneidet

    aber das ist nur meine bescheidene Ansicht...
     
  6. Sensitivfischer

    Sensitivfischer mach's nun auch mit Gummi

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Baden Württemberg
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    Ein kontrollierter Drift mit nem Tiroler Hölzl ist auch nicht zu verachten, überaus fängig und die Hängerwahrscheinlichkeit ist vernachlässigbar gering.
    Ein der Strömung angepasstes Gewicht, das Tiroler am Seitenarm montiert und einem guten Fang steht nichts im Weg.
     
  7. daci7

    daci7 Grobrhetoriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    mach' Urlaub in den Misanthropen.
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    tellerbleie halten auch ganz gut am grund, die dann auch am besten mit oben erwähnter montage benutzen.

    grüße, david
     
  8. Micha:R

    Micha:R Schleien_Zieher ^^

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seeburg
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    falls noch net erwähnt strömungsbleie ;)
     
  9. Jose

    Jose Active Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    15.019
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    ein plattgeklopptes bleirohrstück aus ner altbaurenovierung in abreissmontage.

    hightech ist für die raumfahrt...
     
  10. Jäger&Sammler

    Jäger&Sammler Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sargblei oder Birnenblei+Antitangel bei steinigem Grund?

    Teelichtblei
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden