Sandaale

Hechtsuppe75

New Member
Wir waren heute in Dänemark zum Angeln,
da lagen massig Sandaale am Strand und einige
versuchten sich auch ein zu buddeln.
Nun mal meine Frage,kann man die Sandaale
verzehren?
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Sandaale

Wir waren heute in Dänemark zum Angeln,
da lagen massig Sandaale am Strand und einige
versuchten sich auch ein zu buddeln.
Nun mal meine Frage,kann man die Sandaale
verzehren?




Auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen.|kopfkrat
Für mich sind es einfach mit die besten Köder die
zu bekommen sind.

Gruß
Jürgen |wavey:
 

Hechtsuppe75

New Member
AW: Sandaale

Ich eigentlich auch nicht,aber ich wurde von
einer Dänin danach gefragt.
Aber wofür nimmst Du sie als Köder?

Gruß Marianne
 
Zuletzt bearbeitet:

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Sandaale

Ich eigentlich auch nicht,aber ich wurde von
einer Dänin danach gefragt.
Aber wofür nimmst Du sie als Köder?

Gruß Marianne



Es ist mein absoluter Lieblingsköder auf Aal und Platte aller
Art, außer Seezungen und Heilis (zu klein).

Gruß
Jürgen |wavey:
 

F1SCHER

Member
AW: Sandaale WHAT ?

darf ich fragen wo du sie gesehen hast ? ich zerbrech mir schon den kopf wo ich welche fangen kann !

gerne auch per pm

besten dank
 

Eristo

Member
AW: Sandaale

Wir waren heute in Dänemark zum Angeln,
da lagen massig Sandaale am Strand und einige
versuchten sich auch ein zu buddeln.
Nun mal meine Frage,kann man die Sandaale
verzehren?


Wir haben einmal vor vielen Jahren bei einer Makelenangelfahrt der Aller-Weser-Hochseeangler zwischen Helgoland und Helgoländer Düne sehr große Sandaale gefangen. Die waren bis ca. 35cm lang und etwa Daumendick.

Ich hatte ca. 20 Stück auf Makrelenfedern geangelt, die haben geräuchert sehr gut geschmeckt.

Wenn es sich aber um die kleinen, etwa bleistiftdicken s
Sandaale handeln sollte, ist da wohl doch zuwenig Masse vorhanden.

Wobei geräucherte Sprotten ja auch gut schmecken...|kopfkrat
 
Oben