Sammeln von Angelantiquitäten, was,wie,wieso,

Chief Brolly

Well-Known Member
Waren diese Ruten noch "Handmade" oder wurden die maschinell in großer Stückzahl (quasi vom Band) hergestellt, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann....

Ich finde jede alte "gespliesste" ist ein zeitgenössisches Kunstwerk, und die sind ja meist im Handwerk entstanden!
Griffe, Ringe und Hülsen kamen m. M. nach handwerklich an die Ruten und wurden auch im selben Werk (in Gunzenhausen) hergestellt.
 

Forelle74

Well-Known Member
Die Vitrine wird langsam :love.
20210211_170633.jpg
 

Forelle74

Well-Known Member
Ooohh, ein Schatzkästlein! Ist das oben Mitte ne Holznottingham? Kannst Du da was zu erhzählen?
Ja,es ist eine Nottingham Rolle aus Holz.
Erzählen kann ich dir zu dieser leider nicht viel.
Ausser das ich die haben musste wo ich sie gesehen hab :laugh2 .
Die ist nicht noch nicht lange in meinem Besitz.
Hier noch ein paar Fotos.
20210211_174326.jpg

20210211_174849.jpg

Ich fand die Messing Beschläge toll,die Typisch für einige dieser Rollen waren.
Ich geh mal Stark von einer britischen aus.
Markung fand ich keine .
Ich hab sie aber noch im Ur Zustand lassen.
Im Innenleben war ich auch noch nicht.
Auf jeden Fall lässt sie sich gut drehen und hat in beiden Richtungen ne Knarre.
 

Minimax

Well-Known Member
Ja,es ist eine Nottingham Rolle aus Holz.
Erzählen kann ich dir zu dieser leider nicht viel.
Ausser das ich die haben musste wo ich sie gesehen hab :laugh2 .
Die ist nicht noch nicht lange in meinem Besitz.
Hier noch ein paar Fotos.
Anhang anzeigen 366194
Anhang anzeigen 366197
Ich fand die Messing Beschläge toll,die Typisch für einige dieser Rollen waren.
Ich geh mal Stark von einer britischen aus.
Markung fand ich keine .
Ich hab sie aber noch im Ur Zustand lassen.
Im Innenleben war ich auch noch nicht.
Auf jeden Fall lässt sie sich gut drehen und hat in beiden Richtungen ne Knarre.
Ein sehr schönes Stück!
Hier steht was dazu (und ist auch ansonsten ne sehr interessante Seite, gibt gute Artikel und alte Angelbücher zum download):
Für weitere Rcherchen hilft das Suchwort "Starback" in Verbindung mit Reel, wooden, Nottingham etc. Starback beschreibt die charakteristische Form des Messingbeschlags. Es gibt sogar frühe Metallrollen, die diesen Beschlag als Prägung auf ihrer Rückenplatte imitieren.
 

Forelle74

Well-Known Member
Ein sehr schönes Stück!
Hier steht was dazu (und ist auch ansonsten ne sehr interessante Seite, gibt gute Artikel und alte Angelbücher zum download):
Für weitere Rcherchen hilft das Suchwort "Starback" in Verbindung mit Reel, wooden, Nottingham etc. Starback beschreibt die charakteristische Form des Messingbeschlags. Es gibt sogar frühe Metallrollen, die diesen Beschlag als Prägung auf ihrer Rückenplatte imitieren.
Danke für die Seite Minimax.
 

Forelle74

Well-Known Member
@Minimax
Ich hab mal die Seite hier gefunden.
Hier sieht man einige der alten englischen Holz Nottingham Rollen.
Meine scheint für den Hecht und Lachhsfang gewesen zu sein.
Grüße Michi
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Wenn man das Thema der Vitrine verstanden hat, ist das ein sehr schönes Ensemble!

Allerdings, ein gar nicht so unwesentliches Detail, die Kunstköder am Holz wecken gaaanz unschöne Erinnerungen! :sick

Die vlt. doch lieber anders, evtl. in einem kleinen Microaquarium schwimmen lassen :XD oder "Softgemüse" Pflanzen dafür nehmen.

Wie präsentiert man Kunstköder eigentlich ideal? :thumbsdown bleibt vlt. nur irgendwie Fisch. Oder baumeln lassen wie am Weihnachtsbaum?
 
Oben