Romsdalfjord…Berichterstattung / Sognefjord

Fjordanglerin

Norge - Kenner !!!




23. Mai – 27. Mai am Nebenarm des Sognefjord (nähe Balestrand)



Wunderschöne Umgebung..so wie man sich Norwegen im Bilderbuch vorstellt.

Mit dem Boot bis zum Kaufmann vorfahren und frisches Brot holen..mehr geht nicht.

Fischmäßig lief nichts mit Pilker / Paternoster!! Jemand fing auf Grund nen Leng

von 3 KG. Letzten Herbst wurde da ein schöner Heilbutt gefangen!

An meinem letzten Tag dort…muss wohl ein Seelachsschwarm eingezogen sein.

Da die Tage vorher nicht viel lief…ließ ich mir Zeit, hier noch ein Foto..da noch

das Naturködersystem montieren.

Pilker runter..es ging Schlag auf Schlag…so ist es manchmal..nicht jeder Tag ist gleicht.

Kann froh sein…das ich nicht die ganze Zeit vertrödelt habe.



Dann an den berühmt berüchtigten Romsdalfjord bei Herje.

Super Camp…muss ich echt loben..toller Shop!! An alles wurde gedacht: Zahnpasta, dicke

Socken, Regenzeug…Angelzubehör sowieso!!! Für frisches Brot wird extra der Laden morgens

geöffnet!!! 4****

Jetzt zum Angeltechnischen. Zurerst Mal musste ich mich ja kundig machen…meine eigenen Stellen finde.

Muss sagen, es gibt ja richtig so eine „Schatzkarte“…so oft war ich noch nicht zum Angeln..aber gibt

es an anderen Fjorden auch so viele Möglichkeiten, Tips wie dort?? Frage: War schon mal jemand

am Hjörrundfjord..der soll doch auch so gut sein für Seelachs!?!

Hier und da hatte man dann mal so 30er Dorsch und Seelachse dran..alles wieder über Board.

Dann schon mal ein größerer Dorsch zum Mitnehmen. Es war sehr kalt. Regen gab es auch. Und die Wellen bei Flut waren auf dem Fjord auch nicht zu verachten. Abends rausfahren war dann natürlich noch schattiger. Schön

war, das es nicht dunkel wurde. Nur, man vergisst ins Bett zu gehen.

Dann wurde das Wetter besser…und tatsächlich habe ich dann auch mehr gefangen!!

Donnerstag und Freitag dann super Sonnenschein und blauer Himmel. Tatsächlich hatte man dann mal einen 5KG Seelachs an der Strippe!! Nicht ein Schwarm..aber immerhin etwas grösseres!!

Freitag war dann der beste Tag.

Komisch war auch wenn man mal 38er Seelachse und Schellfisch fing..waren alle eine Größe oder dann die 46er..obwohl es nicht Schlag auf Schlag wie beim Schwarmfischen ging.

Mir hat es gefallen!! Für einige Kistenfüller, die ich gesprochen haben…war es wohl nicht die Erfüllung.



 

Jirko

kveite jeger
AW: Romsdalfjord…Berichterstattung / Sognefjord

hallöli fjordanglerin #h

mange takk für deinen lütten, aber feinen bericht #6 #h
 

Ossipeter

Active Member
AW: Romsdalfjord…Berichterstattung / Sognefjord

Hast einen schönen Urluab in Norge verbracht, das ist doch super!
 

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
AW: Romsdalfjord…Berichterstattung / Sognefjord

Hauptsache es war ein schöner Urlaub. Fisch ist nicht alles.
Danke für den Bericht. :m
 

Supporter

Ich Liebe Dynamo
AW: Romsdalfjord…Berichterstattung / Sognefjord

Schöner netter Bericht,hoffe du konntest mit meinen Infos,bezgl.Herje etwas anfangen
 
Oben