Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

torino

Member
Hallo
ich wollte nächstes Jahr mal Rotaugen an einen Platz anfüttern über mehre Tage da ich auf den Platz dann Raubfische angeln will denn dort müssten sich normal ja Raubfische wohlfühlen . Deswegen wie kann man am billigsten Rotaugen und Co am billigsten anfüttern meine erste Idee wäre jeden Tag ein paar Hände Hartmais an den Platz füttern doch glaubt ihr das Funktioniert das die Hartmais fressen oder habt ihr einen auch ungefähr so billigen Stoff oder was würdet ihr nehmen wenn ?
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Nimm Weizen oder Hanf.:m

Das mögen die Rotaugen lieber und kostet als Sackware nicht viel(Weizen ist billiger als Hanf).|wavey:
 
U

Udo561

Guest
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Hi,
fahr zum nächsten Großbäcker und hol dir 20 KG Paniermehl , einfach mit Vanillezucker mischen und mit Wasser anfeuchten.
Auf die 20 KG Paniermehl kannst du 1-2 KG Dosenmais geben , kostet ja auch nicht die Welt.
Gruß Udo
 

torino

Member
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Und erstmal wie viel kostet ungefähr Weizen und ich wollte nicht nur die Raubfsche auch fangen sondern auch ab und zu ein paar Rotaugen stippen und da wollte ich fragen was ihr da für ein Hakneköder nehmen sollte dann ?
 
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Haste ne Brauerei in deiner nähe? Wenn ja geh hin und frag, normalerweise helfen die gern für ein trinkgeld.
Wenn einmal da gleich etwas Malz mitnehmen ist super anfutter!
 
U

Udo561

Guest
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Hi,
beim Bauern bekommste auch Mais und Weizen.
Da kosten dich 20 Kg einen fünfer , mit etwas Glück bekommste das Zeug auch geschenkt.
Gruß Udo
 
U

Udo561

Guest
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Hi,
bekommst beim Bauern auch Maisbruch ;)
Den Mais musst du eh ansetzen , sprich kochen.
Aber für das was du vor hast solltest du dir einfach ein paar Dosen Mais kaufen und fertig.
Gruß Udo
 

SchaLL&RauCH

blaues Wunder..
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

rotaugen schrecken auch vor boilies nicht zurück!


MfG
 

NickAdams

Active Member
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Bei Hartmais wirst du viele Karpfen an die Futterstelle locken. Paniermehl halte ich für die bessere Lösung.

So long,

Nick
 

Janbr

Fliegenverwedler
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Haste ne Brauerei in deiner nähe? Wenn ja geh hin und frag, normalerweise helfen die gern für ein trinkgeld.
Wenn einmal da gleich etwas Malz mitnehmen ist super anfutter!

Wenn man mit Bier anfuettert, muss man aber entweder einen Flaschenoeffner mit reinschmeissen oder aber mit Dosenbier anfuettern. Das Problem ist, dass in Deutschland auch Rotaugen erst ab 16 Bier trinken duerfen. Fassbier waere auch denkbar, aber nur wenn die Tannen zapfen, sonst bekommt es keiner aus dem Fass.

Falls ich mich geirrt haben sollte, meint der Troet bestimmt du solst nach Treber fragen zum Anfuettern. Das sind die nicht loeslichen Teile des Malz und werden normalerweise an Schweine und Kuehe verfuettert. Allerdings hab ich keine Ahnung ob Rotaugen das auch fressen.

Gruss

Jan
 

Janbr

Fliegenverwedler
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Ich will jetzt auch nicht naeher drauf eingehen, das die Gefahr besteht, solltest du mit Hanf anfuettern, das alle Fische zu "rot"- Augen werden. Aber das ist eine andere Geschichte.
 

Bananaq

Member
AW: Rotaugen über längeren Zeitraum anfüttern

Wenn man mit Bier anfuettert, muss man aber entweder einen Flaschenoeffner mit reinschmeissen oder aber mit Dosenbier anfuettern. Das Problem ist, dass in Deutschland auch Rotaugen erst ab 16 Bier trinken duerfen. Fassbier waere auch denkbar, aber nur wenn die Tannen zapfen, sonst bekommt es keiner aus dem Fass.

Falls ich mich geirrt haben sollte, meint der Troet bestimmt du solst nach Treber fragen zum Anfuettern. Das sind die nicht loeslichen Teile des Malz und werden normalerweise an Schweine und Kuehe verfuettert. Allerdings hab ich keine Ahnung ob Rotaugen das auch fressen.

Gruss

Jan
An die stelle würdest mehr angler anfüttern ^^
 
Oben