Rolle für Aal und Zander

aelos

Aal Druide
Hallo @ all..

ich brauche für meine 3m 80g grundrute eine neue rolle..da ich mit offener rolle angel muss es nicht zwingend eine freilaufrolle sein..kann , aber muss nicht..des weiteren soll sie hauptsächlich für das fischen auf aal zum einsatz kommen..und als schnurr soll 35er mono rauf..

also welche könnt ihr mir empfehlen..

gruß aelos..
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Wie schon per PN empfohlen... Okuma Longbow, Penn Slammer Live Liner oder Penn Spinfisher Live Liner. Du hast bei Dir da Welsgefahr...und Freilauf is praktischer.
 

aelos

Aal Druide
AW: Rolle für Aal und Zander

ja.. mein lieber freund..aber wenn ich mit freilauffunktion angel ist mir der wiederstand wiederum zu groß für den aal..oder was meinst du?
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Wenn Du wirklich keinen Freilauf willst, kannst Du auch einfach eine normale Slammer oder Sargus passender Größe nehmen. Oder ne Penn Spinfisher SSV bzw.den Vorgänger Spinfisher SSG bzw. SSM.

Eine Variante wäre noch die Fin Nor Sportfisher, mit Freilauf die Sportfisher Teaser.

Im Bereich robuster Grund-und Freilaufrollen wären das meine Favoriten.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Und grundsätzlich braucht man den Freilauf nicht und der ist auch relativ straffer als offener Bügel.

Aber schaden tut ein Freilauf auch nicht...grad in der Strömung finde ich das ganz praktisch.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Angenehmer Nebeneffekt bei den Rollen ohne Freilauf, die ich empfohlen habe, ist daß sie von Haus aus Spinnrollen der robusten Sorte sind. Sprich...wenn Du mal eine kräftige Spinnrolle brauchst, hast Du was im Keller. Brauchst nur eine Ersatzspule mit geflochtener und los gehts.
Achtung...nur bei der Sargus ist eine Ersatzspule dabei. Sonst musst Du die extra kaufen.
Und bei keiner der Rollen außer der Longbow ist die Rücklaufsperre ausschaltbar.

So und nu lass ich mal die anderen zu Wort kommen ;) .
 

aelos

Aal Druide
AW: Rolle für Aal und Zander

ja das stimmt wenn stärkere strömung ist dann ist es zum vorteil.
 

aelos

Aal Druide
AW: Rolle für Aal und Zander

Hat noch jemand eine empfehlung,bezüglich einer passenden grundrutenrolle?
 
AW: Rolle für Aal und Zander

Habe eine Penn Slammer 260 für 40 Euro + Versand ungefischt abzugeben, wenn die dir groß genug ist. War irgendwann mal im Supersonderangebot und ich hatte aus Gier 2 bestellt.
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Hat noch jemand eine empfehlung,bezüglich einer passenden grundrutenrolle?
Die von Vermesser empfohlenen Modelle sind die robustesten, dazu noch bezahlbar!
Ich hätte dem nichts hinzuzufügen.
Wenn du es teurer, dafür ein bischen mehr Schiki Miki brauchst, musst du mal bei Shimano oder Daiwa schauen.
Die haben den "schöneren" Lauf, etwas bessere Wicklung, dafür sind sie aber lange nicht so zuverlässig, zumindest nicht über Jahre!
Für eine Rolle der gehobeneren Preisklasse deutlich mehr auszugeben, macht meiner Ansicht nach nur Sinn, wenn du Spinnfischen willst, aber nicht wenn das Teil vorwiegend auf dem Rutenhalter liegt!
Dann macht sich auch der Gewichtsvorteil bemerkbar!

Jürgen
 

Fr33

Gummi Getier Dompteur
AW: Rolle für Aal und Zander

Wie schauts denn mit ner entsprechend großen Baitrunner XTE oder sowas aus?

Ok - das sind keine Arbeitstiere wie die Penns etc. Aber die Shimanos haben nen sehr fein einstellbaren Freilauf...
 

aelos

Aal Druide
AW: Rolle für Aal und Zander

Ja Taxidermist..der meinung bin ich auch da sie ja ausschließlich beim grundangeln ihre verwendung haben ist mir schnick schnack und gewicht schnuppe..und eigentlich wollte ich dabei unter hundert taler bleiben da ich wirklich nur auf aal und nicht gezielt auf karpfen angel aber einen schnurclipp an der rolle würde ich für gut befinden.
 

Taxidermist

Well-Known Member

vermesser

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Wofür brauchst Du einen Schnurclip an der Rolle?? Der ist beim Grundangeln wenn dann an der Rute sinnvoll. Den an der Rolle brauch man fast nie..
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Alle genannten Rollen außer der Spinfisher SSG/SSM haben einen Schnurclip an der Spule.
 

aelos

Aal Druide
AW: Rolle für Aal und Zander

beim angeln brauch ich den auch nicht..dafür abe ich gummis meinen rutengriff;)
 

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: Rolle für Aal und Zander

Die "werfenderweise" Verwendung von Schnurclips direkt an der Rolle kenn ich eigentlich nur vom Feedern etc., wo man möglichst immer dieselbe Wurfweite möchte.

Das sind dann aber z. T. spezielle Konstruktionen.

Ansonsten sind die Dinger eigentlich einfach nur dazu da, dass die Leine beim Transport nicht flöten geht bzw. von der Spule runterspringt.

Als Runclip tuts auch ein ganz normales Haushaltsgummi an der Rute.

Zum "Freiläufern ohne Freilauf": Bremse "abzugs- bzw. strömungsgerecht" aufdrehen und beim Anschlag die Spule festhalten.

Dann die Bremse bei Drillbeginn entsprechend zudrehen bzw. evtl. erstmal von Hand bremsen, falls es Fisch und Situation erlauben.

Beim Aalfischen aber dann wohl eher zackig zudrehen und den Fisch reindrehen.
 
Oben