Rutenhalter für Schlauchboot

Michael_S

New Member
Hallo,

ich möchte gern mit meinem Schlauchboot in der Ostsee die Schleppangelei an ein paar WE und im Urlaub betreiben.
Welche Art von Rutenhaltern nutzt ihr?
Schleppen möchte ich mit 4 normalen Spinnruten mit z.T. Multirollen. Später kann sich da ja noch etwas ändern.
Bitte stellt von euren Haltern doch mal Fotos ein!
Das Boot ist 3,80 lang, 40PS und mit Holzboden ausgestattet (Wiking Saturn). Da hätte ich die Möglichkeit den Halter auch im Bodenbereich zu befestigen.

Gruß
Michael
 

Carptigers

Der Lange
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

Bin gerade am tüfteln mit nem Kumpel , wenn ich fertig bin , stell ich es rein .... Dauert aber noch etwas....
 

Dorsch_Freak

Active Member
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

ich hab immoment auf jeder seite je 2 drähte zu schlaufen gewickelt und am spiegel festgeschraubt. dann wird eine rute in je 2 ringe gesteckt (also dann die 2 auf einer seite) und das hält ganz gut, ein bisschen eng für manche ruten. will mir dann noch so röhrenförmige halter holen die schraub ich dann da ganz normal fest. reicht zu schleppen
 
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

hol dir im baumarkt 40er oder 50er HT-Rohr und schellen dazu ...die könntest du dann am heckspiegel befestigen.|wavey:
 

cafabu

Active Member
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

moin moin,
also, wir haben vier handelsübliche Rutenhalter von Berkley aus Kunststoff an unserem Schlauchboot (3,50m). Zwei an das Sitzbrett geschraubt, rechts und links auslegend. Zwei an den Heckspiegel, parallel zu den Gummischläuchen. Sie sind abnehmbar, es bleibt nur der angeschraubte Halterfuss über. Das erleichtert das Verpacken des Bootes ungemein, da wir keinen Trailer für das Schlauchboot haben. Die Halter sind in Richtung und Höhenwinkel verstellbar, so das die Ruten in genügenden Abstand laufen und man varieren kann. Wir sind damit jedenfalls sehr zufrieden. Nutzen das Schlauchboot allerdings nur im Süßwasser. Im Salzwasser würde sich die Frage eines Downriggers stellen, da haben wir bisher keine vernünftige Idee gehabt. Haben mal mit aufvulkanisieren von Schlaufen und Klettbändern experimentiert, war aber nicht so zufriedenstellend.
Gruß
Carsten
 

Dorschfutzi

Dorschfutzi
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

Moin,

ich habe mir einen Spannriemen vom LKW besorgt und aus dem Baumarkt Schrauben und Unterlegscheiben aus Edelstahl.
Der Vorteil ist, man braucht nichts abbauen beim einpacken.

Die Schlaufen kann man auch schräg anbauen.

Gruß Dorschfutzi
 

Anhänge

  • IMG_0001.jpg
    IMG_0001.jpg
    37,7 KB · Aufrufe: 204

Stokker

Atlantic Kapitän
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

Ich habe mir am Heckspiegel ein Stück Rohr mit ca.5-6 cm Durchmesser angebracht, dort stecke ich die Rute immer rein.Da steht sie gut...
 

Honeyball

endlich EX-Mod
AW: Rutenhalter für Schlauchboot

Ich habe mir am Heckspiegel ein Stück Rohr mit ca.5-6 cm Durchmesser angebracht, dort stecke ich die Rute immer rein.Da steht sie gut...

|kopfkratmmh, interessante Variante...
Also, was ihr immer so auf Euren Booten treibt...#d#d#d

Ich denke mal, da ist ein
blaulicht.gif
Taaaaaaaaatüüüüüüüüütaaaaaaaataaaaaaa
blaulicht.gif

fällig!!! :vik::vik:
...allein schon, um eventuellen Nachahmern Einhalt zu gebieten :):):)
 
Oben