Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

sumo-carp

Eat, sleep, go fishing
Ich hab ein paar mal gelesen, dass einige von euch keinen Freilauf mögen. Jetzt würde ich nur aus Interesse gerne wissen ob ihr dann die Bremse aufmacht oder einen Bissanzeiger habt (elektr. mal ausgenommen) der auch mit offenem Bügel funktioniert...der würde mich echt interessieren, weil ich seit langem auf der Suche nach einen solchen bin...
 
F

fantazia

Guest
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Verstehe die Frage nicht so recht?Ob Bremse gelöst oder Freilauf ist im Prinzip ja das gleiche.Man kann beide Arten Rollen für nee Festbleimontage nutzen.Nee Freilaufrolle hat halt den Vorteil das man nachdem man die Rute vom Pod genommen hat und den Freilauf rausgenommen hat gleich seine passende Drilleinstellung hat.Bei ner Rolle ohne Freilauf muss man nachdem man die Rute vom Pod genommen hat halt evt. bisschen nachjustieren.Aber ich hab für Drill und Freilauf eigentlich eh die gleiche Einstellung.Bräuchte also eigentlich auch garkeine Freilaufrolle.Muss jeder für sich selber entscheiden.



Und zu dem Bissanzeiger.Soweit ich weiss zeigen Delkim Bissanzeiger auch ohne Spannung auf der Schnur Bisse an.Aber da warte lieber mal bis sich ein Delkim Besitzer zu Wort meldet.
 

frogile

I ♥ <°)))o><
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Wenn du für den Drill die selbe Bremseinstellung hättest wie für den Freilauf, könntest du nicht drillen ;)!

Aber ich denke er will wissen wie man mit Bissanzeiger + Stationärrolle OHNE freilauf angeln kann.

Ich denke einfach bremse aufdrehn und beim Anschlag die Spule mit der ganzen Hand festhalten und dann wieder zudrehen wie man se zum drill braucht.
ist halt umständlicher als nur n hebel umzulegen
 

i.w

New Member
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

also ich sprech da mal für mich und die leute die ich kenne die ohne freilauf fischen #h
die stellen die bremse leicht ein weil wenn du den bügel aufmachst kannst du recht schlecht einen hänger oder swinger
benutzen bzw. nicht so wie er gedacht ist
und wenn du dann ein biss hast bei dem der fisch auf dich zu schwimmt mh...
das wird nichts !!!:c

besser immer bremse leicht einstellen#6 und beim anhieb nicht vergessen ;)
 
F

fantazia

Guest
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Wenn du für den Drill die selbe Bremseinstellung hättest wie für den Freilauf, könntest du nicht drillen ;)!
Wieso?Kann meinen Freilauf von super lose bis fast komplett zu einstellen.Stelle mein Freilauf immer recht fest ein.
Halt so wie meine Drillbremseinstellung.Darum bräuchte ich eigentlich kein Freilauf nutze ihn aber trotzdem.Der Freilauf soll den Karpfen richtig haken.Nur durch das Festblei sitzt der Haken noch nicht richtig sicher.Darum ist es sinnlos ihn wie viele total lose einzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

frogile

I ♥ <°)))o><
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Redest du von der Bremse der Freilaufrolle (die hat 2) oder der Bremse von ner normalen Stationärrolle (die hat 1)

Denn der Sinn des freilaufs ist ja, dass der fisch keinen wiederstand fühlt oder deine angel nicht ins wasser gezogen wird.

aber im drill muss man ja gegen halten und da muss die bremse dann weiter zu sein!
 
F

fantazia

Guest
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Denn der Sinn des freilaufs ist ja, dass der fisch keinen wiederstand fühlt oder deine angel nicht ins wasser gezogen wird.

aber im drill muss man ja gegen halten und da muss die bremse dann weiter zu sein!
Bei ner Festbleimontage soll der Karpfen doch gerade den Wiederstand vom Blei merken sich erschrecken und dann in den Freilauf "reinflüchten" um sich dann richtig zu haken.Und mein RodPod steht so sicher da kann ich meinen Freilauf fast komplett zu machen ohne das da was ins Wasser fliegt.Und meine Freilaufeinstellung ist halt so fest wie meine Bremeinstellung.Ich bräuchte den Freilauf also praktisch garnicht weil doch eh beide Einstellungen identisch sind.Aber weil ich ihn habe nuzte ich ihn halt auch;).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sumo-carp

Eat, sleep, go fishing
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

in erster linie hätte mich ein bissanzeiger interessiert, der auch bei einer generellen grundbleimontage (fest oder frei) auch mit offenen bügel funktioniert...

elektrische bissanzeiger fallen für mich weg, weil ich der meinung bin, dass elektronik beim angeln nichts verloren hat (back to nature :q )...

ich hab mir einfach nur gedacht, dass eventuell einige von denen, die keine lust auf freilauf haben mit offenem bügel fischen...hätt ja sein können...

fischen tu ich wies gerade nötig ist...normalerweise mit freilaufendem blei...bei größerer entfernung oder bei nachtansitzen mit bier (ruten werden nicht mehr so beobachtet) => festblei...

meistens mit haar-montage...
 
F

fantazia

Guest
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Gibts da unterschiede in der AngeltechniK?
Also ich würde da welche machen.
Haarvorfach würd ich nur bei ner Festbleimontag benutzen.
Bei ner Posen oder Laufbleimontage würde ich nen normales Vorfach nehmen.


Man kann aber auch bei ner Laufblei und Posenmontage ein Haarvorfach nehmen.Ich persönlich würde es aber nicht tun.
 

CarpFeeder

New Member
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

@fantazia

Wieso nicht? Eigentlich dürfte es doch keinen Unterschied machen, da es dabei rein um die Präsentation des Könders geht.
 

sumo-carp

Eat, sleep, go fishing
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Man kann aber auch bei ner Laufblei und Posenmontage ein Haarvorfach nehmen.Ich persönlich würde es aber nicht tun.

Also so würde ich das nicht sagen. ich hab sehr oft mit pose/laufblei und einer haar-montage gefischt...macht eigentlich keinen größeren unterschied. wichtig ist nur, dass man natürlich aufmerksam den bissanzeiger beobachten muss (wie eigentlich immer mit laufblei oder pose).

wenn der fisch geht, erfolgt der anhieb...hab damit wirklich gute erfahrungen gemacht...

lediglich bei längeren ansitzen, bei denen man nicht immer neben den ruten ist, ist das natürlich etwas problematisch...da sollte dann schon ein festblei ran...
 
F

fantazia

Guest
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

in erster linie hätte mich ein bissanzeiger interessiert, der auch bei einer generellen grundbleimontage (fest oder frei) auch mit offenen bügel funktioniert...
Kannst den Bügel öffnen und die Schnur in einem Schnurclip sichern damit die Schnur nicht einfach von der Rolle fliegt.Anstatt einem Schnurclip kann man auch einfach ein Gummiband um den Rutenblank machen.Dann hängst du einfach nen Ü-Ei oder so in die Schnur.Beißt nun ein Fisch hebt sich das Ü-Ei und wenn es oben angelangt ist zieht der Fisch die Schnur ausm Schnurclip und zack kann der Fisch frei Schnur nehmen ohne Wiederstand zu spüren.So angel ich öfters mal auf Aal mit Köfi.Wichtig ist nur das die Schnur nicht zu fest im Schnurclip eingeklemmt ist.Sons würde der Fisch evt. zuviel Wiederstand spüren.

Oder hier nee Methode die ich nutze wenn ich aufm Steg angel und die Rute auf diesem liegt.Alles so wie gehabt mit Bügel offen Schnur im Schnurclip nur wird da bissle Alufolie in die Schnur gefummelt|supergri.Beißt nun ein Fisch zieht er diese über den Steg und du hast eine Optische und Akkustische Bissanzeige.Diese Methode nutze ich auch gerne für Aal mit Köfi.Gehen aber natürlich beide auch zum Karpfenangeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

fantazia

Guest
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Also so würde ich das nicht sagen. ich hab sehr oft mit pose/laufblei und einer haar-montage gefischt...macht eigentlich keinen größeren unterschied. wichtig ist nur, dass man natürlich aufmerksam den bissanzeiger beobachten muss (wie eigentlich immer mit laufblei oder pose).

wenn der fisch geht, erfolgt der anhieb...hab damit wirklich gute erfahrungen gemacht...

lediglich bei längeren ansitzen, bei denen man nicht immer neben den ruten ist, ist das natürlich etwas problematisch...da sollte dann schon ein festblei ran...
Ich sagte ja das es geht.Ich persönlich mache es aber halt nicht.

Fische nur nee Haarmontage bei Festblei mit Boilies oder Hartmais als Köder.Wenn ich mit Laufblei oder Pose angel fische nehme ich eh nur Dosenmais oder Kartoffel als Köder.Und da brauche ich dann halt keine Haarmontage.
 

Locke4865

Muldenfischer
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Ich hab ein paar mal gelesen, dass einige von euch keinen Freilauf mögen. Jetzt würde ich nur aus Interesse gerne wissen ob ihr dann die Bremse aufmacht oder einen Bissanzeiger habt (elektr. mal ausgenommen) der auch mit offenem Bügel funktioniert...der würde mich echt interessieren, weil ich seit langem auf der Suche nach einen solchen bin...
Ganz Einfach Bügel auf und die Schnur mit einen Gummi oder Klip
am Handteil fixieren die Fische haben dadurch einen minimalen Widerstand
und du kannst alle Bissanzeiger verwenden
(einhägen wie bei Freilaufrollen)
zum Anschlag Bügel zu und fertig

Da war wer schneller

Jens
 
Zuletzt bearbeitet:

trixi-v-h

Member
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

Entweder wie Locke beschrieben oder statt mit nen Gummi o.ä. an der Rute fixieren ein kleines Stöckchen o.ä. auf die Schnur legen.
 

fexxx

Member
AW: Rolle ohne Freilauf - Wie macht Ihr das

hi
leg doch einfach n kleines steinchen auf die offene rolle.
wenn du auf ner wiese,matsch,etc. angelst legste noch n stück metall oder holz auf den boden wo das steinchen drauffällt wenn der fisch zieht.das ist lauter als du denkst.
dann brauchste nicht beim drill noch son stück alufolie aus deiner schnur popeln.

gruß fexxx

probier alles mal aus wirst dir dann schon ne meinung bilden
 
Oben