Ruten Tuning _Knicklichthalter

Boedchen

Member
Ruten Tuning _Knicklichthalter
Ich habe vor einem Jahr Massiv darüber gegrübelt wie ich meine Knicklichter an die Rutenspitze bekomme.
Sicherlich kennt jeder das Problem der im Handel erhältlichen.
Die einen stören beim Wurf, andere halten nicht beim Wurf, wiederum andere Sind einfach in der Handhabung Käse.
Ich habe auch versucht mit Elastischen Haltern zu Arbeiten die auf die Spitze gebunden werden und gar überlegt die Für die Augen noch so Grellen LED einzubauen.
Nach langem Tüfteln und grübeln habe ich zu mindestens für Mich die Optimale Lösung gefunden. Diese ist zwar nicht Brandneu, aber eine Anleitung fehlte mir bisher im www.
Was benötige Ich?


Feuerzeug/Heissluftfön oder Flammer
Schrumpfschlauch
Oel (Balistol)
Knick licht
Zange


miew24u9.jpg



Also wird Mittels Hitze der Spitzenring VORSICHTIG abgenommen


6ky56yjf.jpg



Dann werden die Schrumpfschläuche aufgeschoben (Hier Fluo 3:1)


g86kwg56.jpg



Das KNICKLICHT wird dann Mit Balistol Eingesprüht und Teilweise in den Obersten Schrumpfschlauch eingeführt und Geschrumpft:


bs649lpf.jpg


Wenn der Schrumpfschlauch abgekühlt ist das Knick Licht auf herausnehmbarkeit prüfen und ggf. Nachölen.
!!!NUR Das Knicklicht darf beweglich sein !!!


pznbme5d.jpg



Dann den Blank und Knick licht mit Balistol benetzen und den Unteren Schrupfschlauch in Position Schrumpfen.


sx93hxj4.jpg


Abkühlen lassen und den Unteren Schrumpfschlauch nach Unten Schieben und auf Gängigkeit prüfen:


h7shxouz.jpg
x9hv3xc7.jpg


Aufpassen das der Untere Schlauch beweglich aber nicht zu locker beweglich ist, ggf. Nachschrumpfen. Spitzenring wieder aufkleben, ggf. Nachbinden.
Fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Altengammer

Hanse Jung
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

Moin Boedchen,

schöner verständlicher Bericht mit Bildern, so solls sein.
Solche Knicklichthalter habe ich auch seit ca. 2 Jahren im Einsatz.
Funktioniert wirklich super. Ein weiterer Vorteil von dem Schrumpfschlauch ist, daß die Aalglocken besser halten.
Wenn der Spitzenring nicht zu groß ist, so wie bei mir, kann man den Schrumpflauch auch mit einer Spitzzange so weiten, daß
er über die Spitze geht.

Gruß Olaf
 

Silvio.i

Well-Known Member
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

So habe ich meine auch gebaut :)
 

Boedchen

Member
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

Kleiner Nachtrag, wie mir ebend geschrieben wurde gab es das wohl schon einmal an einer Serienrute, war mir nicht bekannt aber ändert auch nichts daran anderen zu zeigen WIE man es umbauen KANN ;)
 

Windelwilli

Schönwetterangler
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

An meinen Aalruten war früher werksseitig schon ein Spitzenring mit integriertem Knicklichhalter dran.

Ich fand die Dinger damals schon ungemein praktisch.

Bin jetzt am überlegen, mir solche Spitzenringe an meine Brandungsruten zu basteln.

Deine Selbstbau-Methode ist aber auch Klasse! :m
 

Anhänge

  • ring_knili.jpg
    ring_knili.jpg
    18,6 KB · Aufrufe: 191

Dorschgreifer

Well-Known Member
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

Genau so habe ich es bei mir auch, allerdings sind bei mir die Schrumpfschläuche kürzer gehalten, was aber nichts ander Funktionalität ändert.

Kleiner Nachtrag, wie mir ebend geschrieben wurde gab es das wohl schon einmal an einer Serienrute, war mir nicht bekannt aber ändert auch nichts daran anderen zu zeigen WIE man es umbauen KANN ;)

Ja, zumindest die World Champinon II von Zebco hatte die gleich vom Werk so. Auf die Idee könnten eigentlich auch andere Hersteller kommen, den grundsätzlich benötigt das ja fast Jeder...
 

Boedchen

Member
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

An meinen Aalruten war früher werksseitig schon ein Spitzenring mit integriertem Knicklichhalter dran.

Ich fand die Dinger damals schon ungemein praktisch.

Bin jetzt am überlegen, mir solche Spitzenringe an meine Brandungsruten zu basteln.

Deine Selbstbau-Methode ist aber auch Klasse! :m

Die Spitzenringe hatte ich auch, nur nachdem dann das Xte mal die Knicklichter Ihren weg in entfernung gemacht hatten habe ich die eingestampft.
 

Windelwilli

Schönwetterangler
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

Die Spitzenringe hatte ich auch, nur nachdem dann das Xte mal die Knicklichter Ihren weg in entfernung gemacht hatten habe ich die eingestampft.

Hm..jo. Hatte natürlich nicht bedacht, das an einer 4,20m Brandungsrute ganz andere Kräfte wirken als an einer 2,10m Aalrute.

Kann gut sein, das die Klemmen da irgendwann ausnuddeln und das Knicklicht dann den Fluten preis geben.

Danke für den Hinweis!!!
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

Zwei kleine Streifen Tesa haben mir bisher auch immer geholfen das Knicklicht zu fixieren.
Gehalten hat das auch immer, aber danke für deine Ausführung.
 

FischermanII

allrounder
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

ich habe meine Knicklichthalter so gebaut:

eine Knicklichtpackung auf, den Schlauch da draus entnommen
diesen mit Isolierband befestigt. hier kann man dann auch immer das Knicklicht austauschen
hält bei mir glaube seid 4 Jahren ;)
 

derlippi

angelfreund
AW: Ruten Tuning _Knicklichthalter

Hm..jo. Hatte natürlich nicht bedacht, das an einer 4,20m Brandungsrute ganz andere Kräfte wirken als an einer 2,10m Aalrute.

Kann gut sein, das die Klemmen da irgendwann ausnuddeln und das Knicklicht dann den Fluten preis geben.

Danke für den Hinweis!!!
"Mein schlimmster Alptraum ist, dass, wenn ich sterbe meine Frau meine Angelsachen für das verkauft, was ich ihr erzählte, was es gekostet hat."
user_online.gif
Was fürn Guter Spruch...ich Schmeiß mich weg...Ich wette das Problem haben nahezu alle Angler...
 
Oben