Rolle hat defekt - welchen ???

NR.9

Well-Known Member
Hallo liebe Schrauber und Tackle Fans,

habe seit einen Hänger beim Spinnfischen den ich hart gezogen habe ein Problem mit meiner Mitchell 300x Gold - sie lässt sich nun ca. 3/4 umdrehungen schwerer drehen und 1/4 normal. Habe ich mir mein Getriebe verbogen oder sowas ???
Oder ist irgendwas anderes kaputt - Bremse etc. ? Ist eigentlich nur beim drehen - Bremse geht eigentlich noch. Bin nicht so der Schrauber was Rollentechnik angeht und hoffe das irgendwer weiss was an meiner Rolle kaputt ist.

Danke schonmal ....
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

Wenn du genauer beschreiben kannst, wie du gezogen hast, ist es eindeutiger zu diagnostizieren?
Hattest du beim Ziehen die Spule festgehalte?
Wo befand sich die Spule vom Hub her, auf der Achse?(unterer Totpunkt, Mitte oder oberer Totpunkt)

Ich vermute jetzt schon, dass die Achse krumm ist.|rolleyes
 
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

Jap, die ist wohl im Eimer... Vermutlich ist die Achse verbogen.

Hab die Mitchel auch schon im Gebrauch gehabt und wieder ausrangiert. Sie hat mir nicht den stabilsten Eindruck gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

NR.9

Well-Known Member
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

Wo sich der Spulenhub befand kann ich nicht genau sagen. Jedenfalls habe ich bei voll geschlossener Bremse grade zum Hänger gezogen - gehe auch davon aus das die Achse verbogen ist - kann man das irgendwie beim druck entgegengesetzt beheben ? Oder ist die Rolle hin ? Bekomme ich im Garantie Fall die Rolle ersetzt ?
 

Parasol

Member
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

Hallo,

wenn ich einen Hänger mit Gewalt lösen muss, wickle ich die Schnur 2-3 mal um ein Hölzchen und ziehe, ohne die Rolle zu belasten. Egal welche Rolle, wenn sie das mechanisch auch aushält, die Schnur schneidet dann in die darunter liegenden Klänge und beschädigt diese. Dann wundern sich manche über einen Abriss und bringen das nicht mehr in Zusammenhang mit einer solchen Gewaltaktion.
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

Ersetzt - eher nicht weil Bedienfehler.

Gerade biegen - Mach die Spule ab und beobachte beim kurbeln genau die Achse in der Auf- und Abbewegung, evtl. kannste sie tatsächlich richten. Die Chance ist aber eher gering, nichtsdestotrotz einen Versuch wert.:m
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

mhm ... wollte eigendlich sagen das wohl die Rolle nix taugen kann ... aber sieht eigendlich so recht vernünftig aus #c
 

NR.9

Well-Known Member
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

OK danke Leute - hört sich nicht gut an , versuche es irgendwie mit Druck entgegengesetzt zu beheben und wenns nicht klappt versuche ich es trotzdem mal über Garantie laufen zulassen.

Und JAAAAAAAA - ich bin selber schuld - habe mir auch abgewöhnt hänger so zu lösen aber an diesen Tag wo das passiert ist war ich eh schon voll angepisst von etlichen Hängern und Fehlbissen das ich die Geduld und das nachdenken vergass.

Danke Leute

EDIT - eigentlich ist die 300x eine schöne Rolle die sehr geschmeidig "lief" und geflochtene Schnüre schön verlegt. Die alten 300x haben schliesslich ein Stück Kultstatus erreicht.
 

jens_z

Ich bin dagegen!
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

...wenns nicht klappt versuche ich es trotzdem mal über Garantie laufen zulassen.

...Und JAAAAAAAA - ich bin selber schuld...


Selber scheixxe bauen und andere dafür gerade stehen lassen, das habe ich gerne!#q#q#q

Kauf dir doch einfach ne neue und nutze die defekte als Ersatzteillager. Evtl. gibt´s ja auch die Möglichkeit Ersatzteile für diese Rolle zu ordern.

P.S.: Ich glaube dein Bedienfehler wird bei Reklamation sofort auffallen, aber mach du mal...
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

EDIT - eigentlich ist die 300x eine schöne Rolle die sehr geschmeidig "lief" und geflochtene Schnüre schön verlegt. Die alten 300x haben schliesslich ein Stück Kultstatus erreicht.

Wie hier schon geschrieben wird wohl die Achse verbogen sein. Mit "geradebiegen" wirst du da wohl nicht weit kommen.
Du kannst dich ja mal an Pure Fishing zwecks Ersatzteil wenden.
www.michell-fishing.com
Tel.: 06051-8287-0
Mitchell
Uferweg 40-42
63571 Gelnhausen

Wenn du Glück hast bekommst du das Ersatzteil auch als Endverbraucher direkt dort. Wenn nicht musst du die Achse über deinen Händler bestellen.


Die alten 300x kann man aber mit den heutigen nicht vergleichen. Das waren damals noch echte Qualitätsprodukte.
 

jungangler 93

tackle-freak
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

warum bedienungsfehler:)?
du hast halt nen waller, heilbutt oder nen rießen graßer gehakt. das man die bremse nicht schließen darf ist mir neu. der druck hat die achse geschrottet und du bekommst ne neue^^
 

jens_z

Ich bin dagegen!
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

Möglich? Ja!
Richtig? NEIN!!!
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Rolle hat defekt - welchen ???

warum bedienungsfehler:)?
du hast halt nen waller, heilbutt oder nen rießen graßer gehakt. das man die bremse nicht schließen darf ist mir neu. der druck hat die achse geschrottet und du bekommst ne neue^^

Manche glauben auch noch an den Osterhasen.

Die Leute im Verkauf sind doch nicht auf der Brennsuppe dahergeschwommen. Wer da in seinem Job nur halbwegs fit ist, der erkennt sofort an der Wortwahl und der Story, ob er angelogen wird, oder nicht.

Sicher gibt es ein paar Tricks, aber die behalte ich für mich. Beschiss muss ja nicht sein, schließlich und endlich verdirbt er die Preise!
 
Oben