rute für the Methode angeln

strawinski

Active Member
wollte mal des öfteren das angeln the Method ausüben...was muß ich da für ne rute nehmen? feeder oder matchrute oder fette karpfenrute?
also korb und das futter wird wohl um die 70- 80 gramm werden....geworfen wird villeicht 50 meter....habt ihr da ne empfehlung?
 

Downbeat

Kleinfischfänger
AW: rute für the Methode angeln

Also ich würde sagen, das kommt wie immer erstmal auf`s Gewässer an. Ansonsten würde ich sagen ne Feederrute bis max. 150gr da kann man glaub ich nicht viel falsch mit machen oder eine Karpfenrute mit max. 2,5lbs.
Das wären meine Kandidaten dafür, auf keinen Fall `ne Matche, die ist alleine wegen der Wurfgewichte schon raus.
Ich verwende übrigens gern Preston In-line Flat Method Bleie, auch für ganz feine Methodmontagen von 15-30gr an einer Multipicker.
 

strawinski

Active Member
AW: rute für the Methode angeln

hab schonmal ein wenig geschaut..läuft ja scheinbar über ne feederrute..angeln nur im see...die ruten liegen wohl so zwischen 60 und 150g bei 3,60 länge...geht sowas in ordnung?...hab echt null ahnung von sowas wie feedern
 

DaTamer83

Member
AW: rute für the Methode angeln

Ich benutze auch eine Feederrute, von drennan "THE METHOD".
Als Method benutze ich auch die von Preston. Funzt super gut #6.

Zum Matchen ist des nichts! Ich denke die sind auch für Seen bzw leicht strömende Flüsse/Kanäle entwickelt. Mit sowas brauchst nicht an den Rhein oder main.

Als Futter benutze ich was Fischiges und Micro Pellets.

MfG Tamer
 

Downbeat

Kleinfischfänger
AW: rute für the Methode angeln

Also 60-150 klingt doch gut für mich, genau wie 3,6m. Da machste nix falsch.
Ich würde dir gerne eine Rute empfehlen, habe aber selbst noch keine. Daher halte ich mich mit Geratetipps zurück, es schreibt sicher noch jemand was der mehr Ahnung hat als ich.
Ich fische wie gesagt die Flat In-lines an einer Multipicker oder an einer Universal Grundrute mit Bissanzeiger.
 

Moringotho

Active Member
AW: rute für the Methode angeln

sers,

würde die rute nach entferung des angelplatzes, zielfisch und gewicht der montage richten. aber mit einer feederrute bis 120g/150g oder einer 2 1/4 karpfenrute liegt man (meiner meinung nach) meist gut im rennen.
nutze persönlich auch gern die preston (aber 45g large version, 10-12 mm boilies), da ich damit ausschließlich auf karpfen (große brassen sind hier ein willkommener beifang) gehe. zudem ist das "bestücken" mit dem quickrelase eine nette, schnelle und saubere angelegenheit . aber das ist geschmacksache.

ndt Holger aka Mori

ps würde dir auch gern einen tip zur rute geben. wird dir aber leider nicht helfen, da diese nicht mehr so einfach zu bekommen ist (DAM New Dimension Andy Little in 2 1/4 lbs).
 
Zuletzt bearbeitet:

Downbeat

Kleinfischfänger
AW: rute für the Methode angeln

Ach ja Köder sind bei mir MiniBoilies von 6-10mm On-Hook sowie am Haar, oder 2-4 Maiskörner auf 'nem Karpfenhaken.
Bei mir ist es genau andersherum als bei Mori, ich hab die Karpfen als Beifang :D
 

strawinski

Active Member
AW: rute für the Methode angeln

danke für die tips...ich wollte auf schleien und mittlere karpfen...ne DAM rute hatte ich auch schon ins auge gefasst. ich machs meistens so...das ich mit ne günstige rute besorge und erstmal sehe ob ich mit der methode klar komme oder ob es nix für mich ist..wenns mir gefällt, inverstiere ich merh in ne gute rute...so kam ich immer bestens klar
 

kaic

Member
AW: rute für the Methode angeln

Hi @ all Method Freaks

schaut euch mal die Hybrid Feeder Ruten von Browning an. Gibts in 3,30 und 3,60m Länge. Das sind ideale Ruten fürs Method Feeder Angeln.
Und für kleines Geld zu haben.
Kann ich absolut empfehlen.

Grüße KAI
 

baeumle

Member
AW: rute für the Methode angeln

[FONT=&quot]Servus,

RHINO DF 150 Feeder in 3,6m.

Nimmt der Sir Bob Nudd auch.

Hab die L Version davon und bin begeistert.

MfG Jörg


[/FONT]
 

strawinski

Active Member
AW: rute für the Methode angeln

was haltet ihr denn von der
DAM Spezi Composite Feeder Rute 50 - 150g / 3,9m oder

DAM COMPOSITE FEEDER Rute 3,60m / 50-150g


die würde ich bei der bucht kaufen, ist je egal, wennse reichen
 

strawinski

Active Member
AW: rute für the Methode angeln

ist die qualität ok?

ich wollte noch schreiben, das die Methode mal bei uns ausprobiert habe. mit diesem federkorb und festen teig......ich hatte zwei anbiss mit abzug in einer ca. 1 stunde...leider konnt ich sie nicht haken...warum war mir dann klar...ich hatt neu nen haken mit mais montiert und kein bollievorfach..abe es funzt besser als ich dachte.....
 

Downbeat

Kleinfischfänger
AW: rute für the Methode angeln

Meinst du mit Feederkorb den Flatfeeder?
...und was meinst du mit "festen Teig", am besten ist am Anfang m.M.n. eine etwas feuchtere Feeder-Futter-Mischung.
Man braucht denke ich auch kein Boilievorfach, wenn man Method mit Mais fischt.

Wenn du das jetzt angehen willst, kleiner Rutentipp füt schmales Geld:
Shimano Joy Feeder http://www.am-angelsport-onlineshop...-FeederRute-Hammerpreis_c90-142_p10357_x2.htm
 

strawinski

Active Member
AW: rute für the Methode angeln

dieses flaatfeder meinte ich ...hab nur gesehen wie ein haken mit haar angeboten wurde im bericht...ich probiere morgen mal beides....is irgendwie ne feine sache...wobei ich auch eine futterspirale mit auslege. mal sehen was besser fängt
 

Bentham

Madenertränker
AW: rute für the Methode angeln

Ok, also du meinst Flat Method Feeder und nicht The Method. Benutzen kannst du dazu generell jede Feederrute. Ob du am Haar montierst oder nicht - persönlicher Geschmack und Zielfisch sind entscheidend.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rute für the Methode angeln

Ich oute mich als unwissend, aber reicht nicht für "The Method" jede Rute, die das entsprechende Gewicht von Futter und Korb vernünftig werfen kann? Also beispielsweise auch ne schwere Grundrute?

Eine sensible Bissanzeige wie beim Feederfischen oder so braucht man ja nicht...die Fische schlagen sich eh selbst an. Und dann sieht man den Biss auch an einer schweren Grundrute...

Das schöne bei "The Method" fand ich grade immer, daß man kein spezielles Gerät braucht...und trotzdem erfolgreich auf große Friedfische fischen kann...
 
Oben